Andalusien startet Angebot zur Eroberung des aufstrebenden indonesischen Marktes

Euromonitor-Daten gehen davon aus, dass der Wert der Olivenölverkäufe in Indonesien im nächsten halben Jahrzehnt um 50 Prozent steigen wird. Andalusien hofft, von diesem Wachstum zu profitieren.
Foto: Extenda
März 17, 2021
Simon Roots

Neueste Nachrichten

Spanische Beamte und sieben der führenden Olivenölproduzenten Andalusiens trafen sich Anfang dieser Woche mit indonesischen Importeuren und Händlern, um Handelsmöglichkeiten zu erörtern.

Bei einer Reihe virtueller Treffen und Präsentationen diskutierten der spanische Konsul, der Handelsattaché sowie der Wirtschafts- und Handelsberater in Jakarta das Thema Nutzen für die Gesundheit und kulinarische Werte Olivenöl extra vergine mit acht großen indonesischen Importeuren und Händlern.

Wir stehen vor einer sehr wichtigen Marktnische, die wir aus Andalusien nutzen müssen, wo wir dank eines Angebots, das Qualität und Innovation kombiniert, weltweit führend beim Export von Olivenöl sind.- Arturo Bernal, CEO von Extenda

Auf die Treffen und Präsentationen folgte eine Demonstration des spanischen Küchenchefs Oskar Urzelai, der den Importeuren und einem kleinen Publikum von Hotelmanagern, Köchen und Einkaufsmanagern von Supermärkten ein Zehn-Gänge-Menü zubereitete, das ausgewählte Olivenöle extra vergine in verschiedenen Gerichten präsentierte.

Spanische Beamte und Produzenten verfolgten diesen ungewöhnlichen Ansatz mit dem vorrangigen Ziel, die Nachfrage nach Olivenöl im Land zu steigern und die vielen kulinarischen, ernährungsphysiologischen und gesundheitlichen Eigenschaften hervorzuheben.

Siehe auch: Olivenöl wird zu einem der beliebtesten Inhaltsstoffe Asiens

Unter den anwesenden Gruppen war Extenda, die internationale Entwicklungsabteilung der andalusischen Provinzregierung. Der CEO der Organisation, Arturo Bernal, betonte die Bedeutung des indonesischen Marktes, der die größte Volkswirtschaft Südostasiens darstellt und über eine schnell wachsende Mittelschicht verfügt.

"Unter den indonesischen Verbrauchern wächst die Sorge um eine ausgewogenere Ernährung, um ihre Gesundheit zu schützen, und sie finden die Antwort in der Mittelmeer-Diät… Und vor allem in einem seiner Starprodukte, nativem Olivenöl extra “, sagte Bernal.

Die gesundheitlichen Vorteile von nativem Olivenöl extra waren in letzter Zeit schärfer fokussiert von dem COVID-19-Pandemiefügte er hinzu.

"Wir stehen vor einer sehr wichtigen Marktnische, die wir nutzen müssen AndalusienHier sind wir dank eines Angebots, das Qualität und Innovation kombiniert, weltweit führend im Export von Olivenöl “, sagte Bernal. "Im Jahr 2020 exportierte die Autonome Gemeinschaft Olivenöl im Wert von 2.252 Milliarden Euro, 76 Prozent des gesamten spanischen Ölvolumens. “

Andalusien Olivenölexporte nach Indonesien belief sich 2.1 auf 2020 Mio. EUR, was 9.9 Prozent aller Verkäufe der autonomen Gemeinschaft nach Südostasien entspricht. Insgesamt stammen rund 60 Prozent des in Indonesien verkauften Olivenöls aus Andalusien.

Die Exporte aus Andalusien in die Region beliefen sich im gleichen Zeitraum auf 23.3 Mio. EUR, mit einem Wachstum von 2.5 Prozent gegenüber 2019. Indonesien ist nach den Philippinen, Singapur, Thailand und Malaysia der fünftgrößte Markt für andalusisches Öl in der Region.

Unter den Speiseölen wird erwartet, dass der Verkauf von Olivenöl im Land bis 2025 nach Palmöl an zweiter Stelle steht.





In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge