Produzenten in ganz Spanien feiern NYIOOC Erfolge

Trotz des schlechten Wetters und der Pandemie hatten die spanischen Produzenten eines ihrer besten Jahre beim prestigeträchtigsten Wettbewerb der Branche.

Miguel Torres, Gründer von Torres Import
Jun. 21, 2021
Von Clarissa Joshua
Miguel Torres, Gründer von Torres Import

Aktuelle News

Teil unserer Fortsetzung besondere Abdeckung von der 2021 NYIOOC World Olive Oil Competition.


Olivenölproduzenten aus Spanien gewannen 75 Gold- und 29 Silberpreise von 148 Einreichungen, was der führenden Olivenöl produzierenden Nation eine Erfolgsquote von 70 Prozent bei der 2021 einbringt NYIOOC World Olive Oil Competition.

Während dieser Wert leicht unter dem Spitzenwert des letzten Jahres von 74 Prozent liegt, haben die spanischen Produzenten einen allgemeinen Aufwärtstrend in Olivenölqualität seit 2014, als 50 Prozent ihrer Einreichungen ausgezeichnet wurden.

Die Qualität unserer Öle ist uns sehr wichtig und Unternehmen wie die NYIOOC bestätigen, dass es eine Anerkennung für eine gute Arbeit ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass unser Projekt noch sehr jung ist.- Marta Rius Llop, Qualitätskontrolle, Mil & Un Verd

Während die riesigen Mehrheit der Gewinnerproduzenten stammte aus Andalusien, Produzenten aus Castilla-La Mancha, Katalonien, Extremadura und Navarra erhielten ebenfalls ihren gerechten Anteil an Gold- und Silberpreisen.

Spanische Produzenten hatten in der vergangenen Saison viel zu tun. Preisgekrönte Produzenten hatten die Covid-19 Pandemie im Vordergrund ihrer Gedanken.

Aufgrund mehrerer Sperren im ganzen Land gingen die Verkäufe von nativem Olivenöl extra an den Restaurant-, Hotel- und Cafésektor (Horeca) drastisch zurück. Während Verbraucher kauften mehr für ihre Häuser, das war nicht immer genug, um den Unterschied auszugleichen.

Die Effekte von Klimawandel auch auf der iberischen Halbinsel zu spüren. Im Jahr 2020 erlebte Spanien erneut einen heißen und trockenen Herbst, gefolgt von einem rekordverdächtig kalten Winter. Das bedeutete Ernte 2020/21 erreichte nicht die erwarteten 1.6 Millionen Tonnen und soll nun zwischen 1.4 Millionen und 1.45 Millionen Tonnen liefern.

Siehe auch: Die besten Olivenöle aus Spanien

Dennoch ist dies eine deutliche Verbesserung gegenüber dem vorherigen Erntejahr und ein positives Zeichen für eine Aufwärtsbewegung. Zusammen mit Olivenölproduktion, scheinen sich auch Schlüsselkennzahlen für die Olivenölqualität in Spanien zu verbessern.

Unter den großen Gewinnern aus Spanien war Häuser von Hualdoin Castilla-La Mancha, die ab 2021 mit zwei Gold- und zwei Silberpreisen ausgezeichnet wurde NYIOOC.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenölhersteller-in-spanien-feiern-nyiooc-Erfolgs-Olivenöl-Zeiten

Foto: Casas de Hualdo.

"Angesichts der Verbreitung von Wettbewerben auf der ganzen Welt haben wir vor ein paar Jahren beschlossen, unsere Teilnahme an den meisten dieser Wettbewerbe drastisch einzuschränken“, sagte Cristina Aizpún, Vertriebsleiterin des Unternehmens company Olive Oil Times. "Allerdings ist die NYIOOC ist ein unverzichtbarer Termin, den Sie jedes Jahr besuchen müssen, wenn Sie Sichtbarkeit gewinnen möchten.“

Die globale Pandemie brachte Herausforderungen in Bezug auf Kommerzialisierung und Logistik mit sich. Die Hersteller mussten hohe Anstrengungen unternehmen, um strenge Sicherheitsmaßnahmen bei gleichzeitiger Einhaltung des Qualitäts- und Serviceniveaus umzusetzen.

Die Pandemie bot aber auch neue Chancen.

"Wir haben unsere Präsenz in der digitalen Umgebung verstärkt, um Entfernungen zu überwinden und unser Projekt allen Menschen näher zu bringen, die unsere Farm nicht physisch besuchen konnten“, sagte Aizpún. "Virtuelle Besuche oder die Entwicklung des Online-Handels haben eine neue Art der Kontaktaufnahme mit Verbrauchern aus der ganzen Welt eröffnet.“

Ein weiterer preisgekrönter Produzent aus Castilla-La Mancha war ein Familienbesitz und eine Olivenölmühle. La Pontezuela. Sie haben an der teilgenommen NYIOOC seit 2014 und gewann sieben Jahre in Folge Gold und einen Silver Award für ihre Premium 5 Elementos-Marke.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenölhersteller-in-spanien-feiern-nyiooc-Erfolgs-Olivenöl-Zeiten

Foto: La Pontezuela

Martín Puga Castro aus der Marketing- und Vertriebsabteilung des Unternehmens sagte Olive Oil Times , dass die NYIOOC Auszeichnung ist eine Anerkennung für die außergewöhnliche Arbeit ihres professionellen Teams.

Ihr Olivenöl extra vergine ist einzigartig, da die Produzenten von La Pontezuela den gesamten Prozess mit umfassender Aufsicht in jeder Phase kontrollieren.

"Wir haben auch eine eigene Ölmühle, die sich nur wenige Meter vom Olivenhain entfernt befindet, sodass vom Zeitpunkt der Oliven am Baum bis zur Umwandlung in Saft nur wenige Stunden vergehen“, sagte er. "Dieser Faktor ist der Schlüssel zur Erhaltung aller organoleptischen Eigenschaften unseres nativen Olivenöls Extra, 5 Elementos.“

Die Pandemie hat Geschäftsreisen und Meetings kompliziert, Teilnahme an Messen und Verkauf in einigen Vertriebskanälen. Angesichts der Regeln zur sozialen Distanzierung hat es auch ihre Öltourismus Geschäftszweig.

"Wir führen Gruppenführungen zu unserer Olivenmühle und dem Olivar-Interpretationszentrum auf der Finca La Pontezuela durch“, sagte Puga Castro. "Es ist ein einzigartiges Projekt mit mehr als 600 Quadratmetern, das dem Wissen über den Olivenhain und seine Umgebung gewidmet ist und die modernsten audiovisuellen Mittel verwendet, um den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen: Videomapping, Touch Walls usw.“

Preisgekrönte Produzenten in Katalonien erlebte auch ähnliche Herausforderungen, einschließlich der Pandemie und des Ertrags.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenölhersteller-in-spanien-feiern-nyiooc-Erfolgs-Olivenöl-Zeiten

Die tausendjährigen Bäume von Mil & Un Verd. Foto: Marc Morella.

Mil & Un Verd nahm ein Gold für ihr Arbor Sacris Öl mit nach Hause, das aus zertifizierte tausendjährige Olivenbäume der Sorte Farga. Das Unternehmen erhielt auch einen Silver Award für seinen Arbor Senium, eine ausgewogene Mischung aus den Sorten Farga und Morrut, die aus ihren hundertjährigen Olivenbäumen gewonnen werden.

"Die Qualität unserer Öle ist uns sehr wichtig und die NYIOOC Es ist eine Anerkennung für die geleistete Arbeit, insbesondere wenn man bedenkt, dass unser Projekt noch sehr jung ist“, sagte Marta Rius Llop, Mitglied der Qualitätsabteilung von Mil & Un Verd Olive Oil Times. "Für uns ist es wichtig, bei diesen Awards neben anderen großen preisgekrönten Marken aufzutreten, die für uns ein Maßstab sind.“

Während sie ein erfolgreiches Ergebnis bei der NYIOOC, Rius fügte hinzu, "Das letzte Jahr war für alle hart, und wir mussten uns zwei ganz klaren Schwierigkeiten stellen: der ersten, Covid-19, die uns dazu zwang, zu improvisieren, uns anzupassen und zu verbessern, da wir unsere Geschäftsziele ändern mussten. Der zweite war der Rückgang der erwarteten Produktion im Vergleich zum Vorjahr, das produktiver war.“

Ein weiterer Gewinner aus Katalonien war Torres-Import, die für ihr natives Olivenöl extra Purgatori einen Gold Award erhielten.

europa-wettbewerbe-die-besten-olivenölhersteller-in-spanien-feiern-nyiooc-Erfolgs-Olivenöl-Zeiten

Miguel Torres, der Gründer des Unternehmens. Foto: Torres Import

"Wir sind sehr stolz darauf, die Auszeichnung gewonnen zu haben, weil wir das Land mit größtmöglichem Respekt behandeln, damit es uns unschlagbare Früchte bringt“, sagte Magda Martí Vargas, Gebietsleiterin des Unternehmens Olive Oil Times. "Wir bauen einheimische Sorten unserer Gegend, Lérida, an, um ganz besondere organoleptische Eigenschaften zu erreichen, die in Nase und Mund erkennbar sind.“

Wie viele andere Produzenten fügte sie hinzu, dass die Covid-19-Pandemie die Logistik hinter der Ernte erschwert habe.

"Das letzte Jahr war aufgrund der Covid-19-Krise ein kompliziertes Jahr“, sagte Martí Vargas. "Um zu ernten, mussten wir Sicherheitsprotokolle implementieren und präventive Tests an Menschen durchführen, die auf den Feldern und in der Produktion arbeiteten. Jeder der an den durchzuführenden Prozessen beteiligten Personen musste sehr strenge Regeln einhalten.“

Weiter nordwestlich von Katalonien, Produzenten aus Navarra gewann mehrere Gold Awards beim World Competition und nutzte ihr einzigartiges Terroir, um preisgekrönte Öle herzustellen.

Bodega Nekeas gehörte zu diesen Gewinnerproduzenten und erhielt für seine Nekeas Arbequina einen Gold Award. Mikel Azpilicueta, von der Marketingabteilung des Unternehmens, sagte: NYIOOC hatte einen großen Einfluss auf das Unternehmen.

"Die erste Wirkung ist die Moralspritze, die dem gesamten Team in Bezug auf das Marketing verliehen wird. Auszeichnungen in dieser Kategorie tragen enorm dazu bei, das Produkt zu verteidigen und zu verkaufen“, sagte er und fügte hinzu, dass das Team stolz sei und die Auszeichnung die Vorteile ihrer privilegierten geografischen Lage bestätige.

"Der Hauptfaktor, der uns von anderen Ölen unterscheidet, ist, dass unser Olivenhain am nördlichsten auf der Halbinsel und auf der höchsten Höhe liegt“, sagte Azpilicueta. "Dies verleiht eine Reihe positiver Eigenschaften, wie Intensität und Aromenvielfalt, einen energischen und eleganten Gaumen zugleich und eine Stabilität des Öls über die Zeit, die in anderen Breitengraden nur schwer zu finden ist.“


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge