`Rat veröffentlicht Zusammenfassung des Olivenölmarktes - Olive Oil Times

Rat veröffentlicht Zusammenfassung des Olivenölmarktes

Februar 18, 2011
Olive Oil Times Personal

Aktuelle News

Der International Olive Council hat heute seine Januar-Zusammenfassung des Weltmarktes für Olivenöl veröffentlicht, die Daten aus den letzten Monaten des Jahres 2010 enthielt.



In Spanien stiegen die Exporte im Oktober und November mengenmäßig um fast die Hälfte auf 164,875 Tonnen. Die Olivenölexporte aus Spanien innerhalb der EU stiegen um 49 Prozent, während die Verkäufe in außereuropäische Märkte um 52 Prozent stiegen. In Spanien wurden deutlich höhere Umsätze in China, Brasilien, Russland und Korea erzielt.

Italien verzeichnete ein Wachstum von 13 Prozent mit einem Wachstum von 32.5 Prozent in den EU-Ländern und 9.5 Prozent außerhalb der Region.

Die griechischen Exporte stiegen um 9 Prozent. Syrien wird voraussichtlich einen Exportrekord aufstellen, wenn die ersten Schätzungen bestätigt werden. Die türkischen Exporte waren etwas höher als ein Jahr zuvor.

Spanien, der weltweit größte Anbieter von Olivenöl, produzierte in den letzten beiden Monaten des Jahres 29 2010 Prozent mehr Olivenöl als ein Jahr zuvor. Gutes Wetter wurde mit einem starken Ertrag gutgeschrieben.

Starke Umsatzzuwächse gegenüber dem Bericht "Die Sekundärmärkte machten das Gesamtwachstum des Olivenölhandels in den zwölf Monaten bis Oktober 12 aus, angeführt von einem Anstieg von mehr als 2010 Prozent nach Australien, Japan, Kanada und Brasilien. Das in Australien importierte Olivenöl stieg im Berichtszeitraum um 20 Prozent. Die Importe in die USA gingen um 13 Prozent zurück.

Die Preise für natives Olivenöl extra waren in Italien um 17 Prozent höher als im Vorjahr und in Spanien und Griechenland um 3 Prozent gesunken.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge