`Chiles TerraMater gewinnt Gold - Olive Oil Times

Chiles TerraMater gewinnt Gold

März 7, 2012
Charlie Higgins

Aktuelle News

Der chilenische Premium-Wein- und Olivenölproduzent TerraMater hat den Hauptpreis beim diesjährigen Sol d'Oro-Wettbewerb gewonnen - Teil der internationalen SOL-Ausstellung für hochwertiges natives Olivenöl extra, die jedes Jahr in der norditalienischen Stadt Verona stattfindet.

Das Gewinneröl in der Kategorie der delikaten Früchte war Petralia, TerraMaters extra natives Öl, das aus der einheimischen chilenischen Rebsorte Racimo gewonnen wurde. Die für die Herstellung von Petralia verwendeten Oliven werden in Olivenhainen angebaut, die zwischen 1948 und 1950 auf Chiles ältestem Gut für natives Olivenöl extra angepflanzt wurden.

Petralia hat mehr internationale Preise gewonnen als jedes andere chilenische Olivenöl und wurde kürzlich in der Ausgabe 2012 des Leitfadens Flos Olei erwähnt, wo es 97 Punkte von maximal 100 erhielt. Das Unternehmen verkauft jedes Jahr rund 10,000 Liter Petralia auf Märkten, darunter Brasilien, Japan, Singapur, Belgien und die Vereinigten Staaten.

"Wir sind sehr stolz darauf, diese Auszeichnung sowohl als Unternehmen als auch als Land zu erhalten “, sagte Alfredo Schiappacasse, General Manager bei TerraMater.

Über 200 native Öle nahmen an dem diesjährigen Wettbewerb teil. Silber- und Bronzemedaillen in der Kategorie delikates Obst wurden an italienische Produzenten vergeben: Vincenza Murgia aus Oliena und Fantasia aus Raiano. Die chilenischen Produzenten Maria Isabel, Huaquen Sociedad, Soho Sociedad und Olivos Ruta del Sol erhielten ehrenvolle Auszeichnungen.

Werbung

"Die Tatsache, dass ein chilenisches Öl zum dritten Mal die wichtigste internationale Auszeichnung seiner Art erhalten hat, ist kein Glücksfall. Es heißt, dass wir die Dinge richtig machen und mit den Besten der Branche konkurrieren können. Es ist auch schön zu sehen, dass andere chilenische Olivenöle im Wettbewerb anerkannt wurden “, fügte Schiappacasse hinzu.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge