` Rat erkennt chilenisches Verkostungsgremium an - Olive Oil Times

Rat erkennt chilenisches Verkostungsgremium an

Januar 22, 2013
Charlie Higgins

Neueste Nachrichten

Das Verkostungsgremium für Olivenöl der chilenischen Schule für chemische Entwicklung (CEPEDEQ) wurde von der EU offiziell anerkannt Internationaler Olivenrat (IOC) als sensorisches Analysepanel.

Jedes Jahr vergibt die internationale Organisation die Zertifizierung an Verkostungsgremien aus der ganzen Welt, die die strengen Anforderungen des IOC erfüllen. Zertifizierte Verkostungsgremien müssen laut IOC "wiederholbare, zuverlässige und valide Ergebnisse innerhalb akzeptabler statistischer Parameter zu erzielen. “Um dieses Ziel zu erreichen, haben zertifizierte Verkoster "Sie müssen über ein hohes Qualifikationsniveau verfügen, gut ausgebildet sein und die Proben müssen mit einer Methode behandelt werden, die nicht zu Fehlern führt. “

Die Verkostung von chilenischem Olivenöl begann im Rahmen der "Elektronisches Nasen- und Verkostungspanel zur Beherrschung neuer Märkte in der Olivenindustrie “, entwickelte sich eine Gruppe an der School of Chemical and Pharmaceutical Science der Universität von Chile. Das Ziel dieser Gruppe war es, die Wettbewerbsfähigkeit von zu verbessern Chilenisches Olivenöl auf den Weltmärkten mit einem international anerkannten Gremium für die "Charakterisierung und Quantifizierung von Aromen und Aromen. “

Geführt von einem Olivenöl-Experten Gloria PortillaLaut ChileOliva nahmen die Mitglieder des chilenischen Olivenöl-Verkostungsgremiums drei Jahre lang wöchentlich an Kursen teil, um sich für die IOC-Standards zu qualifizieren. Jedes Mitglied musste herausragende Kenntnisse und sensorische Fähigkeiten nachweisen, um Qualität zu erkennen und zwischen verschiedenen Ölsorten zu unterscheiden. Die Gruppe nahm 2012 an zwei internationalen Degustationsveranstaltungen teil, bevor sie schließlich vom IOC eine offizielle Zertifizierung erhielt.

Die chilenischen Olivenölproduzenten hoffen, dass die IOC-Auszeichnung zu einem Anstieg der Exporte und einer Durchdringung der internationalen Märkte führen wird.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge