`Kürbis-Hummus mit Granatapfelmelasse und Sonnenblumenkernen - Olive Oil Times

Kürbis-Hummus mit Granatapfelmelasse und Sonnenblumenkernen

Schauen Sie sich dieses Rezept für süßen und robusten Kürbis-Hummus mit einem Hauch von scharfer Granatapfelmelasse und knusprigen Sonnenblumenkernen an.
Kürbis-Hummus mit Granatapfelmelasse und Sonnenblumenkernen
Kürbis-Hummus mit Granatapfelmelasse und Sonnenblumenkernen
September 5, 2020
Paul Kostandin

Wenn der Herbst näher rückt, sehen wir, wie Kürbis und Kürbisgewürz in so viele unserer Lieblingsprodukte des täglichen Bedarfs eindringen. Während dieser Kürbis-Hummus definitiv zu dieser Rechnung passt, wird er schnell zu einem Favoriten auf Ihrem Tisch, und Sie werden möglicherweise das ganze Jahr über nach Kürbiskonserven suchen! 

Dieser leichte und flauschige Hummus ist sowohl vertraut als auch völlig neu. Der Kürbisgeschmack scheint mit Hilfe eines Hauches von Kürbisgewürz durch und ergänzt die süß-säuerliche Granatapfelmelasse. Wenn Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft keine Granatapfelmelasse finden, ersetzen Sie nur einen Hauch Ahornsirup oder normale Melasse.

Das Rezept passt gut zu einem robusten, würzigen Olivenöl extra vergine, um die süßen Kürbis- und Gewürznoten des Kürbiskuchengewürzs auszugleichen!

Kürbis-Hummus-mit-Granatapfel-Melasse-und-Sonnenblumen-Samen-Olivenöl-mal-Kürbis-Hummus-mit-Granatapfel-Melasse-und-Sonnenblumenkernen

Kürbis-Hummus mit Granatapfelmelasse und Sonnenblumenkernen

5 ab 2 Stimmen
Kurs: Vorspeisen, SnacksKüche: Mittelmeer, Amerikaner
Portionen

8

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll

Reichhaltiger und cremiger Kichererbsenhummus mit einem Hauch von Kürbis und Kuchengewürzen. Mit süß-saurer Granatapfelmelasse und knusprigen, gerösteten Sonnenblumenkernen belegt.

Inhaltsstoffe

  • Für Hummus
  • 1 kann Kichererbsenbohnen, abgetropft

  • 3 / 4 Tasse Tahini

  • 1 / 4 Tasse Wasser

  • 2 Esslöffel Zitronensaft

  • 1 / 2 Tasse Dosenkürbis

  • 1 / 4 tsp Kürbiskuchen Gewürz

  • 2 Esslöffel Natives Olivenöl extra

  • 1 tsp Salz

  • Zum Garnieren
  • 1 Esslöffel Granatapfel-Melasse

  • 1 kneifen Paprika

  • 1 Esslöffel Geröstete Sonnenblumenkerne

  • 1 tsp Olivenöl

Richtungen

  • Um den Kürbis Hummus zu machen
  • Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Kichererbsenbohnen, das Kürbispüree, das Kürbiskuchengewürz, das Salz, das Olivenöl extra vergine, den Zitronensaft und das Wasser. 
  • Mischen Sie diese Zutaten, bis sie vollständig glatt sind. 
  • Den Tahini in die Küchenmaschine / den Mixer geben und weiter mischen, bis die Mischung eindickt. 
  • Übertragen Sie den Hummus in einen luftdichten Behälter und bewahren Sie ihn bis zur Verwendung im Kühlschrank auf. 
  • Zu überziehen
  • Den Hummus in eine Schüssel geben. 
  • Erstellen Sie mit dem Löffel und in kreisenden Bewegungen eine Vertiefung in der Mitte des Hummus. 
  • Streuen Sie etwas Paprika auf jede der vier Seiten der Hummusschale und geben Sie Granatapfelmelasse, Olivenöl und Samenmischung darauf. 
  • Mit warmem Pita und geschnittenem Gemüse servieren.

Einschränkungen

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Weitere Rezepte