Studie legt nahe, dass Olivenöl hilft, arterielle Erkrankungen zu verhindern, Tresteröl könnte es verschlimmern

Der Verbrauch von Olivenöl ist mit Vorteilen für die Vorbeugung von peripheren arteriellen Erkrankungen verbunden, während Tresteröl seine Entwicklung fördern könnte.
Oktober 20, 2020
Paolo DeAndreis

Neueste Nachrichten

Neue Erkenntnisse zeigen, dass der tägliche Verzehr von nativem Olivenöl extra einen gewissen Schutz gegen periphere arterielle Erkrankungen (PAD) bietet.

Eine neu veröffentlichte Studie zu diesem Thema, die von der spanischen Universität Jaén geleitet wird, weist ebenfalls auf die Möglichkeit hin Tresteröl könnte den Weg zu PAD ebnen.

Die Forschung wurde durch eine Querschnittsanalyse durchgeführt, die an 4,330 Teilnehmern in einer umfassenden Studie durchgeführt wurde, an der freiwillige Rekrutierungszentren und Adipositas-Selbsthilfegruppen in ganz Spanien beteiligt waren PREDIMED-Plusgilt als die größte spanische Studie zur Ernährung. 

Entsprechend der Studien herausgegeben von der Zeitschrift AtheroskleroseZiel der Wissenschaftler war es, den Zusammenhang zwischen dem als PDA-Marker geltenden Knöchel-Brachial-Index (ABI) und dem Verbrauch von Olivenöl und Oliventresteröl zu verstehen. 

PREDIMED-Plus, eine Studie zur Änderung des Lebensstils bei Personen mit Übergewicht oder Adipositas, die das metabolische Syndrom aufweisen, hat den Ehrgeiz, die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl und Olivenöl zu dokumentieren Mittelmeer-Diät.

Hast du ein paar Minuten?
Versuchen Sie das Kreuzworträtsel dieser Woche.

"Der Verbrauch von Olivenöl und Tresteröl jeder Kategorie wurde anhand eines validierten Fragebogens zur Häufigkeit von Lebensmitteln bewertet “, erläuterten die Autoren der Studie ihre Ergebnisse und "Multivariable lineare Regressionsmodelle wurden angepasst, um die Assoziationen zwischen Olivenölverbrauch und ABI zu bewerten. “

"Unter 4,330 Teilnehmern “, schrieben die Forscher. "Das höchste Quintil des gesamten Olivenölverbrauchs (Summe aller Kategorien von Olivenöl und Oliventresteröl) war mit höheren Mittelwerten des ABI verbunden. “ Logistische Modelle, die den Verbrauch der verschiedenen Olivenöltypen und des Oliventresteröls verglichen, zeigten jedoch einen umgekehrten Zusammenhang zwischen dem Verbrauch von nativem Olivenöl und der Wahrscheinlichkeit eines niedrigen ABI, während der Verbrauch von Oliventresteröl positiv mit einem niedrigen ABI assoziiert war.

"Auf diese Weise “, heißt es in der Universitätsnotiz. "Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass bei Patienten mit hohem kardiovaskuläres RisikoDer Konsum von Olivenöl ist mit Vorteilen für die Prävention peripherer arterieller Erkrankungen verbunden, im Gegensatz zum Konsum von Tresterolivenöl, das seine Entwicklung fördern könnte. “ 

Diese Ergebnisse bestätigen die Hypothese früherer Studien, die auf einen möglichen positiven Effekt der Mittelmeerdiät auf PAD-Patienten hinwiesen.

PAD ist eine fortschreitende Krankheit, die zur Verengung der Arterien führt und sich folglich auf den Blutfluss auswirkt, insbesondere auf die menschlichen Gliedmaßen, aber auch auf Herz und Gehirn.

Eine gesunde Ernährung wird als wesentlich für eine erfolgreiche Genesung von dem häufig folgenden Zustand angesehen Arteriosklerose.





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge