` Chinese Co. erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Filippo Berio Produzent - Olive Oil Times

Chinese Co. kauft Mehrheitsbeteiligung an Filippo Berio Producer

Oktober 8, 2014
Chris Lindahl

Neueste Nachrichten

Die in Shanghai ansässige Bright Food Group hat eine Mehrheitsbeteiligung an der italienischen Salov Group erworben, die die Marken Sagra und Filippo Berio produziert.

Die Shanghai Yimin No. 1 Food Factory, eine Tochtergesellschaft von Bright Food, hat den Vertrag mit Salovs Besitzer, der Familie Fontana, am 1. Oktober abgeschlossen. Dies geht aus einer auf ihrer Website veröffentlichten Erklärung hervor. Bright Food ist Chinas zweitgrößtes Lebensmittelkonglomerat. Die Familie Fontana behält die Minderheitsbeteiligung.

Filippo Berio ist sowohl in den USA als auch in Großbritannien die meistverkaufte Marke, während Sagra im Heimatland der Gruppe einen großen Marktanteil hält. Die Salov-Gruppe verkauft ihre Produkte in über 60 Ländern mit einem Jahresumsatz von 330 Millionen Euro.

Laut einer von Bright Food veröffentlichten Erklärung ist der Schritt eine geschäftliche Reaktion auf veränderte Gewohnheiten in Chinas wachsender Mittelschicht, wenn sie auf gesündere Lebensmittel abzielen.

"Diese Investition in Italien entspricht dem Plan von Bright Food, die Gewohnheiten der Chinesen auf einen gesunden Ernährungsstil wie die Mittelmeerdiät auszurichten “, heißt es in der Erklärung.

Während die Gruppe die Olivenölproduktion in Italien beibehalten wird, wird die chinesische Firma die weitere internationale Expansion der Salov-Marken unterstützen.

Der Schritt ist ein weiterer Schritt in Richtung des Ziels von Bright Food, die internationale Präsenz zu erhöhen. In den letzten Jahren wurden Mehrheitsbeteiligungen an dem australischen Lebensmittelunternehmen Manassen und dem britischen Unternehmen Weetabix erworben. Es befindet sich auch in der Endphase der geplanten Übernahme von Israels Tnuva.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge