`Olivenölrisotto mit gegrilltem Sommergemüse |

Olivenölrisotto mit gegrilltem Sommergemüse

Der Sommer ist die Jahreszeit für spektakuläre Produkte. Eine perfekte Kombination für Risotto mit nativem Olivenöl extra.
Olivenölrisotto mit gegrilltem Sommergemüse
August 16, 2021
Patterson Watkins

Risotto ist ein bescheidenes Gericht aus herzhaftem breiähnlichem Reis. Dieses Rezept verwendet eine Fülle von robustem nativem Olivenöl extra sowie einen weiteren Favoriten der Sommersaison, Roséwein, um dieses Gericht zu würzen und zu würzen.

Zusätzliches Olivenöl wird verwendet, um das Grillen von Gemüse, frischem Mais, Zucchini und dreifarbigen Tomaten zu unterstützen. Ein wenig Parmesan, frisches Basilikum und gebrochener schwarzer Pfeffer reichen aus, um dieses Risotto knallig zu machen. 

olivenöl-risotto-mit-gegrilltem-sommergemüse-olivenöl-zeiten-olivenöl-risotto-mit-gegrilltem-sommergemüse

Olivenölrisotto mit gegrilltem Sommergemüse

5 von 1 bewerten
Kurs: MainKüche: ItalienischSchwierigkeit: mittlere
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Protokoll
Kochzeit

45

Protokoll


Fühlen Sie sich frei, diesem Rezept zusätzliches Gemüse der Saison hinzuzufügen. Auberginen, gelber Kürbis, Zwiebeln und sogar grüne Bohnen wären willkommene Ergänzungen. 

ZUTATEN

  • Risotto
  • 1 / 4 Tasse
    Natives Olivenöl extra von mittlerer bis kräftiger Intensität

  • 2 jeder Knoblauchzehen, geschält und gehackt

  • 1 / 4 Tasse gelbe Zwiebel oder Schalotten, geschält und gehackt

  • 1 Tasse Arborioreis

  • 1 / 2 Tasse Roséwein

  • 3 1/2 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe

  • 1 / 2 Tasse Parmesan, gerieben

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • 2 jeder Maiskolben, geschält

  • 2 Tassen dreifarbige Kirschtomaten

  • 1 jeder mittelgroße Zucchini, in Scheiben geschnitten

  • 2 Esslöffel
    Natives Olivenöl extra von mittlerer bis kräftiger Intensität 

  • 1 / 2 Teelöffel Salz

  • 1 / 4 Teelöffel gerissener schwarzer Pfeffer

  • 2 - 3 Esslöffel frisches Basilikum, gehackt oder ganze Blätter

Anweisungen

  • Heizen Sie einen Gasgrill oder bereiten Sie Holzkohlen für einen Holzkohlegrill auf mittlere bis hohe Hitze vor (Sie können alternativ eine Grillpfanne verwenden).
  • Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf mit hohem Rand bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie den Knoblauch und die Zwiebel hinzu und braten Sie sie etwa 1 Minute an, bis sie duften. 
  • Fügen Sie den Reis hinzu, rühren Sie um, um zu kombinieren, und braten Sie eine weitere (1) Minute lang weiter. Die Pfanne mit Wein ablöschen und zum Köcheln bringen. Sobald der gesamte Wein verdunstet ist, etwa 3 – 4 Minuten, beginnen Sie, die Brühe zuzugeben, eine Tasse nach der anderen.

  • Bringen Sie die Brühe zum Köcheln und sobald die erste Tasse Brühe größtenteils in den Reis aufgenommen wurde, fügen Sie eine weitere Tasse hinzu und rühren Sie gelegentlich um, damit der Reis nicht am Boden der Pfanne klebt. Wenn Sie bereit sind, die letzte 1/2 Tasse Brühe hinzuzufügen, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, rühren Sie die Brühe und den Parmesan ein und halten Sie sie bis zum Servieren warm. Das Risotto sollte ein wenig sein 'suppig“ und der Reis wird zart mit einem leichten Biss (al dente). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Während das Risotto kocht, Mais, Tomaten und Zucchini in eine große Schüssel geben. Das Gemüse mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen, schwenken, um es zu beschichten. Sobald der Grill heiß ist, Gemüse hinzufügen und grillen, bis sich Grillflecken bilden, ca. 3 – 4 Minuten (je nach Gemüse verkohlen die Tomaten vor dem Mais oder der Zucchini, ggf. portionsweise bearbeiten). 
  • Die Körner vom Maiskolben entfernen und die Tomaten halbieren. 
    Risotto auf Schüsseln oder Teller verteilen und mit Mais, Zucchini und Tomaten belegen. Vor dem Servieren mit frischem Basilikum garnieren. 

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte