`Olivenöl, Bohnen und Fisch schützen vor Brustkrebs - Olive Oil Times

Olivenöl, Bohnen und Fisch schützen vor Brustkrebs

März 29, 2012
Elena Paravantes

Neueste Nachrichten

Die Wissenschaft zeigt, dass bestimmte Lebensstilfaktoren, einschließlich der Ernährung, das Brustkrebsrisiko senken können. In Bezug auf die Ernährung weisen frühere Untersuchungen auf die Schutzwirkung einer pflanzlichen Ernährung ähnlich der Mittelmeerdiät hin.

In dieser Studie haben Forscher aus dem Zypern Institut für Neurologie und Genetik, bewertet, ob der Grad der Einhaltung eines mediterranen Ernährungsschemas das Brustkrebsrisiko bei griechisch-zypriotischen Frauen verändert. Diese Studie ist die erste Untersuchung der Auswirkungen der Ernährung auf das Brustkrebsrisiko in Zypern, einem Land, dessen Bevölkerung sich traditionell an die Mittelmeerdiät hält.

Über 1,700 Frauen wurden in die Studie aufgenommen; Von diesen 935 waren Frauen mit Brustkrebs in der Vorgeschichte und 817 Kontrollpersonen, die alle an der MASTOS-Studie teilnahmen. MASTOS (Griechisch für "Brustkrebs “) war die erste und bislang größte auf Zypern durchgeführte Fallstudie zur Brustkrebskontrolle mit dem Ziel, die Häufigkeit festgestellter und anerkannter Risikofaktoren für Brustkrebs bei zypriotischen Frauen zu beschreiben.

Informationen zu Ernährungsgewohnheiten und Nahrungsaufnahme wurden mithilfe von Fragebögen sowie Informationen zu demografischen, anthropometrischen und Lebensstilfaktoren gesammelt. Die Einhaltung des mediterranen Ernährungsmusters wurde anhand von zwei unterschiedlichen Scores bewertet.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass ein höherer Verzehr von Gemüse, Hülsenfrüchten, Fisch und Olivenöl unabhängig mit einem geringeren Risiko einherging, obwohl für beide Werte kein Zusammenhang mit dem Brustkrebsrisiko in Bezug auf die Einhaltung der Mittelmeerdiät bestand.

Die Forscher stellten jedoch fest, dass es wichtig ist zu berücksichtigen, dass Einzelpersonen keine einzelnen Lebensmittel konsumieren, sondern Kombinationen mehrerer Lebensmittel, die sowohl nährstoffhaltige als auch nicht nährstoffhaltige Substanzen enthalten, und Schlussfolgerungen über die Auswirkung des Konsums eines einzelnen Nährstoffs oder einer einzelnen Lebensmittelgruppe auf a Ein bestimmtes gesundheitliches Ergebnis kann irreführend sein.

Die Lektion, die Sie hier gelernt haben: Essen Sie viel Gemüse, Fisch und Bohnen mit Olivenöl, um Ihr Brustkrebsrisiko zu senken.

Quellen:

BioMed-Zentralkrebs
Eine Untersuchung der Risikofaktoren für Brustkrebs in Zypern: eine Fallkontrollstudie
Das zypriotische Institut für Neurologie und Genetik

Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge