`Mediterrane Ernährung mit EVOO reduziert kognitiven Rückgang im Alter - Olive Oil Times

Mediterrane Ernährung mit EVOO reduziert den kognitiven Verfall im höheren Alter

Februar 8, 2016
Jedha Dening

Neueste Nachrichten

Konfrontiert mit der höchsten Rate an kognitivem Verfall und Demenz in der Geschichte (stolze 47.5 Millionen weltweit mit Alzheimer(9.9 Millionen neue Fälle pro Jahr) ist laut Umfragen in den USA und Australien eine der größten Befürchtungen der alternden Bevölkerung, die geistige Leistungsfähigkeit zu verlieren.

Obwohl das Alter ein bedeutender Risikofaktor ist, haben Forscher die synergistischen Effekte ganzer Ernährungsmuster als Einfluss auf die Gesundheit des Gehirns untersucht. Laut einer Studie, die von Knight, Bryan und Murphy in Aging Research Reviews, 2016, anstelle von isolierten Lebensmitteln und Zutaten veröffentlicht wurde, ist dies jetzt deutlicher geworden "Es wird angenommen, dass die kombinierten, miteinander verbundenen Wirkungen mehrerer Lebensmittelkomponenten innerhalb ganzer Ernährungsmuster einzigartige synergistische, additive und interaktive Effekte im Gehirn hervorrufen. “

Das Mittelmeer-Diät (MedDiet) gilt seit langem als eines der gesündesten Ernährungsmuster der Welt. Die Forscher Knight, Bryan und Murphy haben sich daher zum Ziel gesetzt, die Beweise für das MedDiet sowie die zeitgenössische westliche Ernährung und ihre Assoziationen mit dem altersbedingten kognitiven Rückgang zu überprüfen. Sie wollten auch herausfinden, ob es eine praktikable Interventionsstrategie sein könnte, das MedDiet denjenigen zu empfehlen, die derzeit ein westliches Ernährungsmuster konsumieren.

Übergewicht ist mit einem um 70 - 100% erhöhten Demenzrisiko verbunden. Es ist ziemlich gut belegt, dass die westliche Ernährung einen wesentlichen Beitrag zur Zunahme der Fettleibigkeit leistet. Die Autoren schlagen das vor "Es wird jetzt offensichtlich, dass die klinischen Probleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit Auswirkungen auf die Physiologie und Funktion des Gehirns haben. “ Es besteht auch Konsens darüber, dass bestimmte Nährstoffe wie gesättigte, Transfette und raffinierte Zucker über biologische Mechanismen wie Entzündung, oxidativen Stress und Insulinresistenz zur altersbedingten kognitiven Funktion und zu neurodegenerativen Erkrankungen beitragen.

In Bezug auf einen Zusammenhang zwischen MedDiet und kognitivem Rückgang zeigten mehrere Längsschnitt-, drei Querschnitts- und zwei randomisierte Studien, die in der Überprüfung bewertet wurden, einen allgemeinen Konsens darüber, dass die Einhaltung eines MedDiet die leichte kognitive Beeinträchtigung, Alzheimer und Demenz verbessert. Aufgrund der Art der Mehrzahl der Längsschnittstudien, die in derselben Kohorte von Teilnehmern durchgeführt werden, schlagen die Autoren jedoch vor, dass diese Ergebnisse möglicherweise nicht auf die breitere Bevölkerung anwendbar sind.

Die zwei randomisierten Kontrollstudien, die bislang einzigen in diesem Bereich, haben gezeigt, dass der Konsum eines MedDiet mit Natives Olivenöl extra (EVOO) verbessert in der Tat die kognitive Funktion.

In der ersten Studie, die 2013 im Journal of Neurology, Neuroscience & Psychiatry veröffentlicht wurde, wurden 552 Teilnehmer mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen ausgewählt, um eine 5-Jahres-Studie mit einer mittleren Nachbeobachtungszeit von 6.5 Jahren durchzuführen. Die Teilnehmer wurden randomisiert zu einer fettarmen Diät oder einem MedDiet, das mit EVOO oder gemischten Nüssen ergänzt war. Die MedDiet-Gruppe hatte im Vergleich zur fettarmen Gruppe signifikant höhere globale kognitive Scores.

In der zweiten Studie, die in JAMA Internal Medicine, 2015, veröffentlicht wurde, wurden 447 Teilnehmer mit hohem kardiovaskulären Risiko ausgewählt, die nach dem Zufallsprinzip entweder einem mit EVOO ergänzten MedDiet zugeordnet wurden. MedDiet ergänzt mit gemischten Nüssen; oder eine fettarme Kontrolldiät. Die Teilnehmer mussten sich 4.1 Jahre nach der Intervention einer Reihe von kognitiven Tests unterziehen. Insgesamt erzielte MedDiet + EVOO bei zwei Tests im Vergleich zu beiden Gruppen eine signifikant höhere Punktzahl. Die MedDiet + EVOO-Gruppe und die MedDiet + -Mischnüsse zeigten im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikante Veränderungen gegenüber dem Ausgangswert in Bezug auf Gedächtnis, Frontal (Aufmerksamkeits- und Exekutivfunktionen) und globale Funktion.

Obwohl es wahrscheinlich viele synergistische Effekte des MedDiet in seinem Einfluss auf die verbesserte kognitive Funktion gibt, behaupten Forscher, dass der Einschluss von Olivenöl, insbesondere aufgrund seines hohen Gehalts an Kaffeesäure und Tyrosol, Entzündungsmarker im Zentralnervensystem reduziert und hat die Fähigkeit, Neuroinflammation im Gehirn zu unterdrücken.

Insgesamt deutet die Studie darauf hin, dass ein MedDiet die beste Strategie ist, um Menschen zu empfehlen, die ihre Rate an kognitivem Rückgang, Alzheimer, Demenz oder leichten kognitiven Beeinträchtigungen senken möchten. Obwohl dies der Fall sein mag, schlagen die Forscher vor, dass es aufgrund soziokultureller Werte, Normen, Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln, Kosten, Schmackhaftigkeit und Zugang zu Nahrungsmitteln oft schwierig ist, Menschen dazu zu bringen, ihre Ernährungsgewohnheiten zu ändern. Sie schlagen vor, dass ein mehr "Verwestlichte MedDiet-Intervention könnte ein praktikablerer langfristiger Ansatz sein, der es wert ist, in zukünftigen Forschungen untersucht zu werden.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge