` Kein Konsens über die diesjährige Produktion in Griechenland - Olive Oil Times

Kein Konsens über die diesjährige Produktion in Griechenland

Kann. 29, 2019
Petros Gogos - Agronews

Neueste Nachrichten

Schätzungen der diesjährigen Olivenölproduktion durch wichtige Interessengruppen bieten kontrastierende Bilder der Mengen an nativem Olivenöl extra, die in dieser Saison möglicherweise auf dem griechischen Markt erhältlich sind.

Während die Prognosen einer Reihe von Quellen im Bereich von 170,000 bis 200,000 Tonnen liegen, gab der Vorsitzende des Hellenischen Verbandes der Olivenölstandardisierungsindustrien (SEVITEL), Grigoris Antoniadis, gegenüber der Nachrichtenagentur Athen an, dass die diesjährige Produktion bei rund 140,000 Tonnen liegen wird .

Diese Aussagen, die andere Marktteilnehmer überraschten, haben Raum für Spekulationen eröffnet, da einige der Ansicht sind, dass dies die Produzenten dazu veranlassen könnte, Olivenöl zurückzuhalten und zu lagern, in der Hoffnung, in Zukunft bessere Preise zu erzielen.

Bezüglich des Preisniveaus erklärte Antoniades, dass der Hauptgrund für die diesjährige Obergrenze von rund 3 EUR (3.34 USD) pro Kilogramm natives Olivenöl extra das Überangebot an spanischem Olivenöl ist, das den Preis für griechisches Olivenöl unter Druck setzt .

Experten, die auf die Anfrage von Agronews antworteten, wiesen darauf hin, dass das von Antoniades angegebene Volumen nicht unbedingt außerhalb des zulässigen Bereichs liegt, aber gleichzeitig möglicherweise nicht die unter der Tabelle gehandelten Mengen umfasst. Dieselbe Quelle behauptete, dass die Menge des auf dem grauen Markt verkauften Olivenöls, die im vergangenen Jahr nicht mit Rechnungen verbunden war, etwa 40,000 Tonnen betrug.

Als Hauptgrund für die Belebung des Schwarzmarkthandels mit Olivenöl wurde der starke Anstieg der Bauernsteuern seit 2016 angeführt.

Vielleicht könnte sich aus der Oliventresterölindustrie ein vollständigeres Bild der diesjährigen Produktion ergeben, da sie die Rückstände der ersten Extraktion sammelt und verarbeitet.

"Die Menge des produzierten Tresterolivenöls macht ungefähr 10 Prozent des gesamten Olivenöls in jeder Saison aus “, sagte Manolis Giannoulis, Vorsitzender und CEO von ELSAP SA und Präsident der Interprofessional Association of Olive Oil (EDOE). "Basierend auf den Mengen des bisher produzierten Oliventresteröls würde ich die diesjährigen Produktionsstände auf etwa 180,000 bis 200,000 Tonnen setzen “, sagte er.

Olive Oil Times und die griechische Veröffentlichung Agronews arbeiten zusammen, um Ihnen landwirtschaftliche Nachrichten aus Griechenland zu bringen.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge