Millers Aufgabe von Apulien offiziell gemacht

Die Position der für die technische Verwaltung der Mühle verantwortlichen Fachkräfte wurde von Apulien mit der Einrichtung des regionalen Registers der Meister der Mühlen offiziell festgelegt.

Dezember 31, 2016
Von Ylenia Granitto

Neueste Nachrichten

Der Regionalrat von Apulien hat ein Register der Master Millers eingerichtet, das sein wird "ein Instrument der Werbung und Garantie für Unternehmen und Verbraucher “, sagte Stefano Caroli, Präsident der Apulian Millers Association (AFP) Olive Oil Times. "Es wurde notwendig, die Rolle einer qualifizierten und erfahrenen Person zu formalisieren, die für alle im Werk durchgeführten Operationen verantwortlich ist “, sagte er.

Diese Maßnahme sichert die Herstellung eines Produkts, das nicht nur nützlich und schmackhaft ist, sondern auch für unsere Gesundheit von grundlegender Bedeutung ist, und diese einfache Tatsache macht die Rolle des Müllers so wichtig.- Stefano Caroli, apulischer Müllerverband

Als Reaktion auf den Vorschlag der Abteilung für Agrar- und Lebensmittelressourcen mit dem Regionalgesetz vom 24. März 2014 n. 9, die Entscheidung der Regionalbehörde wurde vor kurzem in der veröffentlicht Amtsblatt der Region Apulien, die offizielle Position der Fachleute zu machen "verantwortlich für die technische Leitung der Mühle. “

Gemäß der Rechnung kann der Müllermeister der Firmeninhaber oder ein Delegierter sein, der koordiniert "die Lagerraum- und Aktenverwaltung; der Fräsprozess; die Verpackungsphase; die Verwaltung, Verwendung und Entsorgung von Nebenprodukten. “ Wer durch eine Selbsterklärung nachweist, diese Aufgaben in den letzten fünf Jahren wahrgenommen zu haben, kann die Eintragung in das Register beantragen.

Darüber hinaus wird die Region Apulien die Organisation spezifischer technischer und praktischer Schulungskurse sicherstellen, an deren Ende die Teilnehmer ein für die Einschreibung gültiges Zertifikat erhalten. Das Register wird von der apulischen Regionalabteilung für Agrar- und Ernährungsressourcen erstellt und geführt, aber Müller aus ganz Italien können sich bewerben und daran teilnehmen, da die Liste auf nationaler Ebene in Kraft ist.

"Seit der Verabschiedung des Regionalgesetzes haben wir eine sehr große Anzahl von Anträgen aus allen Regionen des Landes erhalten “, bestätigte der AFP-Präsident. "Wir haben sie endlich aufgenommen und ihnen eine Fristverlängerung von 30 Tagen eingeräumt, da die Entscheidung während der Arbeitszeit offiziell getroffen wurde und die meisten Müller zu beschäftigt waren, um ihre Anträge abzuschließen “, fügte er hinzu.

Caroli versicherte die Hilfe der AFP an alle, die sich registrieren, schulungen besuchen oder informationen erhalten wollen. "Diese Maßnahme sichert die Herstellung eines Produkts, das nicht nur nützlich und schmackhaft ist, sondern auch für unsere Gesundheit von grundlegender Bedeutung ist, und diese einfache Tatsache macht die Rolle des Müllers so wichtig. “

Das neue Register ist eine Errungenschaft für den italienischen Olivenölmühlenverband (AIFO). "Unser Verein wurde vor 20 Jahren mit dem Ziel gegründet, die Echtheit und Qualität des italienischen Olivenöls der Extraklasse zu fördern und zu verbessern, das mit Fachwissen und Zuverlässigkeit in den im ganzen Land verteilten handwerklichen Mühlen hergestellt wird “, sagte der Präsident des AIFO, Piero Gonnelli .

"Das Register der Müllermeister ist ein wichtiges Instrument für die Entwicklung und Gewährleistung dieses Handwerks, das derzeit von kompetenten Personen durchgeführt wird, die den gesamten Produktionsprozess aus erster Hand verfolgen, um den Verbrauchern ein Produkt von garantierter Qualität anzubieten “, schloss Gonnelli.



In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge