`Die Olivenölproduktion in China wächst, aber nicht wie Importe - Olive Oil Times

Olivenölproduktion in China wächst, aber nicht wie Importe

Kann. 18, 2011
Julie Butler

Aktuelle News

China macht mit seiner Oliven- und Olivenölproduktion einen großen Sprung nach vorne und Spanien wird aufgefordert, an Bord zu gehen oder Italien oder Israel die Führung zu übernehmen.

Berichten zufolge plant die chinesische Regierung in den nächsten fünf Jahren eine 500-prozentige Steigerung ihrer derzeit 33,000 bis 40,000 Hektar großen Olivenhaine mit einer Plantage von 160,000 Hektar in den USA Himalayain der Nähe von Tibet.

Polytechnische Universität Madrid Professorin María Gómez de Campo sieht darin eine große Chance für spanische Unternehmen, ihr Fachwissen und ihre Technologie anzubieten. Anstatt Marktverluste zu befürchten, sollten sie sich auf dem Markt positionieren. "weil China bereits mit italienischen und israelischen Experten in Kontakt steht “, sagte sie.

Gemäß EFEAgroSpanien ist derzeit Chinas Hauptlieferant in Bezug auf das Olivenölvolumen, aber Italien ist führend im Handelswert.

In China gibt es bereits einige Olivenhaine, hauptsächlich in Sichuan, Gansu und Hubei. In den 60er Jahren wurden Olivenbäume hauptsächlich aus Albanien und Russland importiert "Berat ”Sorte.

Gómez de Campo sagte, dass die chinesische Regierung ihren Olivensektor ausbauen wolle, um den Landbewohnern den Lebensunterhalt zu sichern und damit die Massenmigration in die Städte sowie aus Umweltgründen wie der Verringerung der Bodenerosion an steilen Berghängen zu verringern.

Sie sagte, die Expansion sei wahrscheinlich rentabel, aber mit geringen Erträgen und einem ungünstigen Klima, wobei feuchte Sommer in einigen Gebieten ein besonderes Problem darstellen. Angesichts seiner massiven Bevölkerung sei es unwahrscheinlich, dass China jemals eine Selbstversorgung in diesem Sektor erreichen werde, sagte sie.

Der International Olive Council (IOC) schätzt, dass bis 2020 160 Millionen chinesische Haushalte über die Kaufkraft verfügen werden Olivenöl kaufenViele Verbraucher werden zunehmend von westlichen Trends beeinflusst und haben ein größeres Interesse an gesunder Ernährung als an anderen Märkten.

In der Zwischenzeit während Expolivieren letzte Woche war eine marokkanische Olivenöldelegation im Rahmen eines von der Agentur für Innovation und Entwicklung von Andalusien (IDEE). Die Gruppe erfuhr von Organisationen wie der CITOLIVA Technologiezentrum in JaénAbdelilah Saidi, Direktor des marokkanischen Finanzinstituts Credit Agricole de Maroc, berichtete über das Agropolis-Projekt in seinem Land, das die Wettbewerbsfähigkeit der Agrarindustrie im strategischen Bereich verbessern soll Region Meknes.

Nach IOC-Prognosen wird Marokko seine Olivenölproduktion 150,000/2010 auf 11 Tonnen verdoppeln.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge