`Gegrillter Spargelsalat mit Olivenöl und Parmesan |

Gegrillter Spargelsalat mit Olivenöl und Parmesan

Feiern Sie den Frühlingsanfang mit diesem köstlichen gegrillten Spargelsalat. Mit Parmesankäse, hartgekochtem Ei und fruchtigem nativem Olivenöl extra garniert, ist dies die perfekte Beilage zu einer leichten Mahlzeit mit gebratenem Fisch oder gegrilltem Hühnchen.
August 16, 2021
Paul Kostandin

Spargel ist eines dieser Gemüse, das Sie wissen lässt, dass sich die Saison ändert. Wie englische Erbsen oder Radieschen ist Spargel ein Vorbote des Frühlings, und ich freue mich immer unglaublich, wenn ich sehe, wie er auf meinem örtlichen Bauernmarkt auftaucht.

Als junger Koch wartete ich jedes Jahr geduldig auf den Frühling und die ersten Lieferungen von frischem Frühlingsgemüse in unsere Küchen. Jahr für Jahr bereitete ich einen gegrillten Spargelsalat als eines der ersten Specials aus der neuen Frühlingskarte zu und schätzte die bleistiftdünnen, hellgrünen Stängel, die so perfekt auf dem Grill funktionierten.

Dieser Salat eignet sich hervorragend als Beilage zu einer größeren Mahlzeit oder als Vorspeise für ein kleines Beisammensein. Sie können den Salat als eine große Portion zubereiten oder individuell für Ihre Gäste anrichten. Auf jeden Fall sollte dieser Salat warm serviert werden, und mit einer Gabel und einem Messer. Während lange Reihen von perfekt gegrilltem Spargel auf einem Teller schön sind, sind sie weniger bequem, um sie anmutig zu essen, ein Messer hilft dabei, die Stücke in handliche Bissen zu zerteilen.

Um den Salat zuzubereiten, heizen Sie Ihren Grill vor und ölen Sie den Spargel mit 1 – 2 EL Olivenöl extra vergine ein. Den Spargel mit Salz/Pfeffer würzen und grillen, bis er gerade gar ist. Im Idealfall ist der Spargel knusprig und würzig und nicht welk. Es dauert wirklich nur 2 – 3 Minuten, um den Spargel vollständig zu garen.

Wenn der Spargel gar ist, die Stangen auf einem Teller anrichten und nochmals mit Olivenöl und frisch gepresstem Zitronensaft würzen. Den Spargel vor dem Servieren mit Parmesan, gewürfelten hartgekochten Eiern und frischen Kräutern belegen.

Für den Grillteil dieses Rezepts verwende ich gerne ein mittelkräftiges Olivenöl, das sich gut mit einer Kochmethode bei hoher Hitze eignet. Ich hebe das leichtere, fruchtigere Olivenöl für das Dressing auf, wo es dem Gericht hinzugefügt und mit der frischen Zitrone und dem Parmesankäse vermischt werden kann.

gegrillter-spargelsalat-mit-olivenöl-und-parmesan-olivenöl-mal-gegrillter-spargelsalat-mit-olivenöl-und-parmesan-

Gegrillter Spargelsalat mit Olivenöl und Parmesan.

5 von 1 bewerten
Kurs: Salate, BeilagenKüche: MittelmeerSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll
Kochzeit

10

Protokoll

Feiern Sie den Frühlingsanfang mit diesem köstlichen gegrillten Spargelsalat. Mit Parmesankäse, hartgekochtem Ei und fruchtigem Olivenöl extra vergine ist dies die perfekte Beilage zu einer leichten Mahlzeit mit gebratenem Fisch oder gegrilltem Hähnchen.

ZUTATEN

  • Für den gegrillten Spargel
  • 1 Bündel Spargelstangen, Boden weggeschnitten

  • 2 Esslöffel mittelkräftiges Olivenöl extra vergine

  • 1 Teelöffel koscheres Salz

  • Für die Beläge/Dressing
  • 2 Esslöffel mildes aromatisches Olivenöl extra vergine

  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft

  • 1 / 4 Tasse Parmesan Käse

  • 2 jeder hartgekochte Eier, gewürfelt

  • Salz je nach Geschmack

  • Pfeffer je nach Geschmack

Anweisungen

  • Heizen Sie Ihren Grill vor und lassen Sie ihn gut und heiß werden.
  • Den Spargel mit mittelkräftigem Olivenöl und koscherem Salz würzen
  • Grillen Sie den Spargel, bis er gerade gar ist, damit der Spargel am Ende schön knusprig bleibt.
  • Den gegrillten Spargel auf einem Teller anrichten.
  • Den Spargel mit Zitronensaft und leichtem Olivenöl extra vergine anrichten.
  • Den angezogenen Spargel mit Parmesan und hartgekochten Eiern belegen.
  • Den Salat mit frischen Kräutern und gebrochenem schwarzem Pfeffer garnieren.
  • Willkommen bei SANOVO!

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte