`Olivenöl und Knoblauchsauce (Toum) - Olive Oil Times

Olivenöl und Knoblauchsauce (Toum)

Diese Knoblauchsauce ist der Inbegriff der mediterranen und libanesischen Küche - eine Destillation einiger einfacher Zutaten zu einer unglaublich intensiven Sauce. Diese Sauce passt perfekt zu gegrilltem Fleisch oder geröstetem Gemüse und hat eine Tonne starken Knoblauchgeschmacks und einen ausgesprochen scharfen Kick. Seien Sie also vorsichtig!
Olivenöl und Knoblauchsauce (Toum)
Olivenöl und Knoblauchsauce (Toum)
Dezember 2, 2020
Paul Kostandin

Toum- oder Knoblauchsauce ist eine der wichtigsten Saucen / Dips in der mediterranen und speziell libanesischen Küche. Wie spanische oder italienische Aioli, aber mit viel mehr Biss, ist diese Sauce die perfekte Begleitung zu so vielen Gerichten, besonders aber zu gegrilltem Hühnchen wie Döner oder Kebab.

Es ist unglaublich knoblauchartig und wird absolut stundenlang bei Ihnen bleiben. Aber wenn Sie eine Weile gut nach Vampirabwehrmittel riechen können, sind die Aromen, die diese Sauce verleiht, atemberaubend, zum großen Teil aufgrund der Schärfe des rohen Knoblauchs.

Während die meisten Aiolis auf Eiprodukten beruhen, ob ganz oder nur Eigelb, um die Emulsion aufzubauen, wird Toum traditionell aus Öl, Knoblauch, Zitronensaft und Salz hergestellt.

Während meiner Tests habe ich festgestellt, dass Sie mit einer kleinen Menge des in Kichererbsenkonserven enthaltenen Wassers eine viel stabilere Emulsion herstellen können, während das Gericht dennoch vegan bleibt. Diese undurchsichtige, leicht erdige Flüssigkeit ist mit langkettigen Stärken gefüllt, die die Eigenschaften von Eiern nachahmen, die Mayonnaise oder Aioli zugesetzt werden.

Versuchen Sie, mit verschiedenen nativen Olivenölen extra zu experimentieren, wann immer Sie dieses Rezept machen, und wählen Sie, welches für Sie am besten geeignet ist. Ich liebe es, ein mittelgroßes bis vollmundiges Olivenöl mit Gewürzen zu verwenden, weil ich denke, dass es den scharfen Knoblauch- und Zitronenaromen gut standhält, aber ich habe immer festgestellt, dass ein leichteres, delikates Öl eine etwas weniger bittere Sauce ergibt ist ideal für Fisch oder Gemüse.

Olivenöl-Knoblauch-Sauce-Toum-Olivenöl-mal-Knoblauch-Sauce-Toum

Knoblauchsauce (Toum)

5 ab 2 Stimmen
Kurs: Saucen, DipsKüche: Mittelmeer, LibanesischSchwierigkeit: M
Portionen

10

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Protokoll

Diese Knoblauchsauce ist der Inbegriff der mediterranen und libanesischen Küche - eine Destillation einiger einfacher Zutaten zu einer unglaublich intensiven Sauce. Diese Sauce passt perfekt zu gegrilltem Fleisch oder geröstetem Gemüse und hat eine Tonne starken Knoblauchgeschmacks und einen ausgesprochen scharfen Kick. Seien Sie also vorsichtig!

Inhaltsstoffe

  • 12 Nelken Knoblauch

  • 1 / 4 Tasse Zitronensaft

  • 1 / 4 Tasse Kichererbsenflüssigkeit

  • 2 Tassen Natives Olivenöl extra

  • 2 tsp koscheres Salz

  • 1 tsp gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  • Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine oder einem Mixer Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kichererbsenflüssigkeit. 
  • Mischen Sie die Zutaten bei mittlerer Geschwindigkeit, bis der Knoblauch püriert und die Mischung schaumig ist. 
  • Beginnen Sie mit dem Einarbeiten des nativen Olivenöls extra, indem Sie es bei laufender Maschine in die Schüssel oder die Mixerkaraffe träufeln. Seien Sie geduldig und nieseln Sie sehr langsam, um die Emulsion stabil zu halten. 
  • Sobald das Öl vollständig vermischt ist, sollte die Mischung leicht und locker sein und Mayonnaise oder Aioli ähneln. 
  • Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf anpassen. 
  • Lagern Sie die Sauce bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank.

Einschränkungen

  • Ich mag es, einen mit Eis gefüllten Trichter über meine Küchenmaschine zu stellen und das Öl durch das Eis zu träufeln. Dies hilft, das Öl so kalt wie möglich zu halten, um eine stabile Emulsion sicherzustellen. 

Entdecken Sie weitere Rezepte

Kreieren Sie köstliche Mahlzeiten mit nativem Olivenöl extra.


Weitere Rezepte