Nachhaltiger Tourismus und hochwertige Produktion auf der Traldi Farm

Francesca Boni und Elisabetta Traldi liefern auf ihrem Bauernhof in Mittelitalien ein hervorragendes Qualitätsniveau und nutzen gleichzeitig die kulturelle Bedeutung und die natürliche Schönheit der Region.
Traldi Farm
März 5, 2021
Ylenia Granitto

Neueste Nachrichten

Francesca Boni und Elisabetta Traldi begrüßen ihre Gäste im Traldi Farm mit einer Umarmung, die das Gefühl vermittelt, worum es bei italienischer Gastfreundschaft geht.

Ihre Kombination aus Stil und Liebe zum Detail wird durch aufrichtiges Lächeln und eine aufgeschlossene Haltung noch angenehmer. Dies spiegelt sich auch in der Sorgfalt wider, die die beiden ihrem Anwesen in Tuscia widmen, wo Olivenbäume gedeihen.

Dank eines großartigen Teams von Fachleuten ist es uns gelungen, auch in den schwierigsten Jahreszeiten die beste Qualität zu erzielen.- Francesca Boni, Mitinhaberin der Traldi Farm

Das Anwesen befindet sich auf einem Plateau 300 Meter über dem Meeresspiegel in der zentralitalienischen Region Latium und umfasst etwa 150 Hektar. Ungefähr 20 Prozent des Landes sind Olivenhainen gewidmet, hauptsächlich Canino, Moraiolo, Frantoio, Leccino und Pendolino.

"Aus diesen Pflanzen produzierte mein Großvater Angelo Traldi Öl für die Familie “, sagte Boni. "Dann übernahm meine Mutter Elisabetta die Leitung der Farm und 2016 ergriff ich die Initiative, um unsere Marke zu schaffen und hochwertiges natives Olivenöl extra zu produzieren, wobei die Sorten unseres Territoriums optimal genutzt wurden. “

Siehe auch: Herstellerprofile

Das Mutter-Tochter-Duo erreichte bald sein Ziel, indem es Produkte mit herausragenden sensorischen Profilen schuf, darunter Eximius, ein lebendiges Monovarietal aus Caninese und Athos, eine Mischung aus Caninese, Frantoio und Moraiolo.

Beide Marken haben Traldi Farm im Laufe der Jahre eine lange Liste von Auszeichnungen bei der NYIOOC World Olive Oil Competition.

"Ich glaube, dass solche Ergebnisse nur mit großem Respekt für die Pflanzen und das Land erzielt werden können “, sagte Boni. "Außerdem ist eine kontinuierliche Überwachung des Hains erforderlich, um hohe Standards zu gewährleisten. “

"Ich liebe es, Zeit mit meinen Olivenbäumen zu verbringen und mich jeden Tag um sie zu kümmern. Mein Großvater pflegte zu sagen, wenn Sie Ergebnisse wollen, 'du musst auf das Land treten. ' Das heißt, du musst es leben “, fügte sie hinzu.

Die preisgekrönte Produzentin wird emotional, wenn sie sich an den schwierigen Weg erinnert, den ihr Großvater eingeschlagen hat, um die Familie auf den Weg zum Erfolg zu bringen.

"Er hat während des Zweiten Weltkriegs gedient “, erinnerte sich Boni. "Nach dem Ende des Konflikts kam mein Großvater nach Hause, aber das Leben war überhaupt nicht einfach. Es gab Elend und wie viele andere Italiener in dieser Zeit litten er und seine Familie unter Hunger. “

"In diesen Momenten verstand er die Bedeutung von Land und erkannte, dass diejenigen, die auch nur ein kleines Grundstück besaßen, ihren Gemeinden einen minimalen Lebensunterhalt sichern konnten “, fügte sie hinzu. "Dann versprach er sich, so bald wie möglich Land zu kaufen, um seine Familie zu ernähren. “

Dies war schließlich 1960 möglich, als Bonis Großvater unweit von Rom, wo er lebte, nach einem Grundstück suchte und auf ein Grundstück stieß, das ihm zu einem sehr niedrigen Preis verkauft wurde.

Profile-Produktion-die-besten-Olivenöle-nachhaltigen-Tourismus-und-hochwertige-Produktion-in-Traldi-Farm-Olivenöl-Zeiten

Traldi Farm in Vetralla

"Er hat herausgefunden, dass der Eigentümer finanzielle Schwierigkeiten hat “, sagte Boni. "Zuerst weigerte er sich, das Grundstück zu kaufen, da er diese verzweifelte Situation nicht ausnutzen wollte, aber der Typ bestand darauf und sagte, dass es schlimmer für ihn gewesen wäre, es nicht zu verkaufen. “

"Mein Großvater akzeptierte, aber unter der Bedingung, dass er den fairen Preis für das Land zahlen konnte, daher einen höheren Betrag als verlangt “, fügte sie hinzu.

Diese Geste des Mitgefühls war nur der erste Schritt auf einer schönen Reise, die Traldi zu einer der Gesten gemacht hat Weltbeste Olivenölproduzenten.

"Bevor ich in den Olivenölsektor kam, habe ich eine andere Art von Arbeit gemacht “, sagte Boni. "Ich habe viel Zeit im Büro verbracht und als ich an den Wochenenden auf die Farm kam, um mich zu entspannen, wurde mir klar, wie gut ich mich fühlte. “

"Ich fühlte mich frei und schöpfte Energie aus diesen Pflanzen, mit den schönen Momenten, die ich mit meinem Großvater in meinem Herzen verbracht habe “, fügte sie hinzu. "Als ich ein Kind war, gingen wir in den Olivenhain und er sagte: 'Diese Bäume sind deine Zukunft. '”

Dann begann Boni, die Machbarkeit des Projekts zu untersuchen, vom Etikett und der Art der Flasche, die sie verwenden würde, bis hin zu den Design- und Geschäftszielen. Was sofort klar wurde, war, dass sie hochwertiges natives Olivenöl extra produzieren musste, was die Eigenschaften des Territoriums verbesserte.

Siehe auch: Die besten Olivenöle aus Italien

"Dieses Gebiet ist nicht nur wunderschön, sondern befindet sich auch an einem strategischen Punkt “, sagte Boni.

Vetralla, Heimat der Traldi Farm, liegt eingebettet in eine kulturell reiche und natürlich schöne Gegend. Es ist die Heimat der Städte Tarquinia und Viterbo mit seinen Thermalbädern, dem charmanten Dorf Civita di Bagnoregio und dem Vico-See, während die Flughäfen von Rom leicht zu erreichen sind.

Daher die Idee, einen Teil der Farm der Gastfreundschaft zu widmen.

"Meine Mutter hat beschlossen, eine gemütliche Unterkunft mit einem Spa zu schaffen “, sagte Boni. "Es ist ideal für diejenigen, die verantwortungsbewussten Tourismus betreiben und mit der Natur in Kontakt bleiben möchten. “

Die Kernstruktur zwischen zwei Olivenhainen wurde mit größtmöglichem Respekt vor der Umwelt errichtet, wobei das ursprüngliche Mauerwerk des Bauernhauses erhalten blieb. Es wurde jedoch mit modernsten architektonischen und technologischen Lösungen neu gestaltet.

Profile-Produktion-die-besten-Olivenöle-nachhaltigen-Tourismus-und-hochwertige-Produktion-in-Traldi-Farm-Olivenöl-Zeiten

Traldi Farm

Die Heizung wird durch antibakterielle Materialien im Inneren und photokatalytische Materialien im Außenbereich renoviert und durch einen mit Olivengruben betriebenen Biomassekessel gewährleistet.

"Dies ermöglicht es uns, die wiederzuverwenden Nebenprodukte der Olivenmühle", Sagte Boni und betonte, dass das Ziel des Unternehmens darin besteht, nachhaltig zu arbeiten.

"Wir bewirtschaften unseren Obstgarten mit der geringsten Umweltbelastung “, sagte sie. "Wir respektieren die Gleichgewicht von Boden und Pflanzen. In diesem Sinne glaube ich, dass auch das Beschneidungssystem eine Rolle spielt. Deshalb wachsen unsere Olivenbäume nach dem polykonisches Vasen-System, was die Physiologie der Pflanze respektiert. “

Zu den ältesten Teilen des Obstgartens gehören jahrhundertealte Bäume, die das ursprüngliche ausgedehnte Pflanzmuster beibehalten.

"In der Vergangenheit wurden Weinreben zwischen den Reihen der Olivenbäume gepflanzt “, sagte Boni. "Wir haben uns entschlossen, dieses Pflanzlayout beizubehalten, während die kürzlich hinzugefügten Pflanzen, einige Hektar Maurino und Itrana sowie einige Coratina und Nocellara del Belice, rationalisiert wurden, mit der Idee, neue Aromen und Pflanzen auszuprobieren Aromen. "

In jeder Erntesaison werden die Früchte in den besten Mühlen der Region zerkleinert, die aufgrund ihrer Technologien der neuesten Generation den hohen Standards des Unternehmens entsprechen.

"Dank eines großartigen Teams von Fachleuten ist es uns gelungen, auch in den schwierigsten Jahreszeiten die beste Qualität zu erzielen “, sagte Boni. "Jetzt ist es mein Ziel, innerhalb weniger Jahre eine eigene Olivenmühle zu errichten und gleichzeitig die Produktion zu erweitern. Es ist wahr: Diese Bäume sind die Zukunft, und jetzt ist es noch heller. “


In Verbindung stehende News

Feedback / Vorschläge