Europa / Seite 2

Februar 12, 2021

Überreste einer 2,500 Jahre alten Mühle in Italien entdeckt

Sie glauben, dass es die früheste Olivenölmühle in Magna Graecia ist, einer Region, die den größten Teil der Südküste Italiens umfasst, wo antike griechische Kolonisten vor 3,500 Jahren ankamen.

Februar 11, 2021

Katalanische Produzenten betonen Geschichte und Nachhaltigkeit in der Tourismusinitiative

Die preisgekrönten Produzenten Mil & Un Verd haben es sich zur Aufgabe gemacht, die historischen Strukturen und tausendjährigen Olivenbäume ihres Anwesens zu erhalten und gleichzeitig nachhaltiges Olivenöl extra aus einheimischen Sorten zu produzieren.

Februar 10, 2021

EVOO-Verbrauch in Italien stieg im Jahr 2020, Produktion rutschte ab

Laut einer Branchengruppe stieg der Verbrauch im Jahr 2020 stark an, da sich herausstellte, dass die Produktion im Erntejahr 2020/21 unter den ursprünglichen Schätzungen lag.

Januar 15, 2021

Produzenten warnen vor "unkalkulierbaren Schäden" nach Filomena

Asaja Madrid schätzt, dass die Olivenernte in der Region infolge des Schneesturms um 35 Prozent sinken wird.

Januar 15, 2021

Apulische Produzenten fordern mehr staatliche Unterstützung für den Olivenölsektor

Die Olivenölpreise in Apulien sinken trotz geringerer Produktion im Jahr 2020 weiter. Coldiretti glaubt, dass die Regierung mehr tun muss.

Januar 11, 2021

Historischer Schneesturm bedroht Olivenhaine in Spanien

Storm Filomena ließ am Wochenende bis zu 50 Zentimeter Schnee in Mittel- und Nordspanien fallen. Je nachdem, wie sich die Temperaturen in den nächsten Tagen entwickeln, können Olivenhaine erhebliche Schäden erleiden.

Januar 4, 2021

Der Brexit-Deal sichert den Produzenten einen zollfreien, aber nicht reibungslosen Handel

Das Handelsabkommen nach dem Brexit bietet den EU-Olivenölproduzenten die lang erwartete Sicherheit, aber die neue Handelsrealität wird weit vom normalen Geschäftsbetrieb entfernt sein.

Dezember 29, 2020

Spanien sucht nach neuer Technologie für die Prüfung der Olivenölqualität

Die spanische Zentralregierung arbeitet mit lokalen Behörden und Mitgliedern des Olivenölsektors zusammen, um die Prüfung von Olivenöl und die Qualitätsstandards zu verbessern.

Dezember 23, 2020

Produktionserholungen in Frankreich inmitten klimatischer Herausforderungen

Frost, Hagel und strömende Regenfälle dämpften die Olivenernte 2020 in Frankreich. Es wird immer noch besser sein als im letzten Jahr und die Hersteller berichten, dass die Qualität so gut wie nie zuvor ist.

Dezember 22, 2020

Produzenten in Griechenland stellen sich auf herausfordernde Ernte ein

Die griechischen Erzeuger haben im Umgang mit den außergewöhnlichen Herausforderungen der Ernte 2020 Einfallsreichtum gezeigt, unterstützt durch ihr Wissen über die Branche und ihre Kunden.

Dezember 21, 2020

An den Ufern des Gardasees ernten Freiwillige verlassene Bäume für wohltätige Zwecke

Freiwillige in Toscolano Maderno demonstrieren den wirtschaftlichen und sozialen Wert verlassener Olivenbäume.

Dezember 16, 2020

Europa startet umfassende Datenbank mit geografischen Angaben

Die neue Plattform GIView enthält Informationen zu allen geografischen Angaben in Europa.

Dezember 9, 2020

Weitere Länder äußern Besorgnis über die Einführung des Nutri-Score

Die Tschechische Republik hat angekündigt, das in Frankreich geborene Front-of-Pack-Label nicht zu übernehmen. Beamte in Schweden und Griechenland haben ebenfalls ihre Opposition geäußert, während eine Umfrage im Vereinigten Königreich einen Mangel an öffentlicher Unterstützung ergab.

Dezember 8, 2020

Spanische Produzenten schließen sich dem Chor der Bedenken über den Nutri-Score an

Da Spanien in den ersten Monaten des Jahres 2021 das umstrittene Front-of-Pack-Etikettensystem offiziell einführen wird, befürchten die Hersteller, dass Nutri-Score die Verwirrung der Verbraucher über die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl nur noch verstärken wird.

Dezember 4, 2020

Prognosen zufolge wird die italienische Olivenölproduktion in diesem Jahr um fast ein Drittel gesenkt

Die größten Ertragsrückgänge wurden im Süden verzeichnet, während Nord- und Mittelitalien einige Zuwächse verzeichneten.

Dezember 4, 2020

Spanien, Uruguay versuchen, festgefahrenes Handelsabkommen zwischen der EU und dem Mercosur wiederzubeleben

Wachsende Apathie in Südamerika und Feindseligkeit in Europa haben die Zukunft des wegweisenden Abkommens in Zweifel gezogen. Uruguay und Spanien haben versucht, dem möglicherweise größten Freihandelsabkommen der Welt neues Leben einzuhauchen.

Dezember 2, 2020

Hersteller in Spanien kündigen Steuerplan für digitale Dienstleistungen an

Landwirte und Olivenölproduzenten befürchten, dass die Steuer, von der hauptsächlich amerikanische Unternehmen betroffen sein werden, die Bemühungen zur Aushandlung einer Lösung für bestehende Zölle behindern und zur Einführung weiterer Zölle führen könnte.

Dezember 1, 2020

In Spanien sehen einige nach der Pandemie neue Möglichkeiten für den Tourismus

2020 gab Outdoor-Aktivitäten eine neue Bedeutung. Es werden Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Olivenölindustrie bereit ist, von der Verlagerung zu profitieren.

Mehr

Werbung