`Natives Olivenöl extra von Jaén mit ggA-Status - Olive Oil Times

Natives Olivenöl extra von Jaén mit ggA-Status

Kann. 21, 2020
Julie Al-Zoubi

Aktuelle News

Die EU-Kommission hat genehmigt Hinzufügung einer neuen geschützten geografischen Angabe (ggA) für Olivenöl, das in der südspanischen Region Jaén hergestellt wird.

Die ggA wurde gewährt 'Aceite de Jaén 'für natives Olivenöl extra, das aus in der Provinz angebauten Oliven hergestellt wird. Jaéns Antrag auf eine ggA war eingereicht im Januar und war offiziell registriert Mai 19, 2020.

Siehe auch: Die besten Olivenöle von Jaén

Der Schutzstatus wurde für das Produkt angefordert, das beschrieben wurde als: "ein natives Olivenöl extra, das direkt aus den Früchten des Olivenbaums (Olea europaea L.) und ausschließlich auf mechanischem Wege aus Olivenbaumplantagen in der gesamten Provinz Jaén gewonnen wird. “

Neunzig Prozent der in der Region angebauten Olivenbäume sind Picual, die Hauptsorte in 'Aceite de Jaén. ' Andere im Antrag zugelassene Sorten sind die einheimischen Sorten Manzanilla de Jaén, Royal de Cazorla und Carrasqueño de Alcaudete; und die nicht einheimischen Sorten Hojiblanca, Arbequina und Picudo.

'Aceite de Jaén 'ist das Olivenöl extra vergine, das aus Oliven der oben genannten Sorten gewonnen wird, die vor dem 31. Dezember geerntet wurden, sofern mindestens 85 Prozent des Öls aus einheimischen Sorten stammen.

Chemische und organoleptische Kriterien sind ebenfalls definiert für die ggAB. ein maximaler Säuregehalt von 0.5 Prozent, Gesamtpolyphenole von 300 mg / kg, ein Medianwert für Fruchtigkeit von mehr als 3 und ein zulässiger Medianwert für Bitterkeit zwischen 3 und 6.5.

Der genehmigte 'Die ggA von Aceite de Jaén wird alle Erzeuger in der Region abdecken, die die Kriterien erfüllen, und dazu beitragen, die Erzeuger von Jaén vor Missbrauch und Nachahmung zu schützen, die Verbraucher über die wahre Herkunft des Olivenöls zu beruhigen und letztendlich den lokalen Wert auf globaler Ebene zu schützen.

Produkte der Europäischen Union, die mit einer geografischen Angabe gekennzeichnet sind, haben laut einer aktuellen Studie der Europäischen Kommission einen Wert von 74.76 Mrd. EUR (80.74 Mrd. USD). Die treibende Kraft für das Wachstum in der Kategorie Öl und Fette waren sowohl natives Olivenöl extra für gU als auch ggA.

Natives Olivenöl extra mit geografischen Indikatoren in Spanien machte 25 Prozent des Verkaufswerts und ein Drittel des Wachstums aus.

Jaén liegt im Nordosten Andalusiens, wo rund 90 Prozent der Anbauflächen von Olivenhainen dominiert werden. Die Region produziert rund die Hälfte des spanischen Olivenöls, das für die Wirtschaft und Kultur der Region von entscheidender Bedeutung ist.

'Aceite de Jaén 'verbindet mehr als 1,470 Produkte, die bereits durch eine ggA geschützt sind.


Werbung

In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge