` Pochierte Eier und Joghurt mit rauchigem Pfeffer-Olivenöl - Olive Oil Times

Pochierte Eier und Joghurt mit rauchigem Pfeffer-Olivenöl

Dieses herzhafte Joghurtgericht kombiniert griechischen Joghurt, pochierte Eier und ein leichtes hausgemachtes Olivenöl. Rauchig, garlicky, würzig und ein Hauch von Kräutern - dieses köstliche Gericht wird schnell zu Ihrem neuen Lieblingsfrühstücksrezept.
Pochierte Eier und Joghurt mit Olivenöl mit rauchigem Pfeffer
Pochierte Eier und Joghurt mit Olivenöl mit rauchigem Pfeffer
September 11, 2020
Patterson Watkins

Pochierte Eier und Joghurt sind in vielen Ländern des östlichen Mittelmeerraums ein Grundnahrungsmittel, jedes mit seiner eigenen kleinen Variante des Klassikers. Hier würzen wir unseren Joghurt einfach mit etwas Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer. Der bevorzugte Joghurt für dieses Gericht ist ein vollfetter griechischer Joghurt oder sogar ein gespanntes und dickeres Labneh. Wir lieben es, ein robusteres EVOO für dieses Rezept zu verwenden und noch mehr Gewürz- und Pfeffernoten hinzuzufügen.

pochierte Eier und Joghurt mit rauchigem Pfeffer-Olivenöl-Olivenöl-mal-pochierten Eiern und Joghurt mit rauchigem Pfeffer-Olivenöl

Pochierte Eier und Joghurt mit rauchigem Pfeffer-Olivenöl

5 von 5 Stimmen
Kurs: Frühstück, BrunchKüche: MittelmeerSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll
Kochzeit

35

Protokoll

Die Herstellung eigener Infusionsöle ist überraschend einfach. Diese Kombination aus Cayennepfeffer und geräuchertem Paprika kann ein oder zwei Tage ziehen, bevor Sie tatsächlich bereit sind, den Rest des Gerichts zusammenzustellen und zu essen. Um Zeit zu sparen, können Sie Ihren Joghurt im Voraus würzen.

ZUTATEN

  • 1 / 2 Tasse robustes natives Olivenöl extra

  • 1 / 4 Teelöffel geräucherte Paprika

  • 1/8 - 1/4 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

  • 2 Tassen Vollfetter griechischer Joghurt

  • 1 Knoblauchzehe, geschält und gehackt

  • 1 Zitrone, geschält

  • 1 / 4 Teelöffel Salz

  • 1 Prise gerissener schwarzer Pfeffer

  • 2 Esslöffel Weißweinessig

  • 4 - 8 Eiermixtur

  • frische Petersilienzweige zum Garnieren

  • frische Dillzweige zum Garnieren

  • 4 jeder Naan oder Pita, geröstet oder gegrillt

Richtungen

  • Olivenöl, Paprika und Cayennepfeffer in einem kleinen Topf vermischen und 30 Minuten bei niedriger Temperatur erhitzen. Lassen Sie das Öl auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie es abseihen (ein Kaffeefilter oder ein feinmaschiges Sieb funktioniert am besten) und lagern.
  • In einer mittelgroßen Schüssel Joghurt, Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer mischen und verquirlen, bis eine Mischung entsteht. Bis zum Servieren beiseite stellen oder gekühlt aufbewahren
  • Bringen Sie einen mittelgroßen Topf, der zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, bei mittlerer Hitze zum Kochen. Nach dem Kochen Essig einrühren und Eier vorsichtig einschlagen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie sie 3 - 4 Minuten lang oder bis das Eiweiß fest und das Eigelb noch etwas flüssig ist. Mit einem geschlitzten Löffel aus dem Topf nehmen.
  • Zum Servieren gewürzten Joghurt auf den Boden der Teller verteilen und mit pochierten Eiern belegen. Mit aufgegossenem Öl beträufeln, mit Kräutern garnieren und mit Naan servieren. 

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Weitere Rezepte

Werbung