EVOO mit hohem Polyphenolgehalt kann das Risiko für mit Diabetes verbundene Gefäßerkrankungen senken

Während die Ergebnisse der Studie frühere Ergebnisse bestätigen, ist die Botschaft der Forscher neu: Die Art des Olivenöls, das in Studien zur kardiovaskulären Gesundheit verwendet wird, ist eine wichtige Variable.
März 11, 2021
Daniel Dawson

Aktuelle News

Eine neue Studie Das Yale-Griffin Prevention Center der Yale University stellte fest, dass der Konsum von nativem Olivenöl mit hohem Polyphenolgehalt die Endothelfunktion bei Erwachsenen mit Kontraktionsrisiko verbessert Typ 2 Diabetes, während raffiniertes Olivenöl nicht.

Die Endothelfunktion ist ein Maß dafür, wie gut sich Blutgefäße ausdehnen, wenn Blut durch sie fließt, und ein unabhängiger Prädiktor für Herzkreislauferkrankung.

Unsere Studie zeigte, dass eine Einzeldosis von… hochpolyphenolischem Olivenöl extra vergine im Vergleich zu raffiniertem Olivenöl… bei Personen mit einem Risiko für Typ-2-Diabetes mit einer Verbesserung der Endothelfunktion verbunden war.- Forscher des Yale-Griffin Prevention Center, 

Die Forscher beschlossen, die Studie durchzuführen, nachdem sie gemischte Ergebnisse aus früheren Studien über die Auswirkungen von gefunden hatten Olivenölverbrauch auf die kardiovaskuläre Gesundheit und versuchte, die Auswirkungen verschiedener Arten von Olivenöl zu unterscheiden.

"Während Untersuchungen in den letzten Jahren gezeigt haben, dass Olivenöl erhebliche Vorteile für die Herzgesundheit bieten kann, waren die Ergebnisse dieser Studien nicht immer konsistent “, sagte Valentine Njike, stellvertretende Direktorin für Forschung und Bewertung am Yale-Griffin Prevention Center und Hauptautor der Studie.

Siehe auch: Gesundheitsnachrichten

"Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass der Nährstoffgehalt von Olivenöl variiert “, fügte er hinzu. "Zum Beispiel sind alle Olivenöle relativ reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, von denen angenommen wird, dass sie vorhanden sind 'Herzgesundes, aber natives Olivenöl extra enthält höhere Mengen an Biophenolen, natürlichen Verbindungen, die oxidativen Stress modulieren und das Fortschreiten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verlangsamen sollen. “

Für die Studie, die von finanziert wurde Cobram-AnwesenDie Forscher wählten 20 übergewichtige, meist kaukasische Teilnehmer aus, bei denen das Risiko besteht, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Die Hälfte der Teilnehmer waren Männer und die andere Hälfte Frauen. Alle Teilnehmer hatten hohen Blutdruck und das Durchschnittsalter betrug 56 Jahre.

Zu Beginn der Studie wurde bei jedem Teilnehmer die Endothelfunktion gemessen, bevor 50 Milliliter Olivenöl extra vergine oder raffiniertes Olivenöl konsumiert wurden, das in einen Smoothie auf Joghurtbasis eingemischt wurde. Die Teilnehmer ließen dann die Endothelfunktion erneut messen.

Nach einer einwöchigen Auswaschphase kehrten die Teilnehmer zurück und wiederholten den Vorgang mit der anderen Art von Olivenöl. Weder die Forscher noch die Teilnehmer wussten, welche Art von Öl sie gaben oder erhielten.

"Unsere Studie zeigte, dass eine Einzeldosis von 50 Millilitern hochpolyphenolischem Olivenöl extra vergine im Vergleich zu raffiniertem Olivenöl ohne Polyphenolewurde mit einer Verbesserung der Endothelfunktion bei Personen in Verbindung gebracht, bei denen ein Risiko für Typ-2-Diabetes mellitus besteht “, schrieben die Forscher.

"Die beobachteten akuten Auswirkungen von nativem Olivenöl extra auf die Endothelfunktion lassen sich möglicherweise durch Unterschiede in der Zusammensetzung von nativem Olivenöl extra und raffiniertem Olivenöl erklären “, fügten sie hinzu.

Die Forscher führten die verbesserte Endothelfunktion auf verschiedene polyphenolische Gehalte im nativen Olivenöl extra zurück, darunter natürlich vorkommende Mineralien und Vitamine. Diese verleihen dem Öl entzündungshemmende und oxidationshemmende Eigenschaften und sind in raffinierten Olivenölen nicht enthalten.

Während die Forscher sagten, dass der Umfang der Studie klein war und mehr Arbeit mit größeren und vielfältigeren Kohorten erforderlich war, um ihre Ergebnisse zu bestätigen, zeigen die Ergebnisse, dass die Art des in zukünftigen Studien verwendeten Olivenöls genau dokumentiert werden sollte.

"Es besteht ein enormes Interesse an und eine lebhafte Debatte über die gesundheitlichen Auswirkungen von Ölen, einschließlich Olivenöl. Solche Debatten sollten mit Daten gelöst werden, und diese Studie leistet einen wichtigen Beitrag, indem sie die Relevanz nicht nur der Ölsorte, sondern auch ihrer Qualität hervorhebt “, sagte David Katz, Gründungsdirektor des Yale-Griffin Prevention Center und Mitautor der Studie.

"Wir haben zu einer beeindruckenden Menge an Beweisen beigetragen, die auf Verschiedenartigkeit hinweisen Nutzen für die Gesundheit aus echtem nativem Olivenöl extra “, fügte er hinzu.





Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge