Nordamerika

Costco wechselt für Handelsmarken zurück zu Italienisch

Nach einem einjährigen Test mit griechischen Ölen ist der zweitgrößte Einzelhändler der Welt für seine Marke Kirkland Signature nach Italien zurückgekehrt und sagte, es sei "das, was die Mitglieder wollten".
August 23, 2016
Wendy Logan

Neueste Nachrichten

In Costcos August 2016 Newsletter, der zweitgrößte Einzelhändler der Welt, berichtete über seine Marke Kirkland Signature für natives Olivenöl extra. Die Kategorie Olivenöl hat sich in den letzten Jahren für die Lebensmitteleinkäufer des Unternehmens in den Vordergrund gerückt internationale Schlagzeilen weiterhin auf eine mit Betrug und Fälschungen behaftete Branche hinweisen.

Große Einzelhändler wie Costco, die in großen Mengen einkaufen und möglicherweise keine Systeme zum Entfernen von falschen Ölen haben, sind anfällig für minderwertige Produkte. In kontrollierten Geschmackstests erhält Kirkland von Costco durchweg gute Noten.


Das griechische Öl war in Ordnung, ich selbst bevorzugte es bei einer Blindverkostung, aber es war kein ganz so starker Verkäufer.- Chad Sokol, Einkäufer von Costco

Erst 2013 hat die US-amerikanische Food and Drug Administration festgenommenund lehnte daraufhin eine Reihe von Lieferungen eines großen italienischen Olivenölproduzenten, Certified Origins Italia, ab, die eine der Ressourcen waren, die Costco für seine EVOO-Importe einsetzte.

Seitdem ist Costco Corporate Food-Einkäufer Shauna Lopez bemüht, sicherzustellen, dass seine Kunden hochwertige Olivenöle erhalten sagte im Newsletter dass die Firma hart gegen sie vorgeht und "Vor kurzem wurden bessere Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass nur 100% authentisches italienisches natives Olivenöl im Lager verkauft wird. Costco ist sich dieser rechtswidrigen Situation voll bewusst und hat sorgfältig darauf hingearbeitet, dass sein Kirkland Signature EVOO authentisch und nachvollziehbar ist. “

Lopez verwies auf das anhaltende Problem, dass Olivenöle von zwielichtigen Erzeugern als extra nativ gehandelt werden, wenn Tests gezeigt haben, dass viele mit billigerem Material wie Palmöl geschnitten werden, und behauptete, das Unternehmen habe eine strenge Kette von Qualitätsprüfungen und -bilanzen eingerichtet, um die Reinheit der Erzeuger zu bestimmen , Müller, Abfüller und Importeure.

Laut Lopez arbeitet das Unternehmen jetzt mit der in Genf ansässigen Internationalen Organisation für Normung (ISO) zusammen, um die Herkunft, Echtheit und Sicherheit der italienischen Öle mithilfe des Rückverfolgungssystems zu gewährleisten und die Unversehrtheit durch die Lieferung zu bestätigen Kette.

Der Newsletter erwähnt jedoch nicht die Tatsache, dass vor etwas mehr als einem Jahr, Costco wechselte Von italienischen bis zu griechischen Herstellern für seine EVOO-Mischung.

Im März dieses Jahres ein On Olive Oil Podcast zeigte ein Interview von Olive Oil Times Verleger Curtis Cord mit Chad Sokol, dem Rohstoff- und Trockeneinkäufer für die Geschäfte in Nordkalifornien und Nevada. Sokol merkte an, dass die Marke Kirkland Signature von EVOO über die Unternehmenszentrale gekauft und koordiniert wurde, und gab den Aussagen von Lopez über die Bedeutung der Kategorie und die Notwendigkeit von Qualitätsprüfungen und -zusicherungen Ausdruck.





"Wir testen unabhängig alle Produkte auf allen Ebenen und verlassen uns bei allen Kirkland Signature-Produkten auf Audits durch Dritte. Bei Costco sind wir sehr aktiv. Und was auf der Flasche steht, ist besser so. “Er fuhr fort, dass das Unternehmen die Kategorie durch Beschaffung aus Griechenland und in der Region Sokol auch von lokalen Erzeugern wie der California Olive Ranch erweitert hatte.

Als Sokol nach einem Kommentar zum Costco-Newsletter griff, bestätigte er, dass Costco im April 2015 seine italienischen Exporteure vollständig zugunsten von Ressourcen in Griechenland gedumpt und erst in diesem Monat wieder auf italienisches Öl umgestellt hat.

Der Kirkland-Zweiliter-Italiener EVOO war "der Hauptumsatzträger der letzten Jahre “, sagte Sokol. Aber Versorgungsprobleme, wahrscheinlich teilweise aufgrund der Xylella fastidiosa Eine Fäule, die italienische Olivenhaine und Bäume millionenfach verwüstete, und steigende Preise für italienisches EVOO waren Grund genug, ein alternatives Produkt zu probieren.

"Die Preisgestaltung ging über das Dach, daher haben wir beschlossen, für ein Jahr auf 100 Prozent griechisches Öl umzusteigen. “ Das Etikett und die Kappe wurden geändert, um die neue Mischung zu unterscheiden, und das Unternehmen wartete darauf, wie die Verbraucher im Vergleich zum Italiener darauf reagieren würden.

Innerhalb von 14 Monaten hatten die Kunden gesprochen und als die Preise zurückgingen, kehrte Costco auf Italienisch zurück. "Es war das, was die Mitglieder wollten. Sie sind an das gewöhnt, was sie gewohnt sind, und es gibt die Wahrnehmung, dass italienisches EVOO erstklassig ist. Das griechische Öl war in Ordnung - ich selbst habe es bei einer Blindverkostung vorgezogen -, aber es war kein ganz so starker Verkäufer. Und es war bedeutend, unseren Kauf aus Italien herauszuholen. Ihre Preise gingen als Reaktion zurück, und das war auch unsere Hoffnung. “

Laut Sokol hat Costco zum Ziel, das Wissen seiner Mitgliederbasis in Zukunft auf EVOOs aus Griechenland, Spanien und sogar Tunesien auszudehnen. Und jede Region, wie seine, hat den Spielraum, kleinere lokale Marken zu testen und zu verkaufen, aber er fügte hinzu, "Wir müssen mit einem so großen Verkaufstreiber vorsichtig sein. Du willst dich nicht damit anlegen. “

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge