Taiwan-Studie fügt Differenzierungsmaßnahmen wenig hinzu, so das IOC

Da Taiwans FDA bei ihren Bemühungen um Differenzierung auf Ester abzielt, sagte der International Olive Council, eine kürzlich durchgeführte Studie trage wenig zur Ursache bei.

Jun. 29, 2017
Von Joanne Drawbaugh

Aktuelle News

On June 20th, die internationale Zeitschrift Lebensmittelzusatzstoffe und Kontaminanten veröffentlichte ein wissenschaftliches Papier der taiwanesischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (TFDA) zu Methoden, die die Organisation untersucht hat, um die Unterscheidung von nativem Olivenöl extra von raffinierten Ölen geringerer Qualität zu unterstützen.

Die Methoden beinhalten das Dotieren von Proben mit "1,2-Bis-Palmitoyl-3-chlorpropandiol-Standard zur Analyse mittels Gaschromatograph-Tandem-Massenspektrometrie. “ Nach der Reaktion maßen die Forscher die Gehalte an 3-MCPD-Estern in den Proben und stellten fest, dass die Menge dieser Ester in raffinierten Ölen die in nativem Olivenöl extra weit überstieg.

Der taiwanesische FDA-Direktor Liao Chia-ding, der selbst an der Studie gearbeitet hatte, erklärte, dass Öle diese Verbindungen typischerweise durch Desodorierung produzieren. EVOO sollte theoretisch, wenn überhaupt, sehr kleine Mengen produzieren,

Die Forscher hoffen, dass die Analyse der Gehalte an 3-MCPD-Estern in Ölen ein wirksames Instrument ist, um die Integrität von EVOO auf dem Markt zu bestimmen und so Verfälschungen zu verhindern.

Die Studie wurde durchgeführt "als Reaktion auf eine Reihe von Ölunfällen im Jahr 2014 “, so Liao. Neben der Förderung der Lebensmittelsicherheit hofft die Agentur auch, dass die Prüfmethode sicherstellt, dass die Öle ihren Preisen gerecht werden.

Obwohl die Studie Erfolge bei der Entwicklung dieser Tests zur Differenzierung aufweist, sind einige Unternehmen von den Ergebnissen nicht beeindruckt. In einer Erklärung des International Olive Council als Antwort auf das jüngste Papier der TFDA. Die Organisation erklärte, dass sie die Testmethoden bereits untersucht habe und dass sie zwar die Integrität des Öls wirksam bestimmen, der komplexe Prozess jedoch die Verwendung teurer Geräte erfordert.

Das IOC sagte auch, dass seine Standards bereits wirksame Methoden zur Bestimmung von raffinierten Ölen enthalten, so die TFDA-Studie "fügt nicht viel zu dem hinzu, was bereits existiert. “

Wenceslao Moreda, ein mit dem IOC verbundener Experte, sagte: "Obwohl wir wissen, dass 3-MCPD in raffinierten Ölen in der Desodorierungsphase (als Funktion der Temperatur) gebildet wird, ist es kein Parameter, der zur Klassifizierung verwendet werden kann, um natives Olivenöl von raffiniertem Öl (Oliven- und Oliventrester) zu unterscheiden ), hauptsächlich weil sie keinen eindeutigen Parameter liefern, da die Art des Raffinierungsverfahrens, die Raffinierungsbedingungen und / oder das Vorhandensein von Chlorionen einen signifikanten Einfluss auf die Herstellung dieser Verbindungen haben. “

Unabhängig davon untersucht das IOC die Verbindung weiterhin, um zu entscheiden, ob diese neuen Entwicklungen in ihre Bewertung einbezogen werden sollen oder nicht Handelsstandard. Die Organisation stellt fest, dass die Verbindung dennoch wichtig ist, und die EU hat tatsächlich ein Dokument erstellt, in dem die Länder aufgefordert werden, Informationen über das Vorhandensein von 3-MCPD-Estern in ihren Ölen bereitzustellen.



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge