S. America

Juli 8, 2021

Olivenölproduktion in Uruguay wird sich erholen

Die Produktion wird die Rekordhochs von 2019 nicht überschreiten, aber voraussichtlich 1,900 Tonnen erreichen. Hersteller berichten, dass die Qualität so hoch ist wie nie zuvor.

Jun. 30, 2021

Südamerikanische Produzenten feiern NYIOOC Siege nach hartem Jahr

Die Pandemie und die schwierigen klimatischen Bedingungen behinderten die Ernten in Argentinien, Chile und Uruguay, dennoch gelang es diesen Produzenten, die begehrtesten Qualitätsauszeichnungen der Branche zu gewinnen.

Jun. 16, 2021

Steigende Nachfrage nach nativem Olivenöl treibt Importe in Brasilien an

Daten des Internationalen Olivenrates zeigen, dass Brasiliens Appetit auf Olivenöl und Tafeloliven die Pandemie überstanden hat, wobei die Importe von beiden weiter steigen.

Werbung

Jun. 7, 2021

Schlechtes Wetter dämpft die Olivenernte in Argentinien, aber die Qualität bleibt hoch

Schätzungen für die Ernte 2021 gehen davon aus, dass die Produktion sinkt oder stabil bleibt. Hersteller geben an, dass sie sich mehr Sorgen um Exporte und Preise machen.

Jun. 7, 2021

Erneute Fokussierung auf Qualität zahlt sich für brasilianische Produzenten ab 2021 aus NYIOOC

Brasilianische Produzenten erhielten 18 Auszeichnungen in Rekordhöhe World Olive Oil Competition aus 19 Einträgen.

Kann. 17, 2021

Chilenische Produzenten schaffen ein hartes Jahr für eine vielversprechende Ernte

Chile wird voraussichtlich 20,000 rund 2021 Tonnen Olivenöl produzieren. Die Hersteller haben sich erneut auf Qualität konzentriert, um ihre Marken hervorzuheben.

Jun. 29, 2020

In Argentinien geht die Produktion erneut zurück

Während einige Erzeuger 2020 einfach in ein Jahr außerhalb des Jahres eintraten, hatten andere Probleme, Arbeiter für die Ernte ihrer Oliven zu finden. Niedrige globale Olivenölpreise haben auch die Produktion für alle in der Branche weniger rentabel gemacht.

Jun. 16, 2020

Eine Olivenernte in Peru inmitten tiefgreifender Veränderungen

Die peruanischen Produzenten erwarten in diesem Jahr einen um 50 Prozent niedrigeren Ertrag, während die Covid-19-Pandemie den Verbrauch erhöht und die Veränderungen im Sektor im Überfluss vorhanden sind.

Jun. 9, 2020

Pandemie, Dürre Langsame chilenische Ernte

Der sich verschlechternde Ausbruch des Coronavirus in Chile hat zu den Herausforderungen für die Erzeuger beigetragen, die dennoch optimistisch hinsichtlich der Qualität ihrer Ernten sind.

Kann. 25, 2020

Lateinamerikanische Produzenten feiern ein weiteres erfolgreiches Jahr bei NYIOOC

Produzenten aus Argentinien, Brasilien, Chile und Mexiko haben die Dürre und andere Herausforderungen während der Ernte 2019 gemeistert und insgesamt 14 Auszeichnungen bei der Ernte gewonnen World Olive Oil Competition.

Kann. 5, 2020

Pandemie verzögert Argentiniens Exporte

Die sinkende Nachfrage nach Tafeloliven und Olivenöl in Brasilien in Verbindung mit niedrigen Preisen für beide führt dazu, dass viele Hersteller Probleme haben, liquide zu bleiben. Einige erhalten Notkredite, andere senken die Kosten.

April 17, 2020

Uruguay erwartet schlechte Ernte inmitten einer Pandemie

Die uruguayischen Olivenölproduzenten erwarten für 60 nach einer Rekordernte im Jahr 2020 einen Produktionsrückgang von 2019 Prozent. Die Coronavirus-Maut für Tourismus, Exporte und Produktionskosten beeinträchtigt ihre Rentabilität.

April 6, 2020

Die Olivenernte in Argentinien beginnt inmitten der Sperrung von Covid-19

Während sich das Coronavirus in Argentinien ausbreitet, sind Olivenbauern und Ölproduzenten sowohl während als auch nach der Ernte mit Komplikationen konfrontiert. Kleine Produzenten dürften am stärksten betroffen sein.

November 9, 2018

Olivenölimporte in Brasilien auf Rekordniveau

Nur die USA und Italien importieren mehr Oliven, da der Verbrauch in Lateinamerikas bevölkerungsreichstem Land weiter wächst.

November 7, 2018

Chilenische Olivenöle auf dem Vormarsch, aber es warten Herausforderungen

Die Produktion erreichte ein Rekordhoch und der inländische Verbrauch wächst langsam. Einige Branchenvertreter sind jedoch der Ansicht, dass einige der größten Herausforderungen des Landes noch bevorstehen.

Oktober 5, 2018

Brazilian Guidebook Profiles Lokale Produzenten

Die zweite Ausgabe eines Leitfadens für brasilianische Olivenöle erzählt von den Menschen, die hinter den Produkten stehen.

August 30, 2018

Spaniens Dcoop erwirbt Anteil am kalifornischen Tischolivenproduzenten Bell-Carter

Spaniens größte Olivenölgenossenschaft und sein marokkanischer Partner haben 20 Prozent des Unternehmens übernommen, das teilweise für die US-Zölle auf spanische Oliven verantwortlich ist, um deren Zahlung zu vermeiden.

August 22, 2018

Peru entdeckt seine eigenen Olivenöle wieder

Peru hat eine hundertjährige Tradition des Olivenanbaus, die in der Kolonialzeit begann, aber bald unterbrochen wurde. In den letzten Jahrzehnten hat das Rampenlicht der Gastronomie und der peruanischen Küche ein erneutes Interesse an der heimischen Olivenölproduktion geweckt.

Juli 18, 2018

In Westargentinien sorgen sich steigende Energiekosten um einige Olivenbauern

Als Argentiniens Energieminister den Sektor dereguliert und die Stromkosten steigen, spüren die Olivenbauern die Auswirkungen.

Juli 11, 2018

CEO des größten Olivenölkonzerns nennt das Geschäftsmodell der Branche "Broken"

Pierluigi Tosato sprach heute mit einer Gruppe bedeutender Importeure und sagte, dass die Branche alles falsch gemacht habe.

Juli 5, 2018

Produktion, Exporte und Qualität Hauptthemen für südamerikanische Produzenten

Vertreter des südamerikanischen Olivensektors und Verbündete der Regierung diskutierten über die Zukunft des Sektors, einschließlich des Potenzials für ein Olive Coordination Board für Amerika.

Mehr
Werbung