` Ausschlag von Olivenöldiebstahl in Italien gemeldet - Olive Oil Times

Rash of Olive Oil Diebstähle in Italien gemeldet

Dezember 2, 2014
Isabel Putinja

Neueste Nachrichten

folgende Italiens schlechte Olivenernte und den daraus resultierenden erheblichen Anstieg des Olivenölpreises gab es Berichte in nationalen Zeitungen Die Presse und Die Republik von Olivendiebstählen in Olivenanbaugebieten im ganzen Land.

Oliven sind zu einem noch wertvolleren Gut geworden, da Diebe auf Olivenproduzenten abzielen und Scheffel Oliven und Trommeln Olivenöl aus ländlichen Wäldern und Lagern in Regionen in ganz Italien verschwinden. Die Polizei hat Dutzende von Verhaftungen wegen Diebstahls durchgeführt, die Olivenölproduzenten dazu veranlasst, Patrouillen auf ihren Grundstücken zu organisieren und Überwachungsfirmen zu beauftragen, um ihre Ernte zu bewachen und Lastwagen, die Olivenöl transportieren, zu begleiten.

Die meisten Diebstähle wurden in Apulien gemeldet, der südlichen Region, in der der Großteil des italienischen Olivenöls hergestellt wird. In Trapani, Sizilien und Macerata in den Marken in Mittelitalien wurden jedoch auch Fälle von Diebstahl gemeldet.

Coldiretti (Confederazione Nazionale Coltivatori Diretti), Italiens größte Bauernorganisation, hat das Phänomen des Olivendiebstahls zu einem ernsthaften Problem erklärt. Ein LKW-Fass Olivenöl hat einen Wert von 200,000 Euro. Sie hat die Kommunalbehörden in Olivenanbaugebieten gebeten, die Präsenz und Patrouillen der Polizei zu erhöhen, Lastwagen, die Olivenöl transportieren, zu schützen und die Installation von Videokameras in Olivenhainen in Betracht zu ziehen, um Diebe abzuhalten.


  • Die Presse

  • Die Republik

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge