Der preisgekrönte Miller verabschiedet sich von Pacific Sun

Pablo Voitzuk verlässt die kalifornische Pacific Sun Farm nach sieben erfolgreichen Jahren und zahlreichen Auszeichnungen.

Pablo Voitzuk (Foto: NYIOOC)
Jun. 10, 2018
Von Daniel Dawson
Pablo Voitzuk (Foto: NYIOOC)

Aktuelle News

Nach sieben Jahren bei Pacific Sun FarmsMüller Pablo Voitzuk hat das Unternehmen verlassen. Sein Abschied folgt auf eine weitere erfolgreiche Preisverleihungssaison für eine der renommiertesten Marken Kaliforniens und die Entscheidung des Unternehmens, das Olivenölgeschäft einzustellen.

Die Liebe zu Olivenöl schafft eine besondere Bindung, die mich denken lässt, dass wir auf die eine oder andere Weise in Verbindung bleiben werden.- Pablo Voitzuk

Die Olivenöle von Pacific Sun Farms erhielten in diesem Jahr 17 Auszeichnungen in vier verschiedenen Wettbewerben, darunter vier Gold Awards und ein Silber An der 2018 NYIOOC World Olive Oil Competition. "Diese Anerkennung ist ein hervorragender Hinweis, um meine Zusammenarbeit mit Pacific Sun Farms zu beenden. Das Unternehmen hat beschlossen, die Olivenölproduktion einzustellen. “ Voitzuk schrieb in einem Blogbeitrag. "Pacific Farms widmet sich hauptsächlich dem Anbau von Walnüssen, Pflaumen und Mandeln. Olivenöl war ein Nebenunternehmen. “

Trotz aller Erfolge, die Voitzuk bei Pacific Sun Farms hatte, bemühte sich das Unternehmen, genug Gewinn im Unternehmen zu erzielen.

Geld verdienen im Olivenölgeschäft ist notorisch schwierig, vor allem aufgrund des Mangels an Verbraucherwissen über hochwertiges natives Olivenöl extra, was dazu führt, dass viele einfach das billigste Öl im Regal auswählen.

"In diesen Jahren ist der Olivenölbereich sowohl quantitativ als auch qualitativ stark gewachsen “, sagte Voitzuk Olive Oil Times. "Es wurde für das Unternehmen ziemlich schwierig, neben den Hauptaktivitäten mitzuhalten. Und vor allem die Wirtschaft davon. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir Investitionen benötigen würden, und Pacific Sun Farms hat diese anderen Prioritäten. “

Während seiner Zeit bei Pacific Sun Farms war Voitzuk maßgeblich an der Einführung neuer Produktionsverfahren für Olivenöl beteiligt, die er während seines Studiums in Italien gelernt hatte. Dazu gehörten unter anderem die Verwendung neuer Zerkleinerungstechnologien, das Arbeiten bei niedrigeren Temperaturen, die Minimierung von Malaxing-Zeiten und die sofortige Filtration.

Durch die genaue Steuerung dieser Prozesse wollte Voitzuk die Bedeutung eines hohen Phenolgehalts in den Olivenölen unterstreichen. Er sagte, Phenole seien beides "kritisch “und "Unverzichtbar “für die Herstellung von hochwertigem Olivenöl und etwas, das jeder Müller beachten sollte.

"All dies hat zu einem kontinuierlichen Gespräch zwischen Produzenten und Mitgliedern des Verkostungsgremiums über diese und verwandte Themen beigetragen, das ich sehr positiv finde “, sagte er. "Diese Praktiken haben bewiesen, dass man aus jeder Olive gutes Olivenöl machen kann und dass es niemals eine Olivensorte ist, die Probleme mit dem ausgehenden Olivenöl verursacht. Wie ich immer sage: Die Olive ist unschuldig, das machen wir damit. “

Voitzuk mahlt derzeit Oliven in Greyton, Neuseeland, bei Die Olivenpresse. Dies ist seine zweite Saison in dem Land, in dem sich die Olivenölproduktion in den Anfängen befindet. Nach seiner Rückkehr in die nördliche Hemisphäre plant er, mit seinem Kollegen Marco Scannu an mehreren Projekten im Mittelmeerraum zu arbeiten.

Voitzuk sagte, er habe seine Zeit in Kalifornien genossen, zuerst mit Apollo-Olivenöl und dann Pacific Sun Farms. Die Olivenölproduktion sei ein sich entwickelndes Gebiet, und es sei wichtig, sich über das Produkt zu informieren, während gleichzeitig eine "nonkonformistische Haltung. "

Voitzuk bereue seine Zeit in Kalifornien nicht sehr, sagte er, aber wenn er es noch einmal machen könnte, würde er die Wichtigkeit und den Nutzen der biologischen Herstellung von Olivenfarmen hervorheben.

"Wenn ich zurückgehen könnte, würde ich versuchen, mehr Olivenbauern davon zu überzeugen, ökologischen Landbau zu betreiben “, sagte er. "Ich habe mich dafür ausgesprochen, obwohl ich es viel mehr tun werde. Ich sehe mehrere Vorteile, wenn ich mich von einer Landwirtschaft entferne, die auf industriellen Pestiziden basiert. Die gute Nachricht ist, dass Oliven eine Ernte sind, die sich leicht in Bio umwandeln lässt. Es ist ziemlich machbar. "

Voitzuk unterrichtet im Sommelier-Zertifizierung für Olivenöl Programm bei der International Culinary Center's Campbell, California Campus in diesem September und sagte, er möchte noch einmal an der richten NYIOOC World Olive Oil Competition nächstes Jahr. Er glaubt auch, dass die durch die Kameradschaft des Olivenöls geschaffenen Bindungen ihn mit seinen Freunden und Kollegen von der Westküste in Kontakt halten werden.

"Die Liebe zu Olivenöl schafft eine besondere Bindung, die mich denken lässt, dass wir auf die eine oder andere Weise in Verbindung bleiben werden “, sagte er.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge