`Mehr Beweise Olivenöl ist gut für das Herz - Olive Oil Times

Mehr Beweise Olivenöl ist gut für das Herz

Januar 12, 2011
Christian Brasilien Bautista

Aktuelle News

Von Christian Brazil Bautista
Olive Oil Times Beiträger | Berichterstattung aus Manila, Philippinen

Forscher des Krebsforschungs- und Präventionsinstituts in Florenz, Italien, haben eine Studie veröffentlicht, in der behauptet wird, dass Frauen, die Olivenöl und Blattgemüse essen, ein geringeres Risiko haben, an Herzerkrankungen zu erkranken. Die Forschung behauptet, dass Frauen, die mindestens drei Esslöffel Olivenöl pro Tag konsumieren, 40 Prozent weniger wahrscheinlich sind, an Herzerkrankungen zu erkranken.

In einem Interview mit Reuters Health erklärte der Autor der Studie, Dr. Domenico Palli vom Krebsforschungs- und Präventionsinstitut, es sei weiterhin unklar, wie der Verzehr von Olivenöl das Risiko von Herzerkrankungen senkt. "Wahrscheinlich die
Mechanismen, die für die Schutzwirkung von Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs verantwortlich sind
Herz-Kreislauf-Erkrankungen beinhalten Mikronährstoffe wie Folsäure, Antioxidationsmittel
Vitamine und Kalium, alle in grünem Blattgemüse enthalten “, sagte Palli.

Palli sagte, dass die positiven Auswirkungen auf das Herz auf Folsäure zurückzuführen sein könnten, die den Blutspiegel von Homocystein senkt. Homocystein, das die innere Auskleidung der Arterien schädigt, soll die Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Palli fügt hinzu, dass natives Olivenöl, das einen hohen Gehalt an antioxidativen Pflanzenstoffen enthält, wahrscheinlich das Risiko von Herzerkrankungen senkt.

Die Studie ergab auch, dass Frauen, die täglich mindestens eine Unze Olivenöl konsumieren, mit einer um 44 Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit an Herzerkrankungen leiden. Die Studie ist nicht die erste, die einen Zusammenhang zwischen Olivenöl und einem verringerten Risiko für Herzerkrankungen behauptet. Die Mittelmeerdiät, deren wichtiger Bestandteil Olivenöl ist, soll das Risiko für Herzkrankheiten sowie Krebs und Diabetes senken.

Für die StudieDr. Palli und seine Kollegen sammelten Ernährungsinformationen von etwa 30,000 Frauen in Italien. Die Forscher verfolgten Frauen mit einem Durchschnittsalter von 50 Jahren durchschnittlich acht Jahre lang. In einem im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichten Bericht berichteten die Forscher, dass die Probanden während der Dauer der Studie 144 schwerwiegende Ereignisse im Zusammenhang mit Herzerkrankungen erlebten. Die Ereignisse umfassen Fälle von Herzinfarkt und Bypass-Operation.

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge