` Pionier des kalifornischen Olivenöls, Nan McEvoy - Olive Oil Times

Pionier des kalifornischen Olivenöls, Nan McEvoy

März 31, 2015
Erick Mertz

Neueste Nachrichten

Oft finden wir einen Begriff wie "Legende “oder "titan “wurde durch Überbeanspruchung abgestanden. Dies wäre jedoch bei Nan Tucker McEvoy nicht der Fall, deren einziges einzigartiges Leben viele Aspekte unserer Kultur mit einem titanischen Schatten bewarf.

McEvoy, der laut ihrem Sohn Nion am 26. März verstorben istth Aufgrund von Schlaganfallkomplikationen war eine Medienerbin, die einst als eine der reichsten Frauen in den Vereinigten Staaten galt. Ihr Großvater Michael De Young gründete 1865 die San Francisco Chronicle, wo sie später als seltene weibliche Reporterin arbeitete.

Nan Tucker McEvoy

Frau McEvoy besaß und betrieb jahrelang die Muttergesellschaft der Zeitung ihrer Familie und gab die Kontrolle erst ab, als sie mit 74 Jahren durch ein Statut verdrängt wurde. Sie leistete einen aktiven Beitrag zum politischen Spiel und arbeitete für die UNESCO, die demokratische Präsidentschaftskandidatin Adlai Stevenson und Der Gründer des Friedenskorps, R. Sargent Shriver.

Als Patronin und Philanthropin war sie unter anderem Vorsitzende des Verwaltungsrates des Smithsonian American Art Museum. Später wurde sie maßgeblich an der Herstellung von Kaliforniens feinstem Olivenöl extra vergine beteiligt.

Nach einer hektischen Karriere in Wirtschaft, Journalismus und Politik suchte McEvoy ein ganz neues Abenteuer, das sie damals nannte "Ein wunderbarer Ort auf dem Land. “ In den späten 1980er Jahren, in ihren Sechzigern, kaufte sie eine einmalige Molkerei-Ranch im ländlichen Marin County, eine idyllische Umgebung, die zuerst als ihr persönlicher Rückzugsort konzipiert wurde.

Hast du ein paar Minuten?
Versuchen Sie das Kreuzworträtsel dieser Woche.

McEvoy war immer der frei denkende Unternehmer und sah etwas mehr in der reichen Landschaft. Zuerst überlegte er, es zu nutzen, um weiterhin Vieh zu züchten, aber diese schienen zu arbeitsintensiv. Sie überlegte auch, Weinbergtrauben am sanften Hang anzubauen, entschied sich jedoch dafür, mit dem konventionellen Denken zu brechen. McEvoy, die immer die Rolle eines Bilderstürmers spielte, beschloss, einen Olivenhain anzupflanzen. Der Rest ist Geschichte.

Niemand glaubte, dass ihr Unternehmen funktionieren würde, zumindest zunächst nicht. McEvoy hat erneut bewiesen, dass das Wetten gegen ihren Erfolg tollkühn war. Nachdem sie das lokale Mikroklima und den Boden in Marin County sorgfältig untersucht und sich mit einer Vielzahl von toskanischen Experten beraten hatte, war sie wichtig für tausend toskanische Setzlinge und eröffnete von dieser Stiftung aus die McEvoy Ranch.

In den drei Jahrzehnten seit der Gründung der Ranch wurde das von McEvoy Ranch produzierte Olivenöl extra vergine mit unzähligen Medaillen ausgezeichnet und von der Industrie weltweit ausgezeichnet. Das Unternehmen hat nicht nur einige der markantesten handwerklichen Öle extra vergine auf dem Markt hergestellt, sondern sich auch in Olivenölprodukte verzweigt und maßgeblich dazu beigetragen, Kalifornien auf die Karte der Olivenproduktion zu setzen.

Der Olivenhain von Nan McEvoy befindet sich an der Stelle, an der er zuerst gepflanzt wurde. Diese Sämlinge sind zu gesunden, starken Bäumen gereift und erinnern an die Beute einer anhaltenden Vision. Als jemand Nan Tucker McEvoy sagte, dass etwas schwierig sein würde oder dass es einfach nicht getan werden könnte, hatte sie ein Händchen dafür, auszugehen und ihnen das Gegenteil zu beweisen.

In Verbindung stehende News