` Aufruf zur Verbesserung des Prestiges des spanischen Olivenöls - Olive Oil Times

Ruft zur Verbesserung des Prestiges des spanischen Olivenöls auf

Kann. 10, 2012
Julie Butler

Neueste Nachrichten


Fernando Burgaz (Foto: spanisches Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt)

Während sich die Debatte in Spanien und ganz Europa über Reformen des in Schwierigkeiten geratenen Olivenölsektors vertieft, haben sowohl die spanische Zentralregierung als auch eine lokale Regierungsgruppe die Qualität zum Grundpfeiler ihrer Forderungen nach Veränderung gemacht.

Fernando Burgaz, Geschäftsführer der Lebensmittelindustrie des spanischen Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt (MAGRAMA), sagte, die Herausforderung bestehe darin "Bewahren Sie das Image von Olivenöl, indem Sie den Verbrauchern eine Garantie für die Qualität des von ihnen gekauften Produkts bieten. “

Seine Kommentare wurden in einer Erklärung veröffentlicht, die nach seinem Treffen mit verschiedenen Lebensmittelgenossenschaften am 26. April veröffentlicht wurde.

"Panel-Test perfektionieren

Organoleptische Analyse war "unverzichtbar “für die Klassifizierung und Bewertung von nativem Olivenöl und nativem Olivenöl extra sowie für die Aufrechterhaltung der Qualität und des Vertrauens der Verbraucher, sagte Burgaz, dass jedoch eine gewisse Perfektion des Systems erforderlich sei. "Wir arbeiten an Verbesserungen der Methodik des Paneltests und untersuchen mögliche physikalisch-chemische Mittel, um diesen zu ergänzen. “

Er sagte nicht, welche Art von Tests, aber wichtige physikalische und chemische Eigenschaften von Olivenöl den Säuregrad, die Peroxide, die Farbe, die Luftfeuchtigkeit und die Verunreinigungen umfassen könnten.

Burgaz sagte, MAGRAMA sei es auch "Auf verschiedene Arten könnte dies dazu beitragen, den Betrieb privater Testpanels zu verbessern und ihren Service für die Branche zu optimieren. “

Beschriftung

Auf der Ebene der Europäischen Union und des Internationalen Olivenrates (IOC) drängt Spanien darauf, dass Olivenöletiketten Details wie ein Mindesthaltbarkeitsdatum und Hinweise zur Konservierung enthalten, sagte Burgaz. "Um die Qualität für den Endverbraucher zu gewährleisten. “

Neuer Qualitätsstandard für pflanzliches Öl

Auf nationaler Ebene entwickelt MAGRAMA einen neuen Qualitätsstandard für Pflanzenöle mit einigen Bestimmungen, die speziell für Olivenöl gelten. Burgaz sagte, das Ministerium nehme die Konsultation mit dem Sektor wieder auf, damit der Standard, der durch das königliche Dekret durchgesetzt werden soll, bald eingeführt werden könne.

Er gab keine Details bekannt, aber Medienberichte vom letzten Jahr sagten, ein Merkmal des vor dem Regierungswechsel in Spanien eingeführten Entwurfs sei die Forderung nach einer strengeren Selbstüberwachung, Qualitätskontrolle und Rückverfolgbarkeit in Olivenölmühlen, Raffinerien, Abfüllern und demnächst.

Manifest der Olivenbaumgemeinden

In einer Erklärung, die auf seiner Nationalversammlung am 27. April einstimmig angenommen wurde, erklärte der spanische Verband der Gemeinden des Olivenbaums (AEMO für seine Initialen auf Spanisch), dass der spanische Olivenölsektor ein viertes Krisenjahr mit Rekordproduktion, aber unter den Kosten erlebte Farm Gate Preise.

Anhalten der "Die Banalisierung von Olivenöl und die Erzielung fairer Preise würden durch eine Steigerung des Verbrauchs und eine Erhöhung des Ansehens des Flaggschiffprodukts - Olivenöl extra vergine - erreicht.

Um das Bewusstsein und die Wertschätzung für die eigentlichen Vorteile von nativem und nativem Olivenöl extra zu stärken - auch für die Gesundheit und die Gastronomie - forderte AEMO eine Reihe von Maßnahmen, von denen sich die erste auf Paneltests bezog

"Die sensorische Bewertung ist für die Qualitätskontrolle von nativem und nativem Olivenöl extra sowie für die zunehmende Anerkennung der Unterscheidungsmerkmale des Saftes der Olivenfrüchte im Vergleich zu anderen pflanzlichen Ölen von entscheidender Bedeutung. Es ist daher notwendig, an der Koordinierung bestehender Testgremien zu arbeiten und gleichzeitig die Schaffung neuer Gremien zu fördern, um den Bedürfnissen der Industrie und der Regierung gerecht zu werden. “

Qualitätskontrolle

"Wir halten es auch für unerlässlich, die Durchsetzung der Vermarktungsnormen für Olivenöl zu stärken, wobei den Kategorien Jungfrau und Extra-Jungfrau besondere Aufmerksamkeit zu widmen ist. Die mangelnde Qualitätskontrolle in den verschiedenen Kategorien untergräbt das Markenimage der spanischen Olivenöle, das in dem Land, das der größte Produzent der Welt ist, nicht akzeptabel ist. “

Unter anderem suchte AEMO nach Maßnahmen:

- verlangen, dass im Gastgewerbe verwendete Olivenölflaschen nicht nachfüllbar sind,

- Förderung des fairen Handels mit Olivenöl durch Aufklärung der Verbraucher über die mit Verlust tätigen Erzeuger und Festlegung eines Mindestpreises, der ihre Zukunftsfähigkeit sichert;

- Hör auf mit dem "übermäßiger Gebrauch von Olivenöl als Supermarkt-Verlustführer.

"Wir schlagen außerdem vor, dass das Ministerium zusammen mit dem Sektor und den Expertengruppen eine Änderung der aktuellen Definitionen der Produktqualitäten (natives Olivenöl extra, natives Olivenöl und lampante natives Olivenöl der Kategorie natives Olivenöl und Olivenöl und Oliventresteröl der Kategorie raffiniertes Olivenöl), "weil wir glauben, dass Verbraucher das Allgemeine mit der verfeinerten Kategorie verwechseln. Vereinbarte Änderungen sollten dem IOC später zur internationalen Anwendung vorgeschlagen werden “, sagte AEMO.

Abgesehen von den anstehenden Änderungen, die in Burgaz erörtert werden, wurden vom EU-Landwirtschaftskommissar Dacian Cioloş und der Regionalregierung Andalusiens auch Sektorreformen versprochen. Das IOC überprüft die Testmethoden separat.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge