`Konferenz bietet mehr Ideen für griechische Olivenölvermarkter - Olive Oil Times

Konferenz bietet mehr Ideen für griechische Olivenölverkäufer

April 16, 2012
Elena Paravantes

Neueste Nachrichten

Das fünfte griechische Olivenöl- und Olivenfestival fand ab dem 6. April in Athen stattth bis April 8th. Die Veranstaltung zog sowohl Verbraucher als auch Interessenten der Oliven- und Olivenölindustrie an. Die Teilnehmer erhielten aktuelle Informationen im Bereich der Produktion, Gesetzgebung und Förderung von Olivenöl und Oliven.

Von besonderem Interesse war die Schulung, in der neue Marketingkonzepte für griechische Olivenölproduzenten vorgestellt wurden. Die Redner diskutierten die Bedeutung eines neuen Ansatzes für dieses uralte Produkt Griechenlands.

Michael Manousos, General Manager von Foodstandard, einem griechischen Unternehmen, das Dienstleistungen in den Bereichen Lebensmittelqualität und Lebensmittelmarketing anbietet, stellte die Verwendung eines QR-Codes (Quick Response Code) für Olivenölflaschen vor. Manousos sagte, dass die einfache Zugabe dem Verbraucher die Möglichkeit geben kann, mehr darüber zu erfahren, wie und wo das spezifische Olivenöl hergestellt wird.

Vasilis Kamvisis, Chemiker und zertifizierter Olivenölverkoster, betonte, wie wichtig es sei, verschiedene Olivensorten zu verwenden und nicht nur die Koroneiki, die häufigste Sorte für griechisches Olivenöl. Kamvisis erklärte, dass verschiedene Olivensorten verwendet werden könnten, um Olivenöle für unterschiedliche Geschmäcker und kulinarische Zwecke herzustellen, und somit als Marketinginstrument verwendet werden könnten.

Vicky Igglezou, General Manager der Maniatakeion Foundation, erörterte die Bedeutung der Mittelmeerdiät als möglichen Blickwinkel für die Förderung von Olivenöl. Die Stiftung ist eine private, gemeinnützige Einrichtung, deren Aufgabe es ist, das kulturelle Erbe zu bewahren und die Entwicklung der Stadt Koroni in Griechenland zu fördern. Koroni ist eine der vier Gemeinden, die Griechenland bei der Anwendung der Mittelmeerdiät auf der Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO vertreten haben. Igglezou merkte an, dass die Mittelmeerdiät als Kulturgut ein Instrument für die wirtschaftliche Entwicklung sein könnte, und fügte hinzu, dass eine ordnungsgemäße Verwaltung des kulturellen Erbes nicht nur seinen Wert erhöht, sondern auch seine Erhaltung gewährleistet.

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge