`Berichten zufolge unterzeichnet Costco einen Vertrag mit dem griechischen Produzenten - Olive Oil Times

Berichten zufolge unterhält Costco einen Vertrag mit einem griechischen Hersteller

Oktober 27, 2014
Charlie Higgins

Neueste Nachrichten

Vertreter von Costco besuchten letzte Woche die Olivenölverarbeitungsanlage von Botzakis auf Kreta.

Laut mehreren Quellen hat Costco mit einem kretischen Produzenten einen Vertrag über den Import von Olivenöl unterzeichnet, das jeden Monat über seine Megastores verkauft werden soll.

Die griechische Presse berichtete am Freitag in der kretischen Hauptstadt Heraklion, dass das Abkommen zwischen dem zweitgrößten amerikanischen Einzelhandelsunternehmen und Botzakis, SA, das zum ersten Mal seit 2000 Olivenöl nach Australien exportiert, unterzeichnet wurde. Zu den Anwesenden gehörten Stavros Arnaoutakis, Gouverneur von Kreta; Alkiviadis Kalambokis, Präsident der Cretan Export Association; und verschiedene Vertreter beider Unternehmen.

Die Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben, und Berichte in der griechischen Presse gingen auseinander. Einige sagten, Costco würde jeden Monat 400 Tonnen aus Boutsakis importieren, während andere sagten, dass diese Zahl den gesamten monatlichen Bedarf von Costco unter seinen zahlreichen Lieferanten widerspiegelte.

Der Costco-Händler Tassos Chronopoulos sagte, das Unternehmen habe die Qualität des kretischen Olivenöls als eine der höchsten der Welt anerkannt. Costco hat auch Interesse bekundet, andere kretische Produkte wie Honig, Kräuter und Wein in seine Läden zu bringen.

Im Jahr 2012 Chronopoulos sagte die New York Times, dass Griechenland das Agrargeschäft desorganisiert "fast disqualifiziert sich von der Teilnahme an der Fancy-Food-Begeisterung der letzten Jahrzehnte. "

Bis er einen zuverlässigen Partner gefunden hatte, sagte Chronopoulos, er habe ständig neue Sendungen geöffnet, um Flaschen mit schiefem, zerknittertem oder fehlendem Etikett zu sehen. "Sie verstehen nicht “, sagte er. "dass ein nicht richtig angebrachtes Etikett den Umsatz in Mitleidenschaft zieht. “ Es scheint, dass er den richtigen Partner gefunden hat.

Von links nach rechts: Alkiviadis Kalambokis, Präsident der Cretan Export Association, Costco-Distributor Tassos Chronopoulos, John Botzakis und Stavros Arnaoutakis, Gouverneur von Kreta

"Die Qualität der kretischen Produkte ist der Reisepass für Auslandsmärkte “, sagte Arnaoutakis. Chronopoulos hat hinzugefügt, "Kretisches Olivenöl wurde bei Wettbewerben in Amerika, Argentinien, Kanada und Mexiko vielfach ausgezeichnet. “

Costco ist die größte Warehouse-Club-Kette für Mitglieder in den USA und derzeit das drittgrößte Einzelhandelsunternehmen der Welt.

Im vergangenen Jahr wurden 98 Frachtcontainer von einem anderen großen Costco-Olivenöllieferanten, Certified Origins Italia, ausgeliefert von der FDA festgenommen in den Häfen von New York und Seattle aufgrund eines Importalarms.

Ein FDA-Importalarm sieht vor, dass Sendungen ohne körperliche Untersuchung inhaftiert werden können, wenn der Versender keine Analyse vorlegt, aus der hervorgeht, dass das Lebensmittel frei von illegalen Rückständen der genannten Pestizide ist. Die FDA sagte, ihre eigenen physikalischen Tests hätten das Pestizid Chlorpyrifos in der Lieferung von Certified Origins offenbart, aber später hat die Warnung entfernt und die Sendung durchlassen.

Botzakis, SA wurde von drei Brüdern gegründet, die in einem kretischen Dorf aufgewachsen sind. Derzeit exportiert es Olivenöl in über ein Dutzend Länder in Europa, Asien und Amerika.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge