Der Konsum eines halben Esslöffels Olivenöl pro Tag verbessert die Herzgesundheit, so die Studie

Der tägliche Verzehr von mehr als einem halben Esslöffel Olivenöl könnte das Risiko eines Herzinfarkts um 20 Prozent senken, sagen Forscher der TH Chan School of Public Health in Harvard.

März 11, 2020
Von Julie Al-Zoubi

Neueste Nachrichten

Die Ergebnisse einer neuen Studie, die die Vorteile von Olivenöl für eine verbesserte Herzgesundheit bei einer US-Bevölkerung zeigt, wurden kürzlich auf einer wissenschaftlichen Sitzung der American Heart Association (AHA) zu Lebensstil und kardiometabolischer Gesundheit vorgestellt.

Alle Arten von Olivenöl sind eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren, und der Gesamtverbrauch an Olivenöl war in unserer Studie mit einem geringeren Risiko für CVD verbunden.- Marta Guasch-Ferre von der TH Chan School of Public Health

Es war die erste Studie, die sich speziell mit der US-Bevölkerung befasste. Frühere Forschungen zu den gesundheitlichen Vorteilen von Olivenöl für das Herz konzentrierten sich auf die mediterrane und europäische Bevölkerung.

Nach einer Analyse von 20 Jahren Daten kam das Forscherteam zu dem Schluss, dass der Verzehr von mehr als einem halben Esslöffel Olivenöl pro Tag das Risiko eines Herzinfarkts um - Prozent senken und das Risiko verringern könnte Herzkreislauferkrankung (CVD) um 15 Prozent und senken das Risiko für koronare Herzerkrankungen (KHK) um 21 Prozent.

Siehe auch: Olivenöl Gesundheit Nachrichten

Marta Guasch-Ferre, Hauptautorin der Studie und Ernährungsforscherin an der TH Chan School of Public Health in Harvard, berichtete Olive Oil Times Die Ergebnisse waren keine große Überraschung, da zunehmend nachgewiesen wurde, dass Olivenöl mit einem verringerten Risiko für CVD verbunden ist.

"Wir hatten erwartet, das zu finden Vorteile des Olivenölkonsums. Die meisten früheren Studien haben diese Assoziationen in der mediterranen und europäischen Bevölkerung gezeigt, aber keine frühere Studie hat die Assoziationen in der US-Bevölkerung gezeigt “, sagte Guasch-Ferre.

Die Studie legt auch nahe, dass andere pflanzliche Öle ebenfalls der Herzgesundheit zuträglich sein können. "Interessant ist, dass Olivenöl zwar besser ist als tierisches Fett, das Pflanzenölen nicht überlegen ist, aber möglicherweise mit der Verbrauchsmenge zu tun hat “, bemerkte Guasch-Ferre.

Sie glaubt, dass der Konsum anderer Pflanzenöle zu gesunden Alternativen zu tierischen Fetten werden könnte, insbesondere für Verbraucher, die eine günstigere Option für Olivenöl suchen.

Während dieser Studie konnte nicht zwischen normalem Olivenöl und nativem Olivenöl extra (EVOO) unterschieden werden. Obwohl eine frühere Studie, die ebenfalls von Guasch-Ferre durchgeführt wurde, zu dem Schluss kam, dass EVOO die meisten Vorteile für CVD bietet.

"Zwar enthalten EVOO-Sorten höhere Mengen an Antioxidantien, Polyphenolen, Vitaminen und anderen bioaktiven Verbindungen, doch alle Arten von Olivenöl sind eine gute Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren, und der Gesamtverbrauch an Olivenöl war mit einem geringeren Risiko für CVD verbunden in unserer Studie “, erklärte Guasch-Ferre.

Sie empfahl den vorbeugenden Verzehr eines halben Esslöffels Olivenöl pro Tag. "Ich denke, dass Olivenöl aller Art immer noch eine gute Option ist, wenn mehr gesättigte und tierische Fette ersetzt werden, wie unsere Ergebnisse zeigen. “

Sie warnte, dass wir auch darüber nachdenken müssen, was Olivenöl ersetzt. "Auf jeden Fall ist Olivenöl eine gesunde Option als Dressing zum Kochen und Backen. Das Ersetzen von 5 g oder 1 Teelöffel Butter, Mayonnaise oder Milchfett durch die gleiche Menge Olivenöl war mit einem um 5 Prozent geringeren Risiko für CVD und einem um 7 Prozent geringeren Risiko für KHK verbunden. “

Guasch-Ferre glaubt, dass die Ergebnisse die zunehmenden Forderungen unterstützen, gesättigtes Fett und tierisches Fett durch ungesättigte Pflanzenöle wie Olivenöl zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu ersetzen.

Obwohl einige Studien darauf hingewiesen haben Olivenölverbrauch reduziert das Schlaganfallrisiko; Diese Studie hat nicht. Guasch-Ferre glaubt, dass die Anomalie auf einen signifikant höheren Gehalt an Olivenöl zurückzuführen ist, der in anderen Studien verbraucht wurde, oder auf einen höheren Gehalt an Polyphenolen, die in EVOO gefunden wurden.

Olivenöl ist seit langem mit einer Verbesserung der Herzgesundheit verbunden und wurde in einem Bericht des Journal of American College of Cardiology als das intelligenteste herzgesunde Öl bezeichnet.

Während dies lediglich eine Beobachtungsstudie war, die Ursache und Wirkung nicht endgültig belegt, stützt sie wachsende Beweise dafür, dass Olivenöl und einige andere pflanzliche Öle für die Herzgesundheit von Vorteil sein können.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge