` Mehr Beweise Mittelmeerdiät schützt vor Diabetes - Olive Oil Times

Mehr Beweise Mediterrane Ernährung schützt vor Diabetes

April 1, 2014
Elena Paravantes

Neueste Nachrichten

Zahlreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine mediterrane Ernährung das Diabetes-Risiko senken kann. Jetzt zeigt eine neue Metaanalyse, dass diese Art des Essverhaltens nicht nur das Risiko dieser chronischen Krankheit verringert, sondern vor allem bei Personen mit hohem Risiko für Herzerkrankungen.

Griechische Forscher der Harokopio-Universität in Athen führten eine Überprüfung von 19 ursprünglichen Forschungsstudien durch, an denen durchschnittlich 162,000 Jahre lang mehr als 5.5 Teilnehmer teilnahmen. Die Analyse dieser Studien ergab, dass das Diabetes-Risiko bei Personen, die eine mediterrane Ernährung befolgten, die durch eine hohe Aufnahme von Gemüse, Obst, Olivenöl, Bohnen und einen moderaten Weinkonsum gekennzeichnet ist, um 21 Prozent verringert war.

Die Forscher stellen fest, dass dieser Effekt bei Teilnehmern, die ein hohes Risiko für Herzerkrankungen hatten und für die die Diabetesprävention besonders wichtig ist, noch größer war. Diese Untergruppe hatte eine um 27 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken, als diejenigen in der Kontrollgruppe, die sich hauptsächlich westlich verwöhnten.

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Überprüfung ist die Tatsache, dass diese Studien europäische und außereuropäische Bevölkerungsgruppen umfassten. Laut Demosthenes Panagiotakos, Professor an der Harokopio-Universität in Athen und leitender Forscher, ist dies wichtig, da die meisten Studien in Europa durchgeführt wurden und es einige Fragen zu möglichen Störfaktoren in diesen Regionen gab, einschließlich Genetik, Umwelt und Lebensstil. Die Ergebnisse dieser Metaanalyse haben gezeigt, dass eine mediterrane Ernährung Menschen aus der ganzen Welt zugute kommen kann - nicht nur dem Mittelmeerraum.

Anfang dieses Jahres zeigte die laufende Interventionsstudie Predimed in Spanien auch, dass eine mediterrane Ernährung das Diabetesrisiko bei älteren Menschen um 30 Prozent senkte, während Daten der griechischen Teilnehmer der europäischen prospektiven Untersuchung zu Krebs und Ernährung, die über 22,000 Menschen untersuchten, dies zeigten Eine mediterrane Ernährung reduzierte die Inzidenz von Diabetes um 20 Prozent.

Die Forschung wird am 63. American College of Cardiology vorgestelltrd Jährliche wissenschaftliche Sitzung.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge