`Gebratener Rübensalat mit Zuckermais, Ziegenkäse und Pistazien

Gebratener Rübensalat mit Zuckermais, Ziegenkäse und Pistazien

Süßer und erdig gerösteter Rübensalat mit Zuckermais und würzigem Ziegenkäse.
Gebratener Rübensalat mit Zuckermais, Ziegenkäse und Pistazien
Gebratener Rübensalat mit Zuckermais, Ziegenkäse und Pistazien
September 5, 2020
Paul Kostandin

Dieser geröstete Rüben-Mais-Salat ist eine perfekte Option zur Mittagszeit oder als Vorspeise für Ihr nächstes Treffen. Ich hatte immer das Gefühl, dass gerösteter Mais und Rüben ein ähnliches Geschmacksprofil haben und gut zusammenspielen, was die reichhaltige Würze von Ziegenkäse und der Orangen- / Apfelwein-Vinaigrette ausgleicht. 

Fühlen Sie sich frei, den gerösteten Mais durch frisches Gemüse zu ersetzen, und versuchen Sie auf jeden Fall, frische Steinobst hinzuzufügen, wenn Sie eines davon zur Verfügung haben. Verwenden Sie für die Vinaigrette ein mittelstarkes natives Olivenöl extra, damit alle Aromen ein Maß an Harmonie und Ausgeglichenheit erreichen. 

gerösteter-Rüben-Salat-mit-Zuckermais-Ziegenkäse-und-Pistazien-Olivenöl-mal-gerösteter-Rüben-Salat-mit-Zuckermais-Ziegenkäse-und-Pistazien

Gebratener Rübensalat mit Zuckermais, Ziegenkäse und Pistazien

3 von 4 Stimmen
Kurs: Mittagessen, Abendessen, SalateKüche: Mittelmeer
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Protokoll
Kochzeit

45

Protokoll

Süßer und erdiger Rübensalat mit geröstetem Mais, knusprigen Pistazien und würzigem Ziegenkäse.

ZUTATEN

  • Für den Salat
  • 6 kleine / mittlere rote Rüben

  • 2 Ähren

  • 1 / 4 Tasse geröstete Pistazien

  • 4 oz Ziegenkäse

  • 1 Tasse orange Segmente oder Scheiben

  • Für die Vinaigrette
  • 1 / 4 Tasse Apfelessig

  • 1 / 4 Tasse Orangensaft

  • 1 Esslöffel Orangenschale

  • 1 Esslöffel Honig

  • 1 Teelöffel Salz

  • 1 / 2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

  • 1 / 2 Teelöffel gemahlener Ingwer

  • 1 / 2 Tasse Natives Olivenöl extra

Anweisungen

  • Rüben kochen
  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 ° F vor.
  • Entfernen Sie die Rüben von ihren Grüns. Legen Sie die Rüben in ein Blatt Alufolie und würzen Sie sie mit Olivenöl und Salz. 
  • Wickeln Sie die Rüben vollständig in Alufolie und legen Sie die Verpackung in den vorgeheizten Ofen. 
  • Braten Sie die Rüben 45 Minuten lang, bevor Sie sie auf Branntwein prüfen. 
  • Sie sollten in der Lage sein, ein Messer ohne Widerstand sauber in die gerösteten Rüben einzuführen. 
  • Sobald die Rüben geröstet und zart sind, lassen Sie sie 20 Minuten abkühlen, bevor Sie sie schälen. 
  • Reiben Sie zum Schälen die Außenseite der Rübe mit einem Handtuch ab, bis sich die Haut löst. 
  • Die Rüben in Daumenseitenstücke würfeln.
  • Die geschälten, gewürfelten Rüben bis zum Gebrauch aufbewahren. 
  • Mais kochen
  • Den Mais schälen und mit Olivenöl und Salz würzen. 
  • Legen Sie den Mais auf ein Blech und legen Sie ihn in den vorgeheizten Ofen. 
  • Den Mais rösten, bis er golden und duftend ist. 
  • Lassen Sie den Mais abkühlen.
  • Nach dem Abkühlen mit einem Messer die Maiskörner vom Maiskolben abziehen. 
  • Die Maiskörner bis zum Gebrauch aufbewahren. 
  • Dressing machen
  • Kombinieren Sie Apfelessig, Orangensaft, Orangenschalenhonig, Salz, schwarzen Pfeffer, Ingwer, Sesam und Olivenöl in einer Schüssel. 
  • Gut mischen.
  • Die Vinaigrette bis zum Gebrauch aufbewahren. 
  • Salat zu überziehen
  • In einer großen Schüssel die gerösteten Rüben, Orangensegmente und die Vinaigrette vermischen. 
  • Die Hälfte der Mischung aus Dressing, Beat und Orange in eine Servierplatte geben. 
  • Die Rübenmischung mit der Hälfte der gerösteten Maiskörner belegen. 
  • Den Rest der Rübenmischung auf die Maiskornschicht geben.
  • Die Rüben mit dem Rest der Maiskörner belegen. 
  • Brechen Sie den Ziegenkäse in kleine Stücke und streuen Sie ihn über den überzogenen Salat. 
  • Beenden Sie den Salat, indem Sie geröstete Pistazien darüber streuen und die restliche Vinaigrette darüber geben. 
  • Willkommen bei SANOVO!

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte