` Andalusische Olivenölproduzentengerichte boomender chinesischer Markt - Olive Oil Times

Andalusischer Olivenölproduzent boomt auf chinesischem Markt

August 12, 2010
Daniel Williams

Neueste Nachrichten

Von Daniel Williams
Mitwirkender der Olivenölzeit | Berichterstattung aus Barcelona

Andalusischer Olivenölproduzent umwirbt boomenden chinesischen Markt auf der Shanghai Expo 2010

Dieses Jahr Shanghai World Expo wird voraussichtlich rund 70 Millionen Besucher aus China und dem Ausland anziehen, und Olivenölproduzenten aus allen Teilen der Welt schicken Produkte vor Gericht auf einen chinesischen Markt, dessen Olivenölimporte seit 60 jährlich um über 2001% gestiegen sind.

Olivar de Segura, ein Branchenführer aus Andalusien, Spanien, der weltweit größten Olivenölproduktionsregion der Welt, wird an der Expo im Rahmen einer internationalen Marketingmission teilnehmen, um den aufstrebenden asiatischen Olivenölmarkt zu erkunden. Die kommerzielle Mission der Reise, die vom andalusischen Ministerium für Tourismus, Handel und Sport organisiert wird, ist die Analyse der Geschäftsmöglichkeiten auf dem chinesischen Markt.

Olivar de Segura ist eine Genossenschaft, die sich der Herstellung, dem Verkauf und der Verpackung von nativem Olivenöl extra mit der Herkunftsbezeichnung Sierra de Segura widmet. Das Unternehmen hofft, sich in einer wettbewerbsorientierten internationalen Marketingkampagne hervorzuheben, in der Olivenöle aus aller Welt eingeflogen wurden.

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Luciano Alonso

Luciano Alonso, der Chefberater des andalusischen Ministeriums, wird den Besuch leiten, der mit einer andalusischen Themenwoche auf der Expo zusammenfallen soll. Alonso wird zusammen mit seinen Mitarbeitern des Ministeriums hoffen, die Einführung spanischer Olivenölmarken, die noch nicht in den chinesischen Markt eingedrungen sind, zu erleichtern und die Position bestehender Marken zu festigen, die in engem Wettbewerb mit Ölen aus Griechenland, Italien und der Türkei stehen. Tunesien, Portugal, Jordanien und Australien.

Im Jahr 2009 war die Region Andalusien Spaniens führender Olivenölexporteur nach China mit Lebensmittel- und Agrarexporten in Höhe von rund 31.5 Millionen Euro. Allein von Januar bis April dieses Jahres sind die andalusischen Exporte um weitere 10% gestiegen.

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge