` Versuche und Schwierigkeiten bei der kommerziellen Olivenölproduktion in Großbritannien - Olive Oil Times

Versuche und Schwierigkeiten bei der kommerziellen Olivenölproduktion in Großbritannien

Januar 27, 2012
Jacki Topiol

Neueste Nachrichten

Das Vereinigte Königreich ist vielleicht nicht der erste Standort für einen kommerziellen Olivenhain, der in den Sinn kommt, aber Neil Davy, Inhaber von Huggit's Farm in Kent, hat andere Ideen.

Kent, eine Grafschaft im Süden Englands, hat eines der wärmsten und trockensten Klimazonen des Landes. Und dies ist einer der Gründe, warum Herr Davy zuversichtlich ist, dass Olivenbäume in einem Gebiet, das als bekannt ist, möglicherweise eine überdurchschnittliche Chance haben, zu gedeihen 'Der Garten von England. '

Die ausgewählten Bäume sind eine Mischung aus selbstfruchtbaren und Bestäubern, mit der Idee, dass dies dazu beiträgt, die Menge an Öl zu erhöhen, die aus den Früchten gewonnen wird. Alle wurden speziell wegen ihrer Kältebeständigkeit sowie anderer Überlegungen wie Ölgehalt, ausgeprägte Aromen und Krankheitsresistenz gepflanzt. Die Sorten von Olivenbäumen umfassen Frantoio, Picholine und Pendolino.

Schnee und Gales

Das Olivenbaumprojekt von Huggit's Farm begann im Jahr 2010. Nach einigen ersten Testpflanzungen von Bäumen erwies sich der Winter 2010/11 als ungewöhnlich hart, da die Landschaft von Schnee bedeckt war. Es folgte ein trockener und warmer Sommer, und dieser Winter war bisher äußerst mild.

Die größte Sorge ist jedoch der Stress, der durch den Wind auf die Bäume ausgeübt wird. Der Standort befindet sich neben alten Klippen und wurde bereits in diesem Winter von Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 km / h heimgesucht.

Aber wie Herr Davy sagt, "Obwohl wir wollen, dass alle unsere Bäume gedeihen, hoffen wir wirklich, dass Mutter Natur bei unseren Prüfungen das Schlimmste liefert, was sie aufbringen kann, um die Bäume auf Herz und Nieren zu testen. “

"Von den sechs Sorten, die wir gepflanzt haben, scheinen einige Bäume zu kämpfen, insbesondere einige Leccino und Frantoios. Andere Bäume derselben Sorte gedeihen jedoch, weshalb wir uns trösten, dass es eher diese einzelnen Bäume als die Sorte sein könnten, die kämpfen könnten. “

Natürlich wird nur die Zeit zeigen, ob die Bäume hier gedeihen können. Der Klimawandel ist sehr real und in Großbritannien werden Pflanzen angebaut, die früher nie für möglich gehalten worden wären. Wenn das Experiment nach Plan verläuft, scheint es, dass Olivenhaine, die einst nur in mediterranen Klimazonen zu sehen waren, ein fester Bestandteil der englischen Landschaft werden könnten.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge