`Olivenöl-Crepes mit Haselnuss-Ricotta |

Olivenöl Crepes mit Haselnuss Ricotta

Köstliche hausgemachte Crepes aus extra nativem Olivenöl werden mit einer Kombination aus geschlagenem Ricotta und Nutella bestrichen und mit frischem Obst und leichtem Puderzucker bestäubt.
Olivenöl Crepes mit Haselnuss Ricotta
Olivenöl Crepes mit Haselnuss Ricotta
Oktober 22, 2020
Patterson Watkins

Crepes sind überraschend einfach zuzubereiten. Sie benötigen lediglich eine Antihaft-Pfanne und ein wenig EVOO. Der Teig kommt im Mixer leicht zusammen und wird gekühlt, bis Sie fertig sind. Ricotta peitscht extra flauschig und die Zugabe von Haselnuss sorgt für eine außergewöhnlich köstliche Füllung für Ihre Crepes.

Olivenöl-Crepes-mit-Haselnuss-Ricotta-Olivenöl-mal-Olivenöl-Crepes-mit-Haselnuss-Ricotta

Olivenöl Crepes mit Haselnuss Ricotta

5 von 2 Stimmen
Kurs: Brunch, FrühstückKüche: Französisch, Mittelmeer
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Protokoll
Kochzeit

30

Protokoll

Bereiten Sie Ihren Crêpe-Teig vor und lagern Sie ihn einige Tage im Kühlschrank, um die Zubereitung am Tag etwas zu vereinfachen. Das Gleiche gilt für den Ricotta, der leicht ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet werden kann. Er ist also fertig, wenn Sie es sind. 

ZUTATEN


  • Kreppbatterie: 
  • 1 Tasse Allzweckmehl 

  • 2 jeder Eiermixtur

  • 1 1/2 Tasse Vollmilch

  • 2 Esslöffel delikates Olivenöl extra vergine (plus zusätzlich zum Kochen)

  • 1 Esslöffel Kristallzucker

  • 1 Prise Salz

  • Haselnuss Ricotta
  • 15 oz Vollmilch Ricotta

  • 1 / 2 Tasse Haselnussaufstrich

  • 1 Esslöffel Honig

  • 1 Prise Zimt

  • frische Erdbeeren, Himbeeren, Kumquats und Brombeeren zum Belag

  • Puderzucker zum Garnieren

Anweisungen

  • Mehl, Eier, Milch, Olivenöl, Zucker und Salz in einem Mixer vermischen und glatt rühren. Den Teig bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. 
  • Ricotta in die Schüssel eines Elektromixers mit Schneebesenaufsatz geben. Ricotta schaumig schlagen, dann Haselnussaufstrich und Honig hinzufügen. Weiter mischen, bis alles gut vermischt ist. Bis zum Servieren gekühlt aufbewahren.
  • Einen (1) Teelöffel Olivenöl in einer Antihaft-Pfanne erhitzen. Schöpfen Sie den Teig mit einer 1/4 Tasse in die heiße Pfanne. Wirbeln Sie den Teig herum, bedecken Sie den gesamten Boden der Pfanne und bilden Sie eine sehr dünne Schicht. Sobald der Crêpe an den Rändern anfängt, sich ungefähr 1 Minute lang zu bräunen, drehen Sie ihn um und kochen Sie auf der anderen Seite weiter, bis er durchgekocht ist, weitere 30 Sekunden. Nehmen Sie den Crêpe aus der Pfanne und fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Öl hinzu. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der gesamte Teig verbraucht ist. 
  • Zum Servieren Haselnuss-Ricotta auf der Oberfläche des Crêpes verteilen und zu Keilen falten. Top Crepes mit restlichem Ricotta, Beeren und Puderzucker. 

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte