` Nachfrage nach nativem Olivenöl extra in Spanien - Olivenöl-Zeiten

Nachfrage nach Olivenöl-Extraverkäufen in Spanien

Oktober 1, 2020
Eduardo Hernandez

Neueste Nachrichten

Der Olivenölabsatz in Spanien stieg in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent. Dies geht aus Daten hervor, die vom Nationalen Verband der Speiseölabfüller und -veredler (Anierac) veröffentlicht wurden.

Insgesamt wurden in den ersten acht Monaten des Kalenderjahres 232 Millionen Liter Olivenöl verkauft. Der Umsatz mit abgefülltem Olivenöl machte 27.2 Millionen Liter aus und machte fast die Hälfte aller Verkäufe von abgefülltem Pflanzenöl im Land aus.

Siehe auch: Branchendaten-Dashboard

Davon entfielen 11.4 Millionen Liter auf natives Olivenöl extra, während der Rest des Umsatzes auf natives Olivenöl und gemischte Olivenöle entfiel. Zusätzlich eine Million Liter Olivenöl wurde im Jahr 2020 abgefüllt und verkauft.

Die von Anierac veröffentlichten Daten, die von der spanischen Agrarzeitschrift Agrodigital analysiert wurden, zeigten auch, dass der Gesamtabsatz von Olivenöl in den ersten elf Monaten des Erntejahres 5.3/11 (von Oktober 2019 bis September 20) um 2019 Prozent stieg. verglichen mit dem vorherigen.

In diesem Zeitraum stieg der Umsatz mit nativem Olivenöl extra in loser Schüttung auf 15 Millionen Liter, was einer Steigerung von 12.7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Absatz von Olivenölmischungen stieg ebenfalls und stieg im laufenden Erntejahr um 3.3 Prozent.

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Während natives Olivenöl extra und gemischtes Olivenöl Marktanteile hinzugewannen, gingen die Verkäufe von nativem Olivenöl und Oliventresteröl im Erntejahr 2019/20 zurück und gingen um 11.2 bzw. 8.5 Prozent zurück.

Der Steigerung des Umsatzes mit nativem Olivenöl extra entspricht dem Trend der gesunden Hausmannskost, einer der positiveren Effekte der COVID-19-Pandemie, die Spanien seit Februar verwüstet hat.

Der Rückgang der Verkäufe von Oliventresteröl und nativem Olivenöl fiel auch mit der Schließung vieler Restaurants und Hotels des Landes während des Höhepunkts der Pandemie Anfang dieses Jahres zusammen.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge