`Sevilla veranstaltet 8. Armonia-Wettbewerb - Olive Oil Times

Sevilla ist Austragungsort des 8. Armonia-Wettbewerbs

Jun. 9, 2014
Luciana Squadrilli

Aktuelle News

Blas Melgarejo (rechts) nimmt eine Auszeichnung in der "zart fruchtig “für sein natives Olivenöl Extra Composicion.

Trotz der schwierigen Ernte und der schlechten Wirtschafts- und Handelstrends war dies ein sehr gutes Jahr für italienisches Olivenöl extra vergine, das bei nationalen und internationalen Wettbewerben zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen erhielt.

Es war keine Ausnahme bei der 8th Ausgabe des Internationalen Olivenölwettbewerbs Armonia - Trofeo IRVEA des italienischen Instituts für Forschung und Förderung der Exzellenz in Ernährung und Landwirtschaft. Eine Jury aus italienischen und spanischen Richtern erklärte die Gewinner in Sevilla und zeichnete Olivenöl extra vergine, Verpackung und Design aus.

Italien gewann 5 von 6 Auszeichnungen für die besten nativen Olivenöle extra in den drei verschiedenen Fruchtkategorien: An erster Stelle für das Delicate stand die Tuscany Organic PGI von Il Pino, an zweiter Stelle die Diana extra nativ von die Agricola Diana Farm aus Kalabrien; In der Kategorie Mittel war der Gewinner die Cilento PDO der Marsicani-Farm in Kampanien, gefolgt von La Vecchia Macina der apulischen Farm Agrolio. In der Kategorie Robust Fruity gab es in erster Linie das Morgan Oil der Slowene Ekoloska Kmetija Morgan, gefolgt vom Don Gioacchino Terra de 'Donno der apulischen Farm Agricola Leone Sabino.

Die ausgezeichneten Olivenöle extra vergine wurden auch von den Wettbewerbern der "Harmonie in der Küche “- ein Kochwettbewerb, der von der IRVEA und der Internationalen Olivenölagentur im Rahmen des Oleum Sapiens-Projekts organisiert wird. Der Wettbewerb zielte darauf ab, die Verwendung von Olivenöl extra vergine in Kombination mit anderen ausgezeichneten Lebensmitteln in Restaurants sowie in Catering- und Hospitality-Schulungsinstituten in ganz Italien zu fördern.

Die jungen Studenten der am Wettbewerb teilnehmenden Hotelinstitute standen vor einfallsreichen Rezepten, die die Siegeröle mit italienischem Reis kombinierten. Sie mussten ein Originalrezept mit den siegreichen Olivenölen und dem Acquerello erstellen, das von der Familie Rondolino im Piemont, die Sponsor der diesjährigen Veranstaltung war, geerntet und verpackt wurde.

Der erste Preis ging an Francesco D'Aversa, der am Sergio Ronco Gastronomy and Hospitality Institute teilnahm und Fenchel und Orangenplätzchen mit EVOO-Schaum und Reisganache zubereitete. Der zweite Preis ging an Andrea Brugnetti, die das L. Einaudi-Institut besuchte, und an sein Makrelenbrötchen mit Acquerello-Reis und roten Garnelen mit Krokette und rohem Knollensellerie, während der dritte Preis an Andrea Moschini ging - ebenfalls am Sergio Ronco Gastronomy and Hospitality Institute - und an sein Reis-Veilchen-Eis mit Schale und Kardamom-Keks.

Die Gewinner erhielten auch einen Schulungsaufenthalt im Londoner Restaurant Fifteen London von Jamie Oliver, dem englischen Koch, der sich für die Themen gesunde Ernährungserziehung interessiert.

Hier finden Sie die vollständige Liste der ausgezeichneten Olivenöle extra vergine hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge