` Herbst Farro Tabouleh mit gewürzten Preiselbeeren und Honig knusprigen Äpfeln - Olive Oil Times

Herbst Farro Tabouleh mit gewürzten Preiselbeeren und Honig knusprigen Äpfeln

Dieses Herbst-Farro-Taboulé hält Sie bereit für kühle Nächte, Lagerfeuer und warmen Apfelwein! Gefüllt mit scharfen Honig-Äpfeln eignet es sich perfekt zum Mittagessen unterwegs oder als herzhaftes Abendessen.
Herbst Farro Tabouleh mit gewürzten Preiselbeeren und Honig knusprigen Äpfeln
Herbst Farro Tabouleh mit gewürzten Preiselbeeren und Honig knusprigen Äpfeln
September 16, 2020
Paul Kostandin

Salate auf Getreidebasis sind unglaubliche Gefäße für alle Arten von Obst und Gemüse. Mit langsam verdaulichen Stärken gefüllt, bietet Farro den perfekten Gaumen für dieses Herbst-Taboulé, das reich an Apfel und Sellerie ist und fast wie ein körniger Waldorfsalat wirkt! Ich verwende gerne Sellerie und Äpfel, wenn ich dieses Taboulé mache, aber Sie können es auch mit Gemüse mischen, das Sie möglicherweise in Ihrem Kühlschrank haben. Gebratener Rosenkohl oder karamellisierter Butternusskürbis sind wunderbare Ergänzungen und werden das Ganze bereichern "Herbstqualität des Salats auch!

Versuchen Sie für das Dressing, ein robusteres Olivenöl zu verwenden, vielleicht eine Coratina oder Moriaolo. Die starken Pfeffernoten gleichen sich gut gegen den süßen Apfelwein und den braunen Zucker aus.

Herbst-Farro-Taboulé-mit-gewürzten-Cranberries-und-Honig-knusprigen-Äpfeln-Olivenöl-mal-Herbst-Farro-Taboulé-mit-gewürzten-Cranberries-und-Honig-knusprigen-Äpfeln

Herbst Farro Tabouleh mit gewürzten Preiselbeeren und Honig knusprigen Äpfeln

4 von 3 Stimmen
Kurs: Vorspeisen, MittagessenKüche: Mittelmeer, Amerikaner
Portionen

6

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll
Kochzeit

5

Protokoll

Dieses köstliche Herbst-Taboulé ist die perfekte Mittag- oder Beilage zum Abendessen. Herbe knusprige Honigäpfel, würziges Olivenöl und süßes Apfelwein-Dressing zeichnen dieses Taboulé wirklich aus! 

ZUTATEN

  • Für die gewürzten Preiselbeeren
  • 1 / 2 Tasse Orangensaft

  • 1 / 2 Tasse getrocknete Cranberries

  • 1 / 2 Tasse Rotwein

  • 1 / 2 Teelöffel Kuchengewürz

  • Für den Salat
  • 3 Tassen Farro, gekocht

  • 1 / 2 Tasse Sellerie, in Scheiben geschnitten

  • 1 Tasse Honig knusprige Äpfel, in Scheiben geschnitten

  • 1 / 2 Tasse geröstete Walnüsse

  • Für das Dressing
  • 1 / 4 Tasse Apfelwein

  • 1 / 4 Tasse Apfelessig

  • 1 / 2 Tasse Natives Olivenöl extra

  • 1 / 4 Tasse brauner Zucker

  • 1 Teelöffel Salz

  • 1 / 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

  • 1 / 4 Teelöffel gemahlener Ingwer

Richtungen

  • Um die gewürzten Preiselbeeren zu machen
  • In einer kleinen Saucenpfanne Preiselbeeren, Orangensaft, Rotwein und Kürbiskuchengewürz vermengen.
  • Die Saucenpfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und 5 Minuten köcheln lassen. 
  • Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und geben Sie sie in einen hitzebeständigen Behälter. 
  • Die Preiselbeeren bis zum Gebrauch in der Kochflüssigkeit aufbewahren. 
  • Um das Dressing zu machen
  • In einer kleinen Schüssel Apfelwein, Essig, braunen Zucker, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. 
  • Gut mischen und bis zum Gebrauch aufbewahren.
  • Den Salat machen
  • In einer großen Schüssel Farro, Sellerie, Äpfel und Walnüsse vermischen.
  • Das Dressing über den Salat gießen und gut mischen.
  • Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Salat einzeln überziehen, indem Sie ihn auf Teller portionieren und mit gerösteten Walnüssen und gewürzten Preiselbeeren belegen. Alternativ können Sie den gemischten Salat mit Walnüssen und Preiselbeeren belegen und ihn familiär servieren!
  • Dieser Salat wird 3 - 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt. 

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Weitere Rezepte

Werbung