82 Prozent des Avocadoöls verfälscht, falsch etikettiert oder von schlechter Qualität, Studienergebnisse

Ein Großteil der in den USA als Avocadoöl verkauften Produkte ist falsch beschriftet oder mit billigeren Ölen verfälscht, stellten Forscher der University of California Davis fest.
Jun. 22, 2020
Julie Al-Zoubi

Neueste Nachrichten

Lebensmittelwissenschaftler der University of California stellten fest, dass der Großteil des in den USA verkauften Avocadoöls von schlechter Qualität war, falsch etikettiert oder weitgehend mit billigeren Ölen verfälscht.

Das Ausmaß des Betrugs ist schrecklich. In Großbritannien und Europa testet ein Supermarkt jedes Produkt, bevor es in den Handel kommt. Dies ist in den USA nicht der Fall, wo der Preis der Schlüssel für eine Listungsentscheidung ist.- Gary Hannam, CEO von Olivado

Der Studien über kommerziell verkauftes Avocadoöl enthüllten einige schockierende Daten. Das Forschungsteam stellte fest, dass 82 Prozent der "Avocadoöl “bestand tatsächlich aus einer Mischung anderer Öle, und drei der bewerteten Produkte bestanden fast ausschließlich aus Sojaöl.

Selina Wang, Mitautorin der Studie, erzählte Olive Oil Times Sie war schockiert über die hohe Verfälschungsrate. "Ich hatte einen gewissen Prozentsatz an Ehebrechern erwartet, aber nicht 100 Prozent “, sagte Wang. Das Forschungsteam war weniger überrascht über die weit verbreitete Fehlbezeichnung, die es auf fehlende Standards zurückführte.

Siehe auch: Olivenölbetrug

Wang sagte, die Studie habe gezeigt, dass die Einführung durchsetzbarer Standards in der Avocadoölindustrie dringend erforderlich sei, um Verbraucher, echte Produzenten und die gesamte Branche zu schützen.

"Ich denke, einzelne Unternehmen haben Anstrengungen unternommen, um Standards zu etablieren, aber nicht als organisierte Gruppe. Ein Identitätsstandard der FDA oder ähnliches wäre sehr hilfreich “, sagte der Forscher.

Gehen Sie Pro.
Der Newsletter für Olivenölprofis.

Gary Hannam, CEO von Olivado, dem weltweit größten Avocadoölproduzenten und -lieferanten für über 3,500 Filialen in den USA, wiederholte Wangs Forderung nach internationalen Standards. Er sagte, er würde es begrüßen, wenn die gesetzlichen Anforderungen für Avocadoöl den für Olivenöl festgelegten entsprechen würden.

Hannam sagte, er habe bemerkt, dass die Forscher keine Markennamen in den Testdaten enthüllten. "Wir haben jedoch festgestellt, dass keine Tests mit Ölen aus Neuseeland oder Kenia durchgeführt wurden, was darauf hinweist, dass unsere Öle nicht in die Tests einbezogen wurden. “

Betrügerisches Avocadoöl ist laut Hannam überwiegend ein "Amerikanisches Problem “, da sowohl Kanada als auch Europa bereits etabliertere Richtlinien haben.

"In Großbritannien und Europa testet ein Supermarkt jedes Produkt, bevor es in ein Regal kommt. Dies ist in den USA nicht der Fall, wo der Preis der Schlüssel für eine Listungsentscheidung ist. Ein Produktwesen 'Etikettentreue ist in Großbritannien und Europa unverzichtbar. In den USA ist das Verkaufsvolumen von entscheidender Bedeutung. “

"Kunden zu beruhigen ist auf dem US-Markt schwierig, wo die Betonung der Qualität und Herkunft von Lebensmitteln für einen Verbraucher nicht so wichtig ist wie in Großbritannien und Europa “, sagte Hannam. "Käufer in US-Supermärkten sorgen sich auch nicht um Qualität oder Herkunft. “

Hannam erzählte Olive Oil Times Dieser weit verbreitete Betrug in der Avocadoölindustrie machte es echten Produzenten äußerst schwer, zu operieren, da sie nicht mit gefälschten Avocadoölproduzenten im Preiswettbewerb konkurrieren konnten. Er räumte ein, dass Olivado Konten verloren hatte, weil sie nicht mit billigen verfälschten Produkten konkurrieren konnten.

"In einigen US-Vertriebsregionen ist der Umsatz mit nativem Avocadoöl extra in den letzten zwei Monaten um bis zu 60 Prozent gesunken. Ein natives Extraprodukt ist viermal so teuer wie diese betrügerischen Öle, die normalerweise raffiniert werden (oder nicht einmal Avocadoöl). Wie bei Olivenöl gibt es einen Marktplatz für extra natives und raffiniertes Avocadoöl. Aber selbst raffinierte Avocadoöle können preislich nicht mit diesen betrügerischen Ölen mithalten. “

Wang sagte, während einige Hersteller finanziell motiviert waren, billigere Mischprodukte als Avocadoöl auszugeben, waren sich viele Großabnehmer, die einfach Avocadoöl von Herstellern kauften, des Verfälschungsrisikos des Produkts aufgrund fehlender Standards nicht bewusst.

Die UC Davis-Studie bestätigte die Ergebnisse der unabhängigen Marktuntersuchungen der Avocadoölproduzenten.

Hannam erklärte die Strategie seines Unternehmens zur Bekämpfung des durch Avocadoölbetrug verursachten Chaos.

"Olivado und eine Reihe anderer Avocadoölproduzenten und ihre nationalen Regierungen arbeiten daran, einen Codex Alimentarius-Standard für natives und raffiniertes Avocadoöl extra festzulegen. Dies wird einen internationalen Rechtsrahmen für geben 'den Anforderungen und Analysen des Etiketts treu. “

"Wir beginnen mit dem Testen aller Avocadoöle, die unsere Supermarktkunden verkaufen, damit wir ihnen wissenschaftliche Ergebnisse liefern können “, fügte er hinzu. "Wir hoffen, dass sie erkennen, dass hohe Verkäufe von gefälschten Produkten für ihre Kunden kein großartiger Service sind. “

Der Lebensmittelwissenschaftler von UC Davis riet den Käufern, kleinere Flaschen Avocadoöl zu kaufen, die noch frisch konsumiert werden können, und das Produkt in einem kühlen, dunklen Schrank aufzubewahren. Sie empfahl auch, Öl zu kaufen, das der Ernte- / Produktionszeit am nächsten kommt, anstatt sich darauf zu verlassen "Haltbarkeitsdatum.

"Verbraucher sollten den Geschmack von frischem nativem Avocadoöl erkennen, der sich je nach Sorte und Produktherkunft unterscheiden kann “, schlug Wang vor. "Gras-, Butter-, Pilz- und Avocado-Geschmack sind gängige Beschreibungen für authentisches und frisches natives Avocadoöl extra. “

Natives Avocadoöl sollte eine grüne Farbe haben, während raffiniertes Öl hellgelb oder fast klar ist, da Pigmente während des Raffinierungsprozesses entfernt werden.

Wang erinnerte die Verbraucher auch daran, dass selbst hochwertiges Avocadoöl im Laufe der Zeit ranzig werden kann, was an seinem abgestandenen Geruch zu erkennen ist.

"Ich hoffe, dass dieser Bericht wichtige Arbeiten zur Entwicklung von Standards für die Avocadoölindustrie in Gang bringt, damit die Verbraucher dieses Produkt mit Zuversicht genießen können und der Markt für ehrliche Produzenten und Käufer fair ist, um im Wettbewerb zu bestehen “, sagte Wang.

Das Forschungsteam der Abteilung für Lebensmittelwissenschaft und -technologie der UC Davis hat sich verpflichtet, weiterhin schnellere und kostengünstigere Methoden zur Erkennung von Avocadoölverfälschungen zu untersuchen.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge