`Diät mit Olivenöl kann Herzrisiken und Gewicht reduzieren, Forschungsergebnisse zeigen - Olive Oil Times

Eine Diät mit Olivenöl kann das Herzrisiko und das Gewicht senken, wie Untersuchungen zeigen

März 9, 2011
Elena Paravantes

Aktuelle News

Laut einer Überprüfung von 50 Studien mit über einer halben Million Teilnehmern, die im Journal des American College of Cardiology veröffentlicht wurden, ist die Einhaltung der Mittelmeerdiät mit einem verringerten Risiko für ein metabolisches Syndrom verbunden. Der Begriff metabolisches Syndrom bezieht sich auf eine Gruppe von Risikofaktoren, die das Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes und Schlaganfall erhöhen. Einige Faktoren sind Bluthochdruck, niedrige Werte des guten HDL-Cholesterins und hohe Blutzuckerspiegel.

In dieser speziellen Studie bestätigten die Forscher nicht nur, dass das Befolgen eines mediterranen Essmusters das Risiko dieses Syndroms verringert, sondern auch unabhängig mit einem kleineren Taillenumfang und niedrigeren Triglyceridspiegeln sowie Risikofaktoren für das metabolische Syndrom verbunden ist. Die Forscher erwähnen, dass eine mögliche Erklärung für diese Ergebnisse die antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkungen der gesamten Mittelmeerdiät, aber auch ihre einzelnen Bestandteile und insbesondere sind Olivenöl, Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Fisch.

Laut dem leitenden Ermittler Demosthenes Panagiotakos, Ph.D., außerordentlicher Professor für Biostatistik-Epidemiologie der Ernährung, Institut für Ernährungswissenschaft - Ernährung, Harokopio Universität Athen und Christina-Maria Kastorini, Ph.D. Cand., die mediterrane Ernährung ist eines der bekanntesten und am besten untersuchten Ernährungsmuster, das nachweislich mit einer verringerten Sterblichkeit in Verbindung gebracht wird aus allen Gründen. "Nach unserem besten Wissen ist unsere Studie die erste Arbeit, die durch eine umfassende Metaanalyse systematisch die Rolle der Mittelmeerdiät beim metabolischen Syndrom bewertet hat
und seine Komponenten “, sagte Panagiotakos.

Er schlägt auch vor, dass besseres Essen ein wirksames und erschwingliches Mittel zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sein scheint und dass alle Bevölkerungsgruppen und verschiedene Kulturen dieses Ernährungsschema leicht anwenden können. "Die Mittelmeerdiät kann von anderen Bevölkerungsgruppen übernommen werden, indem Menschen, insbesondere von Kindheit an, aufgeklärt werden. Dabei ist die Rolle von Ernährungswissenschaftlern und Lehrern von entscheidender Bedeutung “, erklärte Panagiotakos Olive Oil Times registrierung.

Ein Problem, das bei der Erwähnung der Mittelmeerdiät auftaucht, ist der hohe Fettgehalt und seine Auswirkung auf das Körpergewicht. Panagiotakos sagte, dass er, obwohl dies kontrovers diskutiert wird, die Mittelmeerdiät als Instrument zur Gewichtsreduktion empfehlen würde. "Ich habe einige Arbeiten veröffentlicht, die zeigen, dass die Mittelmeerdiät als Mittel zur Gewichtskontrolle eingesetzt werden kann, und es gibt viele andere Arbeiten, die dies vorschlagen “, sagte er in einer E-Mail an Olive Oil Times. In einer kürzlich im letzten Monat veröffentlichten Studie bewerteten Panagiotakos und seine Kollegen frühere Studien und berichteten, dass die Mittelmeerdiät keine Gewichtszunahme verursacht und ein nützliches Instrument zur Reduzierung des Körpergewichts sein kann, insbesondere wenn die Diät sechs Monate oder länger eingehalten wird .

Werbung



Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge