`Routinetreffen auf Kreta stellt sich als keine große Sache heraus - Olive Oil Times

Routinetreffen auf Kreta ist keine große Sache

Oktober 27, 2014
Olive Oil Times Personal

Aktuelle News

Von links nach rechts: Alkiviadis Kalambokis, Präsident der Cretan Export Association, Costco-Distributor Tassos Chronopoulos, John Botzakis und Stavros Arnaoutakis, Gouverneur von Kreta

Ein routinemäßiges halbjährliches Treffen zwischen einem amerikanischen Vertriebshändler, Vertretern von Costco und einem Olivenölproduzenten auf Kreta in der vergangenen Woche hat eine Reihe von Presseartikeln ausgelöst, die die Teilnehmer des Treffens einberufen haben "Fiktion und Irreführung “, erfunden von einem Amateurjournalisten, der versucht, aus einer einfachen Tour eine Geschichte zu machen.

Es kann ein Versuch sein, den lokalen Gouverneur und seine Arbeit zu fördern- George S. Boubaris, Rechtsanwalt von Tassos

Blogs und Nachrichtenseiten in Griechenland begannen zu posten Geschichten Am Wochenende hatte Costco zugestimmt, monatlich 400 Tonnen Olivenöl von einem Produzenten auf Kreta, Botzakis, SA, zu kaufen

Solche Nachrichten sorgten natürlich bei vielen sofort für Aufsehen von Chania nach Chicago Befragung die ungewöhnliche ankündigung.

Alles begann mit einem Presseartikel, der am 25. Oktober auf der offizielle Website der Regionalregierung von Kreta, die erklärte, Vertreter von Costco hätten während eines Treffens in einem Heraklion-Hotel zugestimmt, jeden Monat 400 Tonnen Olivenöl von Botzakis zu kaufen. Von dort aus wurden die Nachrichten über verschiedene Blogs und Nachrichtenportale in Griechenland syndiziert. Ein Artikel in Olive Oil Times zitierte auch diese Quellen.

Ein Anwalt der Tassos Group, George S. Boubaris, sagte heute "Infolgedessen wurde ich seit dem ersten Moment angewiesen, mit dem Bösartigen, Irreführenden und Falschen umzugehen 'Presseartikel ', der auf der offiziellen Webseite der Region Kreta veröffentlicht wurde. ”Einige der Artikel wurden seitdem auf Anfrage von Boubaris von den Websites entfernt, sagte er. Botzakis SA hat auch gebucht bilder des Treffens auf seiner Facebook ! in Beiträgen, die seitdem entfernt wurden.

Werbung

"Ich kann Ihnen professionell versichern, dass in der vergangenen Woche oder in der Vergangenheit zwischen der Tassos Group, Costco und Botzakis SA keine wie auch immer geartete Vereinbarung unterzeichnet wurde “, fügte Boubaris hinzu. "Dieser falsche Bericht war wahrscheinlich eine Fiktion der Person, die ihn geschrieben hat, als er versuchte, aus einer einfachen Tour eine Geschichte zu machen, ohne die Auswirkungen einer solchen Geschichte zu bemerken. “

Auf die Frage, ob es einen Verdacht gebe, warum eine solche Geschichte erfunden werde, sagte Boubaris es "Möglicherweise handelt es sich um lokale Politik und einen Versuch, den lokalen Gouverneur und seine Arbeit zu fördern. “

"Ich kann Ihnen versichern, dass alle Deals, die die Tassos-Gruppe in der Vergangenheit unterzeichnet hat, definitiv ohne die Intervention oder Beteiligung einer griechischen Regierungsbehörde oder -behörde waren, im Gegenteil, da Tassos immer versucht hat, sich von Politik und staatlichen Subventionen fernzuhalten. "

"Was Sie vielleicht nicht merken (und weder die Person, die diesen Artikel geschrieben hat, noch), sind die großen Auswirkungen, die dies auf die lokale Wirtschaft und die Wirtschaft Griechenlands im Allgemeinen hat “, sagte Boubaris. "Dies ist die Zeit der Olivenpreisgestaltung und stellen Sie sich vor, welche Auswirkungen dies auf die Preisgestaltung haben wird (oder bereits hat), wenn die lokalen Erzeuger der Ansicht sind, dass jemand bereit ist, ihre Produktion zu absorbieren, und der angeblich Bedarf daran hat. Die Preise steigen ohne Grund. “

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge