`Die Polizei sagt, geschmuggeltes marokkanisches Olivenöl in "giftigen Gütern" gefunden zu haben - Olive Oil Times

Polizei sagt, geschmuggeltes marokkanisches Olivenöl in "Giftgüter" -Behältern gefunden

6 2014:1 EST
Julia Butler

Aktuelle News

Nach Angaben der spanischen Polizei wurden letzte Woche in einem Lieferwagen in Richtung Barcelona etwa 397 Liter illegal importiertes marokkanisches Olivenöl in Behältern gefunden, die als giftig und ätzend gekennzeichnet sind.

Die Guardia Civil teilte mit, dass das Öl, das offenbar nicht dem spanischen Zoll gemeldet worden war, am 28. Januar bei Inspektionen von Grenzschutzfahrzeugen in der Nähe einer Mautstation auf der Autobahn AP-7 in Martorell, etwa 20 km landeinwärts von Barcelona, ​​entdeckt wurde.

Bei der Inspektion des Lieferwagens fanden sie verschiedene Kunststoffbehälter mit einem Fassungsvermögen von 5 bis 20 Litern. "Alle tragen Etiketten, die darauf hinweisen, dass sie giftige und ätzende Substanzen enthalten. “Laut einer Medienmitteilung von Guardia Civil enthielten die gefundenen Wirkstoffe jedoch tatsächlich Olivenöl.

"Das Öl wurde in recycelten Behältern gelagert, die für den menschlichen Verzehr bestimmt waren.

Ein Guardia Civil-Sprecher sagte Olive Oil Times Es war der erste Fall, den er in Barcelona kannte. "Zumindest in Bezug auf solche Mengen an Olivenöl. “Er sagte, er könne nicht sagen, um welche Art von Olivenöl es sich handele, diese sei jedoch konfisziert worden, und die Angelegenheit wurde an die spanische Zollstelle in Barcelona zur Untersuchung als mutmaßlicher Verstoß gegen Schmuggelware verwiesen.

Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge