` Lachs Couscous mit Oliven, Tomaten - Olive Oil Times

Lachs Couscous mit Oliven, Tomaten

Zarter, schuppiger Lachs wird auf einem warmen Couscous-Bett serviert, das mit gartenfrischen Tomaten und würzigen Kalamata-Oliven zart gewürzt ist. Dies ist ein warmes, beruhigendes Gericht, um den Wechsel der Jahreszeit von Sommer zu Herbst zu begrüßen.
Lachs Couscous mit Oliven, Tomaten
Lachs Couscous mit Oliven, Tomaten
August 27, 2020
Tracy Nawara

Wenn die wärmeren Monate kühler werden, ist ein warmes Nudelgericht immer willkommen. Lachs-Couscous mit Oliven und Tomaten ist eine köstliche Möglichkeit, Ihre Gartentomaten zu verzehren und am Ende eines langen Tages eine gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen. Der Lachs wird in der Pfanne angebraten und auf einem warmen Bett aus Tomaten-Oliven-Couscous serviert. Das Gericht wird mit frischem Basilikum belegt, um dem herzhaften Gericht ein Kräuterelement zu verleihen.

Dieses Rezept ist eine vollständige Mahlzeit in einer Schüssel. Fühlen Sie sich frei, zusätzliche Tomaten oder Gartengemüse hinzuzufügen, die Sie im Überfluss haben. Zu dieser Jahreszeit blühen sowohl Erbstück- als auch Kirschtomaten, sodass der Couscous zwei Arten von Tomaten enthält. Dieses Lachsrezept passt am besten zu perlmuttfarbenem Couscous, aber Quinoa ist auch ein großartiger glutenfreier Ersatz.

Lachs-Couscous-mit-Oliven-Tomaten-Olivenöl-mal-Lachs-Couscous-mit-Oliven-und-Tomaten

Lachs-Couscous mit Oliven und Tomaten

4 ab 2 Stimmen
Kurs: MainSchwierigkeit: Leicht
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll
Kochzeit

20

Protokoll

In der Pfanne gebratener Lachs wird gewürzt und auf einem warmen Bett aus gartenfrischen Tomaten und Kalamata-Oliven-Couscous gekleidet. Dieses Gericht ist wie eine warme Umarmung in einer kühlen Nacht.

Inhaltsstoffe

  • 1 Tasse getrockneter Perlcouscous

  • 2 4 - 5 Unzen Lachsfilets, Häute entfernt

  • 2 Teelöffel Gewürze mit Meeresfrüchten wie Old Bay

  • 1 / 4 Tasse zartes natives Olivenöl extra, geteilt

  • 1 Schalotte, gehackt

  • 1 große Erbstücktomate, gehackt

  • 3 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 Teelöffel Salz

  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

  • 12 Kalamata Oliven, halbiert

  • 12 Kirschtomaten, halbiert

  • 1 Bündel Basilikum, gehackt, etwas zum Garnieren aufbewahren

Richtungen

  • Beginnen Sie mit dem Kochen Ihres Couscous gemäß den Anweisungen in der Packung und legen Sie ihn beiseite.
  • Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt die Lachshaut. Fühlen Sie sich frei, es an zu lassen, wenn Sie es vorziehen. Würzen Sie auf beiden Seiten des Fisches mit Ihrer Lieblingsgewürzmischung aus Meeresfrüchten oder Old Bay.
  • Erhitzen Sie eine Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. 2 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben. Legen Sie den Lachs vorsichtig und von Ihnen weg in die Pfanne und kochen Sie 4 - 5 Minuten pro Seite oder bis zu Ihrem bevorzugten Gargrad.
  • Während der Lachs kocht, geben Sie in einer anderen Pfanne den Rest des Olivenöls und der Schalotte bei mittlerer Hitze in die Pfanne. 3 Minuten kochen lassen, bis es durchscheinend ist.
  • Zu den Schalotten die gehackten Erbstücktomaten und den Knoblauch geben. 1 - 2 Minuten kochen, bis der Knoblauch duftet. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sobald der Lachs fertig ist, schalten Sie die Heizung aus. Fügen Sie dem Couscous Kalamata-Oliven und Kirschtomaten hinzu. ½ Basilikum unterheben.
  • In einer flachen Schüssel mit dem Couscous auf dem Boden servieren. Mit dem Lachs belegen und mit Basilikum garnieren. Sofort servieren.

Einschränkungen

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Weitere Rezepte