`Neue Casaliva aus "Grotte des Catullus" wird Pure Poetry sein - Olive Oil Times

Neue Casaliva aus "Grotto of Catullus" wird Pure Poetry sein

August 12, 2010
Lucy Vivante

Aktuelle News

Von Lucy Vivante
Olive Oil Times Beiträger | Berichterstattung aus Rom

Catullo-Grotte - Archäologische Stätte am Gardasee zur Gewinnung von nachweisbarem nativem Olivenöl extra

Die Grotte von Catullus, die größte Villa aus der Römerzeit in Norditalien, wird jetzt aus ihren alten Olivenhainen natives Olivenöl extra produzieren. Der Standort gehört seit 1948 der italienischen Regierung und befindet sich in Sirmione, einer Stadt und Halbinsel, die in den Gardasee hineinragt. Das 7 Hektar große Grundstück (17 Hektar) hat rund 1,500 Olivenbäume und die Villenstruktur selbst umfasst 2 Hektar (fast 5 Hektar). Es ist eine der meistbesuchten archäologischen Stätten Italiens.

AIPOL, der Verband der interprovinzialen Olivenbauern der Lombardei, wurde vom Ministerium für Erbe und Kultur der Regierung und der Aufsicht über das archäologische Erbe in der Lombardei, die das Gelände gemeinsam verwalten, gebeten, die seit Jahren nicht mehr gepflegten Oliven zurückzugewinnen . Ein Zuschuss der Europäischen Union finanziert zusammen mit Geldern der italienischen Regierung das Projekt 2010 - 2012.

Der Name Grotte des Catullus wird oft in Zitaten gesehen. Dies liegt daran, dass es weder eine Grotte ist noch Catullus gehört. "Grotte “kommt von der Tatsache, dass die Villa in Trümmern lag und das eingestürzte Gebäude Grotten in die Augen der Renaissance erinnerte. Während Catullus eine Villa in Sirmione hatte und darüber schrieb seine PoesieEs ist unwahrscheinlich, dass dies einer war. Die heutige Villa stammt aus dem ersten Jahrhundert der Common Era und Gaius Valerius Catullus lebte von c. 84 - 54 v. Jüngste Ausgrabungen haben jedoch eine frühere Villa am südlichen Ende der heutigen Struktur gefunden, sodass die Angelegenheit nicht abgeschlossen ist. Spätere Dichter wie Tennyson, Carducci und Pound besuchten Sirmione und schrieb von Catullus und dem Ort.

Catullus (ca. 84 v. Chr. - ca. 54 v. Chr.)

Gaius Valerius Catullus wurde im nahe gelegenen Verona geboren, verbrachte aber den größten Teil seines kurzen Lebens (er starb ungefähr im Alter von 30 Jahren) in Rom. Er ist am bekanntesten für seine Liebesgedichte über Clodia Metelli, in den Gedichten als Lesbia bekannt. Catullus war einer der früheren einheimischen italienischen Dichter, der einer Vielzahl griechischer Vorbilder folgte, sowohl in seiner erotischen und vituperativen Poesie als auch in einem schönen längeren Erzählgedicht, das wirklich ein Mini-Epos im modischen alexandrinischen Stil ist, das von der Heirat von Peleus und Thetis, den Eltern von Achilles, und die Aufgabe von Ariadne durch Theseus auf der Insel Naxos. Lateinlehrer haben sich oft auf Catullus 'erotische und obszöne Arbeit verlassen, um das Interesse ihrer Schüler zu wecken.

Silvano Zanelli, Präsident von AIPOL, sagte: "Die in diesem Jahr auf dem alten Olivenhain durchgeführte Aufbereitung und Kultivierung wird AIPOL-rückverfolgbares natives Olivenöl der Sorte Casaliva produzieren. “Zanelli fügte hinzu, dass die Arbeit seiner Organisation "wird die Landschaft, die seit Jahrhunderten das archäologische Gebiet der Catullo-Grotte und den nördlichsten Teil der Halbinsel Sirmione kennzeichnet, über Jahre hinweg bewahren. “Oliven der Sorte Casaliva produzieren zarte und fruchtige Öle. Die Sorte wird üblicherweise in der Lombardei und anderen norditalienischen Regionen angebaut.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge