`Klassischer Lyoner Salat mit Dijon Olivenöl Dressing - Olive Oil Times

Klassischer Lyoner Salat mit Dijon Olivenöl Dressing

Ein kleines französisches Bistro-Essen zu Hause. Dieses einfache, aber herzhafte Rezept enthält nur wenige, aber köstliche Zutaten: Knusprigen Speck, pochierte Eier, knusprige Croutons und ein garlicky Dijon-Dressing, das aus einem schönen, robusten Olivenöl extra vergine hergestellt wird.
Klassischer Lyoner Salat mit Dijon Olivenöl Dressing
Klassischer Lyoner Salat mit Dijon Olivenöl Dressing
September 14, 2020
Patterson Watkins

Lyoner Salat (oder Salat Lyonnaise) ist ein traditionelles Gericht aus der Stadt Lyon (als eine der besten gastronomischen Städte Frankreichs angepriesen). Was Salate angeht, trifft dieser alle hohen Töne. Die pochierten Eier wirken fast wie ein zweites Dressing und geben den mit Speck gebratenen Croutons Glaubwürdigkeit, um das Einweichen zu unterstützen. Frisee (oder Edelsteinsalate) geben ein wenig Gaumenspiel und sorgen für etwas Crunch. Während das Dressing Noten von Torte und Tang hinzufügt, runden die anderen Zutaten harmonisch ab. 

klassischer Lyonnaise-Salat-mit-Dijon-Olivenöl-Dressing-Olivenöl-mal-klassischer-Lyonnaise-Salat-mit-Dijon-Olivenöl-Dressing

Klassischer Lyoner Salat mit Dijon Olivenöl Dressing

5 ab 2 Stimmen
Kurs: Salate, MainKüche: FranzösischSchwierigkeit: M
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll
Kochzeit

30

Protokoll

Das Salatdressing in diesem Rezept kann ein paar Tage im Voraus zubereitet werden, zumal mit diesem Rezept einiges an Vorbereitung verbunden ist, was sicherlich ein wenig Zeit spart. Friseesalat kann eine schwierige Zutat sein, um Ihre Hände in die Hände zu bekommen. Edelsteinsalate, Rucola oder sogar Endivien sind willkommene Substitutionen.

Inhaltsstoffe

  • 2 Esslöffel Weißweinessig 

  • 8 jeder Eiermixtur

  • 4 - 5 jeder dicke Scheiben Speckplatte, in Würfel geschnitten

  • 1 jeder Demi-Baguette (oder ein halbes ganzes Baguette)

  • 1 jeder Schalotte, geschält und gehackt 

  • 1 jeder Knoblauchzehen, geschält und gehackt 

  • 1 Esslöffel Dijon

  • 2 Esslöffel Weißweinessig 

  • 6 Esslöffel Olivenöl extra vergine mittlerer Intensität

  • 1 / 4 Teelöffel gerissener schwarzer Pfeffer

  • Prise Kristallzucker 

  • 5 oz Frisee oder Edelsteinsalat 

Richtungen

  • Bringen Sie einen großen Topf, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen. Nach dem Kochen Essig einrühren und Eier vorsichtig einschlagen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel / mittel-niedrig und kochen Sie sie 3 - 4 Minuten lang oder bis das Eiweiß fest und das Eigelb noch etwas flüssig ist. Mit einem geschlitzten Löffel aus dem Topf nehmen.
  • Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Sobald es heiß ist, fügen Sie Speck hinzu und kochen Sie es ca. 3 Minuten lang, bis es braun und knusprig ist. Entfernen Sie den Speck mit einem geschlitzten Löffel (wobei Sie so viel Speckfett in der Pfanne aufbewahren) und legen Sie den Abfluss auf ein Papiertuch.
  • Bringen Sie die Pfanne (mit reserviertem Fett) wieder auf mittlere bis hohe Hitze und fügen Sie Baguettescheiben hinzu. 1 - 2 Minuten rösten oder bis sie knusprig und goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • In einer großen Schüssel Schalotte, Knoblauch, Dijon, Essig und Olivenöl verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Das Dressing mit etwas Pfeffer und Zucker würzen.
  • Salat auf Teller verteilen und mit pochierten Eiern, Speck und Croutons belegen. Kurz vor dem Servieren mit dem Dressing beträufeln.

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Weitere Rezepte