` Mittelmeerdiät kann Risikofaktoren für Herzinsuffizienz mindern - Olive Oil Times

Mediterrane Ernährung kann Herzinsuffizienz-Risikofaktoren lindern

März 13, 2014
Elena Paravantes

Neueste Nachrichten

Neue Ergebnisse der PREDIMED-Studie, der laufenden Interventionsstudie spanischer Forscher, haben gezeigt, dass a Mittelmeer-Diät kann bestimmte Messungen verbessern, die zur Diagnose und Prognose einer Herzinsuffizienz verwendet werden.

Herzinsuffizienz ist eine chronische Erkrankung, die diagnostiziert wird, wenn der Herzmuskel nicht gut funktioniert, was dazu führt, dass weniger sauerstoffreiches Blut in den Körper gepumpt wird. Es kann mehrere Ursachen haben. Die Behandlung basiert auf der Kontrolle mit Änderungen des Lebensstils und Medikamenten. Herzinsuffizienz ist jedoch ein Zustand, der sich mit der Zeit verschlimmert.

Für diese Studie wollten die Forscher untersuchen, ob sich eine mediterrane Ernährung positiv auf Biomarker für Herzinsuffizienz auswirken kann, da nur wenige Daten zur Ernährung und zu diesen besonderen Indikatoren vorliegen.

Die im European Journal of Heart Failure veröffentlichte Studie umfasste 930 Teilnehmer mit hohem kardiovaskulärem Risiko. Sie wurden entweder einer fettarmen Diät als Kontrolldiät oder einer der mediterranen Diätvarianten zugeordnet, die entweder mit Olivenöl oder Nüssen ergänzt wurden.

Die Ergebnisse nach einem Jahr zeigten mehrere Veränderungen der Biomarker für Herzinsuffizienz. Teilnehmer, die die Mittelmeerdiät befolgten, zeigten eine Abnahme des n-terminalen natriuretischen Peptids pro Gehirn, einer Art von Aminosäure, die in hohen Konzentrationen bei Personen mit Herzinsuffizienz vorkommt und normalerweise mit einer schlechteren Prognose verbunden ist. Darüber hinaus wiesen die mediterranen Ernährungsgruppen auch geringere Mengen an oxidiertem LDL auf - insbesondere in der Olivenölgruppe.

Herzinsuffizienz betrifft weltweit über 23 Millionen Menschen und ist durch eine verminderte Lebensqualität gekennzeichnet. Die Forscher stellten fest, dass ihre Ergebnisse zeigen, dass die Mittelmeerdiät diese Biomarker für eine schützendere Wirkung modifizieren könnte.


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge