` Details Aufdeckung des Vorgehens Europas gegen Olivenölbetrug - Olive Oil Times

Details Es zeichnet sich das europäische Vorgehen gegen den Olivenölbetrug ab

Januar 25, 2013
Julie Butler

Neueste Nachrichten

Eine Verschärfung der Betrugsbekämpfungsmaßnahmen in der Europäischen Union würde nach Gesetzesentwürfen der Europäischen Kommission von den Mitgliedstaaten verlangen, dass sie mindestens eine gezielte Kontrolle pro tausend Tonnen vermarktetem Olivenöl durchführen.

Und jede Person oder Organisation, die Olivenöl hält, müsste ein Register führen, in dem die Ein- und Entnahme für jede Ölkategorie bis zur Abfüllphase unter einem anderen Aspekt des Öls nachverfolgt wird Änderungsentwürfe zur EU-Verordnung 2568/91 zu Olivenöleigenschaften und Analysemethoden.

"Die Erfahrung hat gezeigt, dass bestimmte Betrugsrisiken die volle Wirkung des Verbraucherschutzes beeinträchtigen, der durch die Verordnung 2568/91 geboten wird “, heißt es im Entwurf in Bezug auf die Notwendigkeit der Register.

Sie spricht auch von der Notwendigkeit, bestimmte in der Verordnung genannte Analysemethoden zu aktualisieren, und schlägt daher zwei neue Anhänge vor.

Eine, bei spektrophotometrischer Untersuchung im ultravioletten, soll "einige Inkonsistenzen und Unvollkommenheiten in der Analysemethode beseitigen “.

Eine andere soll zur Bestimmung des Unterschieds zwischen dem tatsächlichen und dem theoretischen Gehalt an Triacylglycerinen mit ECN 42 den bestehenden Anhang durch a ersetzen "effizientere Methode ”.

Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass die Änderungen am 1. Januar in Kraft treten, mit Ausnahme neuer Regeln für die Berichte der Mitgliedstaaten an die EG über ihre Konformitätsprüfungen, die Anfang 2015 in Kraft treten würden.

Auch im Hinblick auf die Konformitätsprüfungen müssten die Mitgliedstaaten der EG wesentlich detailliertere Informationen zu ihren Prüfungen und deren Ergebnissen vorlegen. Überprüfungen müssen selektiv auf der Grundlage von Risikoanalysen und in angemessener Häufigkeit durchgeführt werden, heißt es im Entwurf.

Es heißt auch, dass Verweise auf "Olivenöl vermarktet “in einem bestimmten Staat die Gesamtmenge an Olivenöl und Olivenöl von diesem Zustand, der in ihm verbraucht oder aus ihm exportiert wird.

Es wird davon ausgegangen, dass die vorgeschlagene Änderung den Segen des Verwaltungsausschusses für die gemeinsame Organisation der Agrarmärkte hat und sich auf einem fortgeschrittenen Konsultations- und Verhandlungsstand befindet.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge