MedDiet schützt vor arteriosklerotischer Plaque

Eine Studie unter Verwendung von Tomographie-Scans zeigte, dass die Arterien von Personen mit hoher Adhärenz des MedDiet signifikant weniger atherosklerotische Plaques aufwiesen als Personen mit geringer Adhärenz.

Kann. 11, 2017
Von Mary West

Neueste Nachrichten

Europäische Wissenschaftler fanden heraus, dass die Einhaltung der Mittelmeerdiät (MedDiet) eine dosisabhängige Schutzwirkung gegen atherosklerotische Plaques hat. Dies bedeutet, dass die Arterien umso weniger verstopft sind, je enger die Menschen den Ernährungsplan einhalten. Dies senkt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Von allen Diäten, die wir studiert haben, kommt jeder zurück und sagt, dass die Mittelmeerdiät diejenige ist, die wir befolgen sollten.- Chris Packard, Universität Glasgow (über Medscape) 

Der Hauptautor Rocio Mateo-Gallego vom Hospital Universitario Miguel Servet in Zaragoza, Spanien, stellte vor die Ergebnisse der Studie vor kurzem auf dem Jahreskongress 2017 der European Atherosclerosis Society. Sie sagte, dass das MedDiet mit einer verringerten Anwesenheit, Dicke und Anzahl von atherosklerotischen Plaques verbunden sei, und fügte hinzu, dass die Verbindung in der Arterie im Oberschenkel, der sogenannten Oberschenkelarterie, am stärksten sei. Der Nutzen war besonders stark bei Rauchern. 

Mateo-Gallego erklärte, dass Studien zur Atherosklerose hauptsächlich die Arterie im Hals betreffen, die als Halsschlagader bezeichnet wird. In einer früheren randomisierten kontrollierten klinischen Studie zur Bewertung der Wirkung von MedDiet stellten die Forscher fest, dass es über mehrere Jahre mit der Regression von Karotis-Plaque assoziiert war. 

Jüngste Forschungsergebnisse legen jedoch nahe, dass Plaques in der Oberschenkelarterie das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen besser prognostizieren. Das Vorhandensein von Plaque in diesem Blutgefäß korreliert auch stark mit Calcium in den Arterien des Herzens. Daher versuchte Mateo-Gallego, die Wirkung des MedDiet auf die Oberschenkelarterie sowie die Aorta und die Halsschlagader zu untersuchen. 

Die Tomographie wurde verwendet, um das Ausmaß der atherosklerotischen Plaque bei 2,523 Autoarbeitern mittleren Alters zu bestimmen, bei denen in der Vergangenheit keine Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgetreten waren. Bei 1,983 Teilnehmern war eine Plakette vorhanden. 

Qualität ist wichtig.
Finden Sie die besten Olivenöle der Welt in Ihrer Nähe.

Ein Fragebogen mit 134 Lebensmitteln wurde verwendet, um den Grad der Einhaltung des MedDiet zu bewerten. Dieser Ernährungsplan besteht aus Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Nüssen, Hülsenfrüchten und Fisch. Die Hauptfettquelle in der Ernährung ist Olivenöl, aber es enthält auch moderate Mengen an gesättigten Fettsäuren und Milchprodukten. 

Die Werte für die Einhaltung des MedDiet können zwischen 0 und 9 liegen, wobei höhere Werte auf die Auswahl von Lebensmitteln hinweisen, die dem Plan ähnlicher sind. Die durchschnittliche Gesamtpunktzahl betrug 4.19, was auf eine mäßige Einhaltung hinweist. 

Wenn Teilnehmer im höchsten Quartil von 6 bis 9 mit denen im niedrigsten Quartil von 0 bis 2 verglichen wurden, wurde eine signifikante Verringerung der Plaque in den Oberschenkelarterien beobachtet. Obwohl auch in den Aorten derjenigen im höchsten Quartil weniger Plaque festgestellt wurde, war dies statistisch nicht signifikant, nachdem Anpassungen für andere Faktoren vorgenommen wurden. Es wurden keine Unterschiede in den Halsschlagadern zwischen den Teilnehmern in den beiden Quartilen festgestellt. 

Ein großer Vorteil wurde für Raucher festgestellt, da das Vorhandensein von Plaque in der Oberschenkelarterie unter denen im höchsten Quartil um 61 Prozent verringert wurde. Mateo-Gallego sagte, die Einhaltung des MedDiet sei umgekehrt mit der Anzahl der Plaques in allen getesteten Blutgefäßen mit Ausnahme der Halsschlagader verbunden. 

Während das MedDiet mit einer verringerten Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist, sind die Wirkmechanismen, die diesem Vorteil zugrunde liegen, nicht bekannt. Die neuen Erkenntnisse zeigen, dass ein Teil des Vorteils auf der Tatsache beruht, dass die Bildung von Plaque verhindert werden kann, der die Innenwände der Arterien auskleidet. 

Mit fortschreitender Forschung werden weitere Gründe für die positiven Auswirkungen des MedDiet verstanden. Der integrative Arzt Michael Wald, Direktor für Langlebigkeitsdienste bei Integrated Nutrition in Mount Kisco, New York, teilte dies jedoch mit Olive Oil Times was zu diesem Thema bereits entdeckt wurde. 

"Der hohe Gehalt an Omega-3-Fettsäuren aus Fisch, Ölöl aus Olivenöl und einfach ungesättigten Fetten aus Avocados verleiht dem MedDiet seine Schutzwirkung gegen alle Arten von entzündlichen Erkrankungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Herz- und Blutgefäßerkrankungen. Omega-3-Fettsäuren reduzieren die Bildung von Prostaglandinen-1 und 2, Substanzen, die Herz- und Gefäßerkrankungen fördern. während sie die Bildung von Prostaglandin - 3, einer entzündungshemmenden Verbindung, erhöhen “, sagte Wald.

"Die Omega-9-Fettsäuren in Olivenöl reduzieren Entzündungen weiter und verringern die Dicke oder Viskosität des Blutes, wodurch Blutgerinnsel, Arterienverkalkung und sogar Bluthochdruck ausgeglichen werden. Avocados sind reich an einfach ungesättigten Fetten, von denen angenommen wird, dass sie die Flexibilität der Arterien verbessern und so zur Aufrechterhaltung der Durchblutung und der allgemeinen kardiovaskulären Gesundheit beitragen “, sagte er.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge